Topmediziner über unser Gesundheitssystem 2030

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 12.10.2017 15:52 Uhr

LINZ. Zahlreiche Besucher folgten in der Vorwoche im Linzer Arcotel der erfolgreichen Premiere des ECO MED LAW-Diskussionsforums, wo der Mediziner Christian Lampl, Direktor des Ordensklinikum Linz – Barmherzige Schwestern Elisabethinen, zum Thema „Das österreichische Gesundheitssystem 2030“ referierte. 

Im Anschluss sorgten auch die gemeinsamen Ausführungen mit der im medizinischen Bereich sehr erfahrenen ECO-MED-LAW-Chefin Monika Gyarmati für regen Diskussionsstoff, wie etwa die Idee eines „Chips für Patienten“, auf dem alle Daten bzw. Diagnosen und Behandlungen gespeichert werden.

Lampls Fazit: „Österreich ist derzeit unter den Top 10 der internationalen Gesundheitssysteme. Wenn aber nicht durch neue Konzepte und damit verbundene Synergien jetzt gegengesteuert wird, landen wir in der Zukunft auf Platz 30.“

Unter den Besuchern beim ECO MED LAW-Forum: Klaus Strasser (Abteilungsleiter Anästhesiologie und Intensivmedizin, Ordensklinikum Linz), Rosa Schwarzbauer (Pflegedirektorin Barmherzige Schwestern), Carsten Roth (Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre – JKU).

Mehr Infos: ECO MED LAW

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Geburtstagsparty in der voestalpine Stahlwelt: 60 Jahre Johannes Artmayr

Geburtstagsparty in der voestalpine Stahlwelt: 60 Jahre Johannes Artmayr

LINZ. Ein Linzer Parade-Unternehmer feierte seinen 60iger mit zahlreichen prominenten Gästen - Star-Koch Johann Lafer war extra aus Hamburg eingeflogen, um zu gratulieren. Kommerzialrat Johannes Artmayr, ... weiterlesen »

So fair läuft's in Linz: 3. Linzer Fairness Run war voller Erfolg

"So fair läuft's in Linz": 3. Linzer Fairness Run war voller Erfolg

LINZ. Rund 200 Sportler verwandelten die Linzer Donaulände in eine einzige Fairness-Zone. Erstmals waren Start- und Zielbereich auf dem Gelände des Lentos Kunstmuseum. Gelaufen wurde für eine bessere, ... weiterlesen »

Das goldene Ohr 2017: 13 Unternehmen für Engagement rund ums Hören ausgezeichnet

"Das goldene Ohr" 2017: 13 Unternehmen für Engagement rund ums Hören ausgezeichnet

LINZ/OÖ. Bereits zum zweiten Mal verlieh der oberösterreichische Verein vonOHRzuOHR den Preis Das goldene Ohr. Die Gewinner erhielten die besondere Statue im Rahmen einer Gala im Lentos Kunstmuseum Linz. ... weiterlesen »

Budget 2018: Land OÖ schlägt Sparkurs ein

Budget 2018: Land OÖ schlägt Sparkurs ein

LINZ. ÖVP und FPÖ haben das Landesbudget für 2018 präsentiert: Es wird gespart. weiterlesen »

5. Villa Seiler Gespräche der Zürcher Kantonalbank Österreich AG in Linz

5. Villa Seiler Gespräche der Zürcher Kantonalbank Österreich AG in Linz

LINZ. Mit Horst Felbermayr und Markus Kreisel konnte die Zürcher Kantonalbank Österreich AG auch bei den fünften Villa Seiler Gesprächen in Linz zwei spannende Unternehmer aus Oberösterreich als Redner ... weiterlesen »

Kulturquartier wird zum abgedrehten „Fuchsbau“

Kulturquartier wird zum abgedrehten „Fuchsbau“

LINZ. Mit dem Sinnesrausch schließt das OÖ. Kulturquartier an das erfolgreiche Höhenrausch-Format an. Im Mittelpunkt steht bis 2. April 2018 dabei die verdrehte Welt von Alice im Wunderland. weiterlesen »

„Mulmiges Gefühl beim Durchgehen“: Unterführungen werden in Schuss gebracht

„Mulmiges Gefühl beim Durchgehen“: Unterführungen werden in Schuss gebracht

LINZ. Auf einmal soll es schnell gehen: Das Linzer Stadtparlament will nach zahlreichen Beschwerden umstrittene Unterführungen wie jene am Hinsenkampplatz mit einer Umgestaltung wieder in Schwung bringen ... weiterlesen »

Großübung von Polizei, Rot Kreuz und Feuerwehr in der Hillerkaserne

Großübung von Polizei, Rot Kreuz und Feuerwehr in der Hillerkaserne

LINZ. Mit einer gemeinsamen Einsatzübung wurde diesen Samstag das Zusammenwirken der Einsatzkräfte aus dem Großraum Linz am Areal der ehemaligen Hillerkaserne eindrucksvoll unter Beweis gestellt. weiterlesen »


Wir trauern