Nun fix: Vizelandeshauptmann Strugl wird Verbund-Vorstand

Nun fix: Vizelandeshauptmann Strugl wird Verbund-Vorstand

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 13.06.2018 18:24 Uhr

LINZ/WIEN. Die Bestellung von OÖ. Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl als Verbund-Vorstand  ist fix. Mit Jahresbeginn 2019 wird er neues Vorstandsmitglied. Bis dahin bleibt Strugl in der Landesregierung. „Ein Wechselbad der Gefühle“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Der Aufsichtsrat des Stromkonzerns Verbund hat die erwarteten Personalentscheidungen getroffen: Gerhard Roiss als Aufsichtsratschef hat die Entscheidungen heute bekannt gegeben. Der gebürtige Oberösterreicher Wolfgang Anzengruber wird für weitere zwei Jahre bis zum 31.12. 2020 als Vorsitzender des Vorstands bestellt.

Drei-Jahres-Vertrag mit Option für Strugl

Michael Strugl zieht in den Vorstand ein. Er erhält einen Drei-Jahres-Vertrag bis Ende 2021 mit einer Verlängerungsoption bis Ende 2023. Der 54-Jährige wird stellvertretender Vorsitzender des Vorstands - ein Indiz dafür, dass er Anzengruber als Unternehmenschef nachfolgen dürfte. Strugl wird künftig für Energiewirtschaft, Personalmanagement, Innovation & New Business, Marketing & Kommunikation/PR, sowie für die Vertriebsbereiche Trading, Sales und New Business Solutions verantwortlich zeichnen. 

Stelzer: „Wechselbad der Gefühle“

Bis zum 1. Jänner wird Strugl weiter das Standortressort in der oberösterreichischen Landesregierung führen. Als Wechselbad der Gefühle bezeichnet Landeshauptmann Thomas Stelzer die berufliche Umorientierung seines Freundes und Stellvertreters: „Ich freue mich riesig für ihn und habe seine Bewerbung auch von Anfang an unterstützt, weil ich überzeugt bin, dass er als Top-Manager der richtige Mann für diesen Job ist. Gleichzeitig bedauere ich natürlich seinen Abgang als meinen Stellvertreter. Nicht nur als Freund, sondern auch als mein Regierungsmitglied ist Michael ein wichtiger Teil meines neuen Kurses.“

Strugl: „Standortressort mit Herzblut geführt“

„Auch für mich ist dieser Wechsel mit einem weinenden Auge verbunden. Ich habe dieses Standortressort mit Herzblut geführt und mit Thomas Stelzer eine starke gemeinsame Achse gebildet. Diese Zusammenarbeit war vertrauensvoll, freundschaftlich und professionell und ich danke dem Landeshauptmann für seine Unterstützung in meiner Arbeit in der oö. Landesregierung, aber auch bei meinem Wechsel in die Wirtschaft“, so Strugl selbst.

Über Nachfolge wird beraten

Über die Nachfolge von Strugl beraten morgen die Parteigremien der OÖVP. Klar sei, so Landeshauptmann Stelzer, dass für einen geordneten Übergang auf ein neues Regierungsmitglied gesorgt werde. „Die ersten Schritte werden wir morgen früh im Parteivorstand der OÖVP einleiten“.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






UEFA Europa League: Großartigem LASK fehlten nur Augenblicke zur Topsensation

UEFA Europa League: Großartigem LASK fehlten nur Augenblicke zur Topsensation

LINZ/PASCHING. Trotz eines 2:1-Heimsieges gegen den türkischen Millionenklub Besiktas Istanbul musste sich der LASK nach der 0:1-Auswärtsniederlage im Hinspiel aus der UEFA Europa League verabschieden. ... weiterlesen »

2 Maskenausstellung der Astner-Seeteufeln

2 Maskenausstellung der Astner-Seeteufeln

2 Maskenausstellung der Astner-Seeteufeln weiterlesen »

Benefizkonzert Kaleidoskop für den Linzer Mariendom

Benefizkonzert "Kaleidoskop" für den Linzer Mariendom

LINZ. Mit Brass, Orgel und Gesang treffen gleich drei Klangwelten aufeinander, bei Kaleidoskop, einem Benefizkonzert im Mariendom zu Gunsten der Renovierung des Doms, am Freitag, 31. August, 20 Uhr. Tips ... weiterlesen »

Mit Real 360 Immobilien zum schönsten Eigenheim

Mit Real 360 Immobilien zum schönsten Eigenheim

LINZ. Sage mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist – so eine von Psychologen aufgestellte These. Dass das Suchen eines perfekten, neuen Zuhauses so individuell ist, wie kaum eine andere ... weiterlesen »

Katastrophenfall: grobe Fehleinschätzungen der Bürger

Katastrophenfall: grobe Fehleinschätzungen der Bürger

LINZ. Die Österreicher haben ein erschreckend geringes Risikobewusstsein und grobe Fehleinschätzungen bei Katastrophenfällen, zeigt eine neue Studie von Spectra. Der OÖ Zivilschutz ... weiterlesen »

UHS wählte neuen Obmann und Landesvorstand

UHS wählte neuen Obmann und Landesvorstand

LINZ/OÖ. Noch vor Schulstart versammelten sich zum Landestag der Union Höherer Schüler 80 Mitglieder in Linz. Neben dem Jahresrückblick wurde ein neues Vorstandsteam rund um Benedikt ... weiterlesen »

Sommertanztage: schwungvoll in den Herbst

Sommertanztage: schwungvoll in den Herbst

LINZ. Zum Ferienausklang lädt die Tabakfabrik Linz von 3. bis 9. September zu den Sommertanztagen ein. Das Programm richtet sich an Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Tanz- erfahrung. Neben einer ... weiterlesen »

Zahlreiche Diebstähle in Linz geklärt: 24-Jährige Frau in Haft

Zahlreiche Diebstähle in Linz geklärt: 24-Jährige Frau in Haft

LINZ. Mehrere Tausend Euro Schaden soll eine 24-jährige angerichtet haben, mit einer Serie von Diebstählen in Linz zwischen Mai und August diesen Jahres. Die Frau ist von der Polizei ausgeforscht ... weiterlesen »


Wir trauern