Ostumfahrung gefährdet Wohngebiete

„Ostumfahrung gefährdet Wohngebiete“

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 07.05.2018 15:30 Uhr

LINZ. Nachdem bekannt wurde, dass das Land OÖ die Umweltverträglichkeitsprüfung für die Linzer Ostumfahrung in Angriff nimmt, wird bei SPÖ und den Grünen in Linz Kritik laut. Forderung: Die Trasse müsste neu überdacht werden.

„Wir haben nicht nur mehrfach darauf hingewiesen, dass die Trasse, die durch Ebelsberg führt, ein wertvolles Naherholungs- und Naturgebiet zerstören würde“, so SPÖ-Fraktionsvorsitzender Stefan Giegler. . „Wir haben auch argumentiert, dass ein wesentlicher Bestandteil des derzeitigen und künftigen Schwerverkehrs in die stärkste österreichische Wirtschaftszone, nach Wien, und weiter in den Osten rollen würde, und deshalb eine weiter östlich gelegene Anbindung an die A1 sinnvoller wäre. Dieses Argument wurde bis heute nicht entkräftet.“

Resolution im Gemeinderat

„Wenn wir nicht wollen, dass künftig noch mehr Verkehr durch unser Stadtgebiet gelenkt wird, ist jetzt die letzte Chance zu handeln“, so Klaus Grininger von den Linzer Grünen. „Wir treten mit einer Gemeinderatsresolution jedenfalls dafür ein, dass der Trasse durch Linz eine Absage erteilt wird. Die Ostumfahrung gefährdet Wohngebiete in unserer Stadt: “, kündigt Grininger an. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






AK Konsumentenschutz: Über 80.000 Beratungen im Jahr 2018

AK Konsumentenschutz: Über 80.000 Beratungen im Jahr 2018

LINZ. Mehr als 80.000 Konsumenten haben im vergangenen Jahr Hilfe beim Konsumentenschutz der Arbeiterkammer (AK) OÖ gesucht. weiterlesen »

Neun Museen, vier Tage, ein Ticket: Linzer Häuser zeigen bei Museum total wieder ihre Vielfalt

Neun Museen, vier Tage, ein Ticket: Linzer Häuser zeigen bei "Museum total" wieder ihre Vielfalt

LINZ. Es ist wieder soweit: Die Linzer Museumslandschaft zeigt seine hochkarätige Vielfalt bei der Aktion Museum total von Donnerstag, 21. bis Sonntag, 24. Februar. Neun Museen warten mit einem spannenden ... weiterlesen »

An Hotspots wie dem Bahngleis 21 soll die Sicherheit verbessert werden

An Hotspots wie dem Bahngleis 21 soll die Sicherheit verbessert werden

LINZ. Vorfälle in öffentlichen Verkehrsmitteln in und rund um Linz führten zuletzt zu Diskussionen um die Sicherheit in Öffis. Ein Sicherheitsgipfel im Landhaus bildete dazu nun ... weiterlesen »

Sozialressort verdoppelt  Pflege-Ausbildungsplätze

Sozialressort verdoppelt Pflege-Ausbildungsplätze

LINZ. Auf immer mehr Pflegebedürftige kommen immer weniger Pflegekräfte. Um das Auszugleichen werden nun attraktivere Ausbildungsformen geschaffen. weiterlesen »

Möbelix feiert 30-Jahr-Jubiläum

Möbelix feiert 30-Jahr-Jubiläum

OÖ. 1989 startete Möbelix in Sankt Florian bei Linz als erster Kleinflächendiskonter für Möbel. Heute, 30 Jahre später, ist Möbelix mit 54 Möbelhäusern, zwölf ... weiterlesen »

Städtische FSME-Impfaktion startet wieder

Städtische FSME-Impfaktion startet wieder

LINZ. Die jährliche Zeckenschutz-Impfaktion der Stadt Linz startet am Montag, 25. Februar. Geimpft wird im Gesundheitsservice des Neuen Rathaus. weiterlesen »

Jugendangebot Kick: 45 Jugendliche erfolgerich in Jobs vermittelt

Jugendangebot "Kick": 45 Jugendliche erfolgerich in Jobs vermittelt

LINZ. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet das Jugendangebot Kick individuell mit Jugendlichen, die mit persönlichen Hemmnissen kämpfen, Schwierigkeiten haben einen Arbeitsplatz zu finden und für ... weiterlesen »

Versuchter Raub in der Altstadt: 16-Jähriger durch Faustschlag verletzt

Versuchter Raub in der Altstadt: 16-Jähriger durch Faustschlag verletzt

LINZ. Zwei Linzer im Alter von 16 und 17 Jahren wurden am 17. Februar um 2.10 Uhr am Hofberg in der Altstadt Opfer eines versuchten Raubes, bei dem der Jüngere der beiden verletzt wurde. weiterlesen »


Wir trauern