Update: Zugverkehr wegen Warnstreiks auf Hauptstrecken gestoppt - Lokalbahnen nur teilweise betroffen

Update: Zugverkehr wegen Warnstreiks auf Hauptstrecken gestoppt - Lokalbahnen nur teilweise betroffen

Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 26.11.2018 11:32 Uhr

ÖSTERREICH. Weil die angekündigten Warnstreiks nicht mehr abgewendet werden konnte, muss die ÖBB am Montag zwischen 12 und 14 Uhr den kompletten Bahnverkehr einstellen. Aus Sicherheitsgründen, wie man in Aussendungen und sozialen Netzwerken verkündete. 

Es geht um Kollektivvertragsverhandlungen für rund 40.000 Beschäftigte. Deshalb wurden für Montag zwischen 12 und 14 Uhr Streiks angekündigt. Man hoffte bei der ÖBB noch, diese abwenden zu können. Kurz vor Mittag dann die Info: „Wir werden aus Gründen der betrieblichen Sicherheit alle Vorkehrungen treffen, dass sich ab 12 Uhr kein Zug auf freier Strecke befindet. Das bedeutet, dass auch schon vor 12 Uhr einzelne Züge nicht mehr aus ihren Bahnhöfen losfahren werden. Diese Maßnahme dient der Sicherheit all unserer Fahrgäste. Sollte der Streik nicht mehr abgewendet werden, werden im Zeitraum von 12 und 14 Uhr daher voraussichtlich österreichweit keine Züge verkehren! Züge, die aus Nachbarländern kommen, oder in solche unterwegs sind, können ab 12 Uhr nicht mehr übernommen werden.“

UPDATE!

Die Bahnen, die der OÖ. Verkehrsverbund bei Stern & Hafferl Verkehr beauftragt hat, sind davon nur indirekt betroffen. Die Traunseetram und die Atterseebahn werden ohne Einschränkungen im Einsatz sein.

Die S-Bahn Linie S 5 (LILO – Linzer Lokalbahn) und die Lokalbahn Lambach-Vorchdorf können von den Streiks betroffen sein, da sie einen direkten Anschluss an Linien der ÖBB haben .

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nach Raubüberfall auf Linzer Supermarkt: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

Nach Raubüberfall auf Linzer Supermarkt: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

LINZ. Nach einem Raubüberfall auf einen Einkaufsmarkt in der Unionstraße in Linz am 15. Mai hat das Landeskriminalamt OÖ ein Foto aus der Überwachungskamera veröffentlicht. Um ... weiterlesen »

Tauch-Staatsmeisterschaften: Oberösterreichische Sportler zeigten groß auf

Tauch-Staatsmeisterschaften: Oberösterreichische Sportler zeigten groß auf

LINZ. Der Tauchsportverband Österreich (TSVÖ) veranstaltete von 17. bis 19. Mai die Staatsmeisterschaften im Flossenschwimmen und Streckentauchen im Landessportzentrum OÖ in Linz. Hier geht's ... weiterlesen »

UPDATE: Im OÖ Landhaus bleibt schwarz-blaue Koalition

UPDATE: Im OÖ Landhaus bleibt schwarz-blaue Koalition

OÖ/LINZ. (UPDATE um 17.04 Uhr) Auf Bundesebene führte der Ibiza-Skandal zu Neuwahlen. In der Stadt Linz wurde das rot-blaue Arbeitsübereinkommen aufgekündigt. Auf Landesebene musste ... weiterlesen »

UPDATE: Oberösterreichs FPÖ-Sicherheitslandesrat Podgorschek tritt zurück (14:05 - Reaktion Gerstorfer)

UPDATE: Oberösterreichs FPÖ-Sicherheitslandesrat Podgorschek tritt zurück (14:05 - Reaktion Gerstorfer)

OÖ/LINZ. Nächster Knalleffekt im Zuge der aktuellen Polit-Geschehnisse: FPÖ-Landesrat Elmar Podgorschek hat in einer Aussendung seinen Rücktritt vom Amt des Sicherheitslandesrates bekannt ... weiterlesen »

UPDATE: Neuwahlen gefordert - Luger kündigt Rot-Blau in Linz auf

UPDATE: Neuwahlen gefordert - Luger kündigt Rot-Blau in Linz auf

LINZ. Auch in der oberösterreichischen Landeshauptstadt hinterlässt die aktuelle Polit-Krise ihre Spuren. So könnte die Rot-Blaue Koalition in Linz vor dem Aus stehen. Tips berichtet. weiterlesen »

Fahrrad ausleihen und den Urlaub sportlich genießen

Fahrrad ausleihen und den Urlaub sportlich genießen

Millionen Reisende nutzen ihren Urlaub, um sportlich aktiv zu werden und etwas für die eigene Fitness zu tun. Das Rad gehört hierbei zu den wichtigsten Sportgeräten. Mit ihm lässt sich ... weiterlesen »

Tipico Bundesliga: Nach Premierensieg steht der LASK auch rechnerisch als Vizemeister fest

Tipico Bundesliga: Nach Premierensieg steht der LASK auch rechnerisch als Vizemeister fest

LINZ/PASCHING. Im vierten Anlauf in der zu Ende gehenden Bundesliga-Saison gelang dem LASK der erste Sieg gegen spusu SKN St. Pölten. weiterlesen »

20-Jähriger urinierte in Straßenbahn und attackierte Polizisten

20-Jähriger urinierte in Straßenbahn und attackierte Polizisten

LINZ. Ein 20-jähriger Linzer wurde am 19. Mai in den frühen Morgenstunden festgenommen, nachdem er um 4.35 Uhr in eine Straßenbahn uriniert und Polizisten attackiert hatte. weiterlesen »


Wir trauern