Startschuss: Entwicklungsplan für 17.000 m² großes Nestlé-Areal

Startschuss: Entwicklungsplan für 17.000 m² großes Nestlé-Areal

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 15.04.2019 16:48 Uhr

LINZ. Ein Stadtentwicklungsprojekt soll die Stärken und Potenziale des 17.000 m² großen ehemaligen Nestlé-Areals im Franckviertel ausloten. Auch neue Wohnungen und Grünflächen sollen dort entstehen.

Das Nestlé-Areal bietet viel Potenzial für die Zukunft.  „Es liegt am Eingang des Linzer Franckviertels. In unmittelbarer Nähe befindet sich rund um den Europaplatz ein Veranstaltungsgelände mit Hotel. Zudem soll in dem Bereich auch einer der wichtigsten Nahverkehrsknoten im Zuge der Errichtung der zweiten Schienenachse entstehen“, erklärt Vizebürgermeister und Infrastruktur-Stadtrat Markus Hein (FPÖ).

Mit dem nun eingeleiteten Stadtentwicklungsprojekt auf dem Areal will Hein nun die Stärken und Potenziale dieser Liegenschaft ausarbeiten. Neben Arbeitsplätzen, Dienstleistungen und Freizeitmöglichkeiten soll laut Hein in einem „vertretbaren Maß“ auch Wohnraum geschaffen werden.

Noch vor einem halben Jahr stand dies nicht auf der Agenda, wie NEOS-Gemeinderat Lorenz Potocnik betont: „Das von uns eingeforderte Wohnen am Nestlé-Areal hat Markus Hein bis vor kurzem noch abgelehnt, schön langsam aber umgedacht.“

Grüne: leistbares Wohnen wichtig

Die Forderung von Grün-Gemeinderätin Sophia Hochedlinger: eine Mischnutzung, bei der auch Wohnen möglich ist. „Grundvoraussetzung ist, dass leistbares Wohnen angeboten wird und ein potentieller Bauträger darlegt, wo der Mehrwert für das Franckviertel ist, wenn er das Nestlé-Areal verwertet.“ Dazu fordern die Grünen, dass das Areal auch dazu genützt wird, Lücken in der Infrastruktur im Franckviertel zu schließen. „Ein Postpartner und ein Ärztezentrum fehlen“, weiß Gemeinderätin Marie-Edwige Hartig.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schubert hätte es gefallen: Trinklieder und Weinverkostung an der Bruckneruni

Schubert hätte es gefallen: Trinklieder und Weinverkostung an der Bruckneruni

LINZ. Eine ganz besondere Veranstaltung für Musik- und Weinliebhaber bietet die Bruckneruni Linz am Sonntag, 23. Juni, 10 Uhr, im Großen Saal: Im Rahmen der Schubertiade stehen Männerterzette ... weiterlesen »

Defektes Klimagerät löste Wohnungsbrand in der solarCity aus

Defektes Klimagerät löste Wohnungsbrand in der solarCity aus

LINZ. Vermutlich ein defektes Klimagerät löste am 15. Juni morgens in einer Wohnung in der solarCity einen Brand aus; verletzt wurde zum Glück niemand. weiterlesen »

Prima la musica-Sieger im Linzer Landhaus geehrt

Prima la musica-Sieger im Linzer Landhaus geehrt

LINZ/OÖ. 116 junge Musikerinnen und Musiker haben Oberösterreich beim Bundesfinale von prima la musica  in Klagenfurt vertreten, 46 davon konnten im musikalischen Wettstreit besonders brillieren ... weiterlesen »

Großartiger Zuspruch für das erste Klassik-Open-Air der Musikschule Linz am OK Platz

Großartiger Zuspruch für das erste Klassik-Open-Air der Musikschule Linz am OK Platz

LINZ. Mit großer Begeisterung wurde das erstmals stattgefundene Klassik-Open-Air der Musikschule der Stadt Linz aufgenommen. Das Konzert war der Auftakt zum traditionellen City Open Air, das auch ... weiterlesen »

Geld zurück vom Online-Riesen Amazon – und so funktioniert's

Geld zurück vom Online-Riesen Amazon – und so funktioniert's

LINZ/OÖ. Nach einer Verbandsklage der Arbeiterkammer mit Amazon wegen rechtswidriger Klausen und Geschäftspraktiken können auch alle Amazon Prime-Kunden in Oberösterreich bis Ende Juni ... weiterlesen »

Junger Stern am Opternhimmel gastiert im Brucknerhaus Linz

Junger Stern am Opternhimmel gastiert im Brucknerhaus Linz

LINZ. Der junge ukrainische Bariton Iurii Samoilov zählt zu den vielversprechendsten Sängern der jungen Generation. Am Freitag, 21. Juni, 19.30 Uhr gastiert er im Brucknerhaus, unter anderem ... weiterlesen »

Mit einem sensationellen Schnitt von 36 km/h vom Linzer Hauptplatz auf den Römerberg

Mit einem sensationellen Schnitt von 36 km/h vom Linzer Hauptplatz auf den Römerberg

Ein spektakuläres Rennen hat heute in der oberösterreichischen Landeshauptstadt stattgefunden. Beim Prolog zur Int. OÖ. Radrundfahrt mit Start am Linzer Hauptplatz musste der Römerberg ... weiterlesen »

Schach: Grandiose Leistungen

Schach: Grandiose Leistungen

LINZ/BAD LEONFELDEN. Einen überlegenen Sieg feierte das Team des Bischöflichen Gymnasiums Petrinum Linz beim Schulschach-Bundesfinale in Velden am Wörthersee. weiterlesen »


Wir trauern