Markus Achleitner folgt auf Michael Strugl

Markus Achleitner folgt auf Michael Strugl

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 14.06.2018 09:20 Uhr

LINZ/OÖ. Seit Donnerstagfrüh ist es fix: Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner beerbt im Dezember 2018 Michael Strugl, der in den Verbund-Vorstand nach Wien wechselt. Christine Haberlander wird Landeshauptmann-Stellvertreterin. 

„Er war der Einzige, den ich gefragt habe“, ist Thomas Stelzer von seiner Wahl überzeugt. Der Landesparateivorstand der OÖVP beschloss diese Personalie heute einstimmig. Die Budget-Agenden, die sich Stelzer derzeit noch mit Strugl aufteilt, gehen im Dezember wieder vollständig zu Thomas Stelzer. „Beteiligungen etwa bleiben im Standortressort von Markus Achleitner“, betont der Landeshauptmann.

„Markus Achleitner hat in den vergangenen Jahren bewiesen, dass er es kann und hat das Großunternehmen Eurothermen wirtschaftlich sehr erfolgreich geführt. Ich schätze ihn als Mann der Praxis, der für eine Wirtschaft mit Perspektiven steht“, beschreibt der Landeshauptmann seine Entscheidung. 

Für Achleitner kam der Wechsel eher überraschend: „Ganz ehrlich, Politik war lange in der Lebensplanung nicht vorgesehen, das hat sich nun schlagartig geändert“, so der 49-Jährige, der vor ungefähr zwei Wochen von Stelzer gefragt wurde, als sich verdichtete, dass Strugl nach Wien geht. „Ich will bis Dezember das Haus geordnet übergeben“, will Achleitner noch bis zum Schluss konzentriert bei den Eurothermen ans Werk gehen. 

Aus einer Tourismusfamilie stammend

Aus einer Tourismusfamilie stammend, absolvierte Markus Achleitner die Handelsakademie in Wels und im Anschluss das Tourismusmanagement-Kolleg an den Salzburger Tourismusschulen in Schloss Kleßheim. Achleitner ist verheiratet (Silke), ist Vater von drei Kindern und lebt in Aichkirchen im Bezirk Wels-Land. 

Haberlander erste LH-Stellvertreterin Oberösterreichs

Auch am 4. Dezember, der Budget-Landtagssitzung, wird Landesrätin Christine Haberlander als neue Landeshauptmann-Stellvertreterin angelobt. Erstmals in der Geschichte Oberösterreichs wird also eine Frau Landeshauptmann-Stellvertreterin. „Die Entscheidung, Christine Haberlander als Landesrätin vorzuschlagen, war damals schon goldrichtig. Sie hat sich rasch und gut in ihr Ressort eingearbeitet. Ich bin überzeugt, dass auch diese Entscheidung goldrichtig ist“, berichtet Stelzer über seine neue Stellvertreterin. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Stelzer für bundesweites Vorgehen gegen Hass im Netz: Das Internet kennt keine Grenzen

Stelzer für bundesweites Vorgehen gegen Hass im Netz: "Das Internet kennt keine Grenzen"

OÖ. Landeshauptmann Thomas Stelzer will Opfer von Hasspostings durch eine bundesweite Regelung in der Verfolgung der Täter schützen. Er schlägt die Novellierung der Verwaltungsstrafbestimmungen ... weiterlesen »

Karriere: Herwig Krist ist neuer Leiter Treasury der Sparkasse OÖ

Karriere: Herwig Krist ist neuer Leiter Treasury der Sparkasse OÖ

LINZ. Herwig Krist ist seit Jahresbeginn neuer Leiter des Bereiches Treasury in der Sparkasse OÖ. weiterlesen »

Lebenshilfe OÖ: Interessenvertretung wählt neue Gesamtsprecher

Lebenshilfe OÖ: Interessenvertretung wählt neue Gesamtsprecher

OÖ. In der Lebenshilfe OÖ sprechen Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung als sogenannte Interessenvertreter für sich selbst. Karin Riegler und Roland Öhlinger wollen sich ... weiterlesen »

Ferialjob gesucht: Über 3000 Angebote in Oberösterreich

Ferialjob gesucht: Über 3000 Angebote in Oberösterreich

OÖ. Viele Jugendliche und junge Erwachsene sind derzeit auf der Suche nach dem passenden Job für die Ferien oder einer Nebenbeschäftigung, um sich das Taschengeld aufzubessern. Die ... weiterlesen »

KUK-Forschungsteam holt sich 2,3 Millionen Euro-Projekt

KUK-Forschungsteam holt sich 2,3 Millionen Euro-Projekt

LINZ. Ein mit 2,3 Millionen Euro dotiertes Forschungsprojekt der Neurochirurgie am Kepler Uniklinikum wird das Leitprojekt Medizintechnik des Landes Oberösterreich. Das Kepler Universitätsklinikum ... weiterlesen »

Kunst- und Designmarkt in der Linzer Tabakfabrik: Ein Marktplatz - 170 Kreative

Kunst- und Designmarkt in der Linzer Tabakfabrik: Ein Marktplatz - 170 Kreative

LINZ. Shoppingvergnügen abseits des Mainstreams an einem Marktplatz mit über 170 Kreativen: Zum 14. Mal gastiert der Kunst- und Designmarkt in der Tabakfabrik, am Samstag, 2. und Sonntag, 3. ... weiterlesen »

Endlich ein neuer Gasperlmaier: Bestseller-Autor Herbert Dutzler liest im Linzer Wissensturm

Endlich ein neuer Gasperlmaier: Bestseller-Autor Herbert Dutzler liest im Linzer Wissensturm

LINZ. Endlich wieder ein neuer Gasperlmaier-Roman – und daraus wird Bestseller-Autor Herbert Dutzler am Mittwoch, 27. Februar, 19 Uhr, im Rahmen der Krimitage Linz im Wissensturm lesen. der Eintritt ... weiterlesen »

Die Highlights des Linzer Sport-Kalenders

Die Highlights des Linzer Sport-Kalenders

LINZ. Vom Laufen bis zum Rudern: Der diesjährige Sportevent-Kalender der Stadt Linz wartet mit einer Reihe von attraktiven Veranstaltungen auf. weiterlesen »


Wir trauern