WKOÖ-Direktor Bremberger nimmt Abschied

WKOÖ-Direktor Bremberger nimmt Abschied

Redaktion Linz Redaktion Linz, Tips Redaktion, 10.07.2018 20:16 Uhr

LINZ. Nach 36 Jahren, 18 davon im Direktorium, hat sich nun Walter Bremberger, Direktor der WKOÖ, in den Ruhestand verabschiedet. Ihm folgt Hermann Pühringer nach.

Nach 36 Jahren im Kammerdienst – seit 1. April 2014 als Direktor an der Managementspitze der oö. Wirtschaftsvertretung – übergibt Walter Bremberger mit 16. Juli das „Zepter“ offiziell an seinen Nachfolger Hermann Pühringer. „Ich will nicht, dass jemand in meine Fußstapfen Tritt – Schrittlänge und Fußgröße sind etwas sehr individuelles – aber die Richtung soll stimmen“, schmunzelt Bremberger.

Top-Ergebnis für Bremberger

Dabei begleitet Walter Bremberger ein besonderes „Abschiedsgeschenk“ in seinen „Unruhestand“. Nach jüngster „market“-Umfrage bei den WKOÖ-Mitgliedern betrachten 90 Prozent der Befragten die Wirtschaftskammer als gute Sache. Das ist der beste Wert, den die WKO Oberösterreich jemals bei diesen regelmäßigen Stimmungsumfragen in der oö. Unternehmerschaft erreicht hat. 82 Prozent der Befragten halten die WKOÖ für unverzichtbar. „Diese Imagewerte sind ein klarer Beweis, dass es uns gelungen ist, die Schlagkraft der WKOÖ als Interessenvertretung weiter zu erhöhen und unsere Serviceangebote noch besser auf die Bedürfnisse der Betriebe auszurichten“, freut sich Bremberger.

Reformer mit Teamorientierung

Einen maßgeblichen Beitrag dazu hat Walter Bremberger als Direktor der WKOÖ geleistet, lobte Hermann Pühringer beim Abschiedsempfang in der WKOÖ Brembergers Engagement in der Kammerführung. Bremberger habe nicht nur Vertrauen und Freiräume eingeräumt, als blendender Analytiker habe der Prototyp eines Reformers auch stets sachlich, ehrlich und souverän agiert – mit solider Bodenhaftung und Teamorientierung. Dabei seien ihm stets auch seine Qualitäten als perfekter Netzwerker zugute gekommen. An sein „Kammer-Netzwerk“ soll ihn ein Bild vom letzten Wirtschaftsparlament mit „präsidialer Widmung“ erinnern, das ihm und Gattin Marlene WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und der neue Kammerdirektor Hermann Pühringer überreichten.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Haus und Wohnen Messe in Linz öffnet am Wochenende wieder ihre Pforten

"Haus und Wohnen" Messe in Linz öffnet am Wochenende wieder ihre Pforten

LINZ. Im Designcenter kann man sich am Wochenende wieder über aktuelle Trends und die neuesten Produkte rund um das Thema Wohnen, mit allem was dazu gehört, informieren. Heuer erstmals bei ... weiterlesen »

Vignette 2019: Jetzt gibt es die digitale Version auch im Abo

Vignette 2019: Jetzt gibt es die digitale Version auch im Abo

ÖSTERREICH. Seit einigen Tagen ist die Digitale Jahresvignette für 2019 im ASFINAG Webshop und über die kostenlose App Unterwegs erhältlich. Dabei gibt es auch eine Neuerung: Beim Kauf ... weiterlesen »

Jack the Ripperl: Erste Ripperl-Adresse

Jack the Ripperl: Erste Ripperl-Adresse

Linz. Seit eineinhalb Jahren begeistert Jack the Ripperl an der Landstraße mit Linz zartesten Ripperl. weiterlesen »

„Wir wollen die DJ-Stars von morgen ausbilden“

„Wir wollen die DJ-Stars von morgen ausbilden“

LINZ. Die beiden Linzer Fabian Krendl und Alexander Wöhrer bilden als Wavebeat an der Landstraße die künftigen DJs und Musikproduzenten aus. weiterlesen »

Betreuung beeinträchtigter Menschen nach Kürzung der Gelder massiv gefährdet

Betreuung beeinträchtigter Menschen nach Kürzung der Gelder massiv gefährdet

OÖ. Das Land plant eine 30-prozentige Kürzung der Finanzierung für die Bereiche Freizeit und Kommunikation bei psychosozialen Einrichtungen wie pro mente oder Exit-sozial. weiterlesen »

OÖ. Kunststoffverarbeiter: Mit neuen Denkmustern zu brillanten Lösungen

OÖ. Kunststoffverarbeiter: Mit neuen Denkmustern zu brillanten Lösungen

GAFLENZ/OÖ. Oberösterreich ist die unangefochtene Kunststoffhochburg Österreichs. Rund ein Viertel aller bundesweit in der Branche Beschäftigten arbeitet in einem der 160 Fachbetriebe ... weiterlesen »

Versicherungstipp: Unfall auf der Skipiste – was nun?

Versicherungstipp: Unfall auf der Skipiste – was nun?

OÖ. Laut dem Kuratorium für Verkehrssicherheit passierten 2015 alleine in Oberösterreich über 3.000 Ski- und Snowboardunfälle. Obwohl Skifahren und Snowboarden eine erhebliche ... weiterlesen »

Tips-Glücksstern unterstützt heuer das OÖN-Christkindl beim Helfen

Tips-Glücksstern unterstützt heuer das OÖN-Christkindl beim Helfen

OBERÖSTERREICH. Frei nach dem Motto Gemeinsam kann man mehr erreichen sucht sich Tips für die Aktion Glücksstern jedes Jahr Partnerinitiativen. Heuer können Tips-Leser die Christkindl-Aktion ... weiterlesen »


Wir trauern