Update: Zugverkehr wegen Warnstreiks auf Hauptstrecken gestoppt - Lokalbahnen nur teilweise betroffen
13

Update: Zugverkehr wegen Warnstreiks auf Hauptstrecken gestoppt - Lokalbahnen nur teilweise betroffen

Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 26.11.2018 11:32 Uhr

ÖSTERREICH. Weil die angekündigten Warnstreiks nicht mehr abgewendet werden konnte, muss die ÖBB am Montag zwischen 12 und 14 Uhr den kompletten Bahnverkehr einstellen. Aus Sicherheitsgründen, wie man in Aussendungen und sozialen Netzwerken verkündete. 

Es geht um Kollektivvertragsverhandlungen für rund 40.000 Beschäftigte. Deshalb wurden für Montag zwischen 12 und 14 Uhr Streiks angekündigt. Man hoffte bei der ÖBB noch, diese abwenden zu können. Kurz vor Mittag dann die Info: „Wir werden aus Gründen der betrieblichen Sicherheit alle Vorkehrungen treffen, dass sich ab 12 Uhr kein Zug auf freier Strecke befindet. Das bedeutet, dass auch schon vor 12 Uhr einzelne Züge nicht mehr aus ihren Bahnhöfen losfahren werden. Diese Maßnahme dient der Sicherheit all unserer Fahrgäste. Sollte der Streik nicht mehr abgewendet werden, werden im Zeitraum von 12 und 14 Uhr daher voraussichtlich österreichweit keine Züge verkehren! Züge, die aus Nachbarländern kommen, oder in solche unterwegs sind, können ab 12 Uhr nicht mehr übernommen werden.“

UPDATE!

Die Bahnen, die der OÖ. Verkehrsverbund bei Stern & Hafferl Verkehr beauftragt hat, sind davon nur indirekt betroffen. Die Traunseetram und die Atterseebahn werden ohne Einschränkungen im Einsatz sein.

Die S-Bahn Linie S 5 (LILO – Linzer Lokalbahn) und die Lokalbahn Lambach-Vorchdorf können von den Streiks betroffen sein, da sie einen direkten Anschluss an Linien der ÖBB haben .

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Poetry Slam im Phönix Linz

Poetry Slam im Phönix Linz

LINZ. Die junge Poetry Slam-Szene bekommt eine Bühne, am Samstag, 15. Dezember, 19.30 Uhr, im Theater Phönix, wenn es wieder heißt U20 Slamsters Linz. weiterlesen »

Budget-Gemeinderatssitzung live im Internet

Budget-Gemeinderatssitzung live im Internet

LINZ. Am Donnerstag 13. Dezember, findet ab 9 Uhr die Budget-Sitzung des Linzer Gemeinderates statt. Die Sitzung wird zur Gänze live im Internet übertragen und parallel von dorf tv über ... weiterlesen »

„Happy X-Mess“ in Pichling

„Happy X-Mess“ in Pichling

LINZ. Die Theatergruppe des BRG solarCity sorgt am 13. und 17. Dezember wieder für Weihnachtsstimmung mit Lachgarantie in der Pfarre St. Paul in Pichling. weiterlesen »

Jackson-Hitmusical Beat it! kommt in die TipsArena: 10x2 Freikarten gewinnen

Jackson-Hitmusical "Beat it!" kommt in die TipsArena: 10x2 Freikarten gewinnen

LINZ. Der King of Pop ist zurück – die umjubelte neue Musicalbiografie Beat it! lässt ihn wieder auferstehen. Die Show ist am Montag, 11. März 2019 in der Tips-Arena Linz zu erleben ... weiterlesen »

600 Menschen demonstrieren gegen Zerschlagung der OÖGKK

600 Menschen demonstrieren gegen Zerschlagung der OÖGKK

LINZ. Rund 600 Menschen versammelten sich am Dienstagabend vor der OÖ Gebietskrankenkasse zu einer Lichterkette und einer anschließenden Demonstration zum Linzer Landhaus.  weiterlesen »

Junge Talente der Musikschule Linz geben Weihnachtskonzert

Junge Talente der Musikschule Linz geben Weihnachtskonzert

LINZ. Am Mittwoch, 19. Dezember findet in der Ursulinenkirche das traditionelle Weihnachtskonzert der Musikschule Linz statt. weiterlesen »

Neues Insolvenzrecht löst Rekordwert bei Privatkonkursen 2018 aus

Neues Insolvenzrecht löst Rekordwert bei Privatkonkursen 2018 aus

OÖ. Die Unternehmensinsolvenzen sind im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 8 Prozent gesunken. Dagegen ist die Zahl der Privatinsolvenzen um knapp 37 Prozent gestiegen, die Verbindlichkeiten sogar ... weiterlesen »

Fackelschwimmen in der Donau

Fackelschwimmen in der Donau

LINZ. Am Samstag, 22. Dezember ab 17 Uhr veranstaltet der Heeresportverein Linz/Sektion Tauchen und die Samariterbund Wasserrettung wieder das traditionelle Donau-Fackelschwimmen. Alle interessierten ... weiterlesen »


Wir trauern