Atomkraft hat keine Zukunft

„Atomkraft hat keine Zukunft“

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 16.04.2018 13:52 Uhr

OBERÖSTERREICH/PRAG. Atomabfall. Keiner will ihn, aber er wird weiter produziert. Und das Problem der Entsorgung des radioaktiven Materials wird die Menschheit wohl für immer beschäftigen. Das wurde auf der diesjährigen Nuclear Energy Conference in Prag wieder einmal deutlich gemacht.

„Atomkraft hat keine Zukunft, aber hinterlässt viele Hypotheken“, erklärte Landesrat Rudi Anschober bei seiner Eröffnungsrede. Und die Anwesenden Experten gaben ihm Recht. So etwa Jan Haverkampf, Spezia­list für Kernenergiewirtschaft bei Greenpeace. Der Umweltwissenschafter wies in Prag darauf hin, dass es bei der Entsorgung von Atomabfall keine hundertprozentige Sicherheit gibt, und man nur das Risiko minimieren kann. So sind auch die geplanten Deponien an der oberösterreichischen Grenze nur eine Notlösung, zudem sind laut Expertenmeinung keine ausreichenden geologischen Untersuchungen an den meisten Standorten durchgeführt wurden. Anschober: „Es wäre wichtig, sofort aus der Atomenergie auszusteigen. Dann würde zumindest die Menge an unerwünschtem Atommüll nicht mehr steigen.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Cyberkriminalität auch bei oberösterreichischen Unternehmen ein Thema

Cyberkriminalität auch bei oberösterreichischen Unternehmen ein Thema

LINZ. Die zunehmende Digitalisierung in den heimischen Betrieben erhöht auch die Gefahr von Hackerattacken und anderen kriminellen Angriffen aus dem Cyberspace. Die WKOÖ bietet ihren Mitgliedern ... weiterlesen »

Steyregger Brücke: Massiver Anstieg bei Radverkehr

Steyregger Brücke: Massiver Anstieg bei Radverkehr

LINZ/STEYREGG. Eine neue Zählung hat ergeben, dass die Anzahl der Radfahrer, die die Donau auf der Steyregger-Brücke queren im letzten Jahr rapide zugenommen hat. weiterlesen »

Gewerkschaft kritisiert: „Fordernde Arbeit am Bau wird noch einmal härter“

Gewerkschaft kritisiert: „Fordernde Arbeit am Bau wird noch einmal härter“

LINZ/OÖ. Die Gewerkschaft Bau-Holz kritisiert, dass sich durch das neue Arbeitszeitengesetz die Situation für Bauarbeiter noch speziell im Sommer verschlechtere. weiterlesen »

Sefra: Endlich Urlaub

Sefra: Endlich Urlaub

LEONDING. Wer seine Auszeit gern in den eigenen vier Wänden verbringt, nutzt diese freie Zeit gerne dazu, die persönliche Wohlfühloase auf Vordermann zu bringen. Die Firma Sefra begleitet ... weiterlesen »

Leichtathletik: Diskus-Ass

Leichtathletik: Diskus-Ass

LINZ. Der Oberösterreicher Lukas Weißhaidinger eroberte eine Medaille bei der Freiluft-Leichtathletik-Europameisterschaft im Diskuswerfen. weiterlesen »

Brustkrebsrisiko früher erkennen

Brustkrebsrisiko früher erkennen

LINZ. Der Verdacht auf eine Brustkrebserkrankung ist sehr belastend. Mittels neuer Technologie kann jetzt die Wartezeit auf erste Ergebnisse deutlich verkürzt werden. weiterlesen »

Lesung mit Starautor Daniel Kehlmann

Lesung mit Starautor Daniel Kehlmann

Starautor Daniel Kehlmann gastiert im Linzer StifterHaus. weiterlesen »

Eine „Fetzn“-Gaudi am Wakeboard

Eine „Fetzn“-Gaudi am Wakeboard

STEYREGG. Nicht weit weg von Linz befindet sich der Salmsee - der perfekte Ort um das Wakeboarden bei Fetzysworld zu lernen. Tips war mit an Bo(a)rd. weiterlesen »


Wir trauern