Startschuss: Entwicklungsplan für 17.000 m² großes Nestlé-Areal
 

Startschuss: Entwicklungsplan für 17.000 m² großes Nestlé-Areal

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 15.04.2019 16:48 Uhr

LINZ. Ein Stadtentwicklungsprojekt soll die Stärken und Potenziale des 17.000 m² großen ehemaligen Nestlé-Areals im Franckviertel ausloten. Auch neue Wohnungen und Grünflächen sollen dort entstehen.

Das Nestlé-Areal bietet viel Potenzial für die Zukunft.  „Es liegt am Eingang des Linzer Franckviertels. In unmittelbarer Nähe befindet sich rund um den Europaplatz ein Veranstaltungsgelände mit Hotel. Zudem soll in dem Bereich auch einer der wichtigsten Nahverkehrsknoten im Zuge der Errichtung der zweiten Schienenachse entstehen“, erklärt Vizebürgermeister und Infrastruktur-Stadtrat Markus Hein (FPÖ).

Mit dem nun eingeleiteten Stadtentwicklungsprojekt auf dem Areal will Hein nun die Stärken und Potenziale dieser Liegenschaft ausarbeiten. Neben Arbeitsplätzen, Dienstleistungen und Freizeitmöglichkeiten soll laut Hein in einem „vertretbaren Maß“ auch Wohnraum geschaffen werden.

Noch vor einem halben Jahr stand dies nicht auf der Agenda, wie NEOS-Gemeinderat Lorenz Potocnik betont: „Das von uns eingeforderte Wohnen am Nestlé-Areal hat Markus Hein bis vor kurzem noch abgelehnt, schön langsam aber umgedacht.“

Grüne: leistbares Wohnen wichtig

Die Forderung von Grün-Gemeinderätin Sophia Hochedlinger: eine Mischnutzung, bei der auch Wohnen möglich ist. „Grundvoraussetzung ist, dass leistbares Wohnen angeboten wird und ein potentieller Bauträger darlegt, wo der Mehrwert für das Franckviertel ist, wenn er das Nestlé-Areal verwertet.“ Dazu fordern die Grünen, dass das Areal auch dazu genützt wird, Lücken in der Infrastruktur im Franckviertel zu schließen. „Ein Postpartner und ein Ärztezentrum fehlen“, weiß Gemeinderätin Marie-Edwige Hartig.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






2. Liga: Sieben Gegentore, zwei Niederlagen

2. Liga: Sieben Gegentore, zwei Niederlagen

LINZ/PASCHING. Eine gründlich missglückte Premiere als blau-weißer Cheftrainer musste Goran Djuricin verarbeiten. weiterlesen »

Schauwerk erforscht im Theater Phönix den Linzerwertigkeitskomplex

"Schauwerk" erforscht im Theater Phönix den "Linzerwertigkeitskomplex"

LINZ. Zwischen Leberkaspepi und Linzerauge, zwischen Salzburg und Wien, ist eine (Klein-)Stadt auf Identitätssuche. Linz ist immer irgendwie dazwischen. Das Kollektiv Das Schauwerk geht dem nach, ... weiterlesen »

Sozialverein B37 verzeichnete 126.000 Nächtigungen in Notschlafstellen

Sozialverein B37 verzeichnete 126.000 Nächtigungen in Notschlafstellen

LINZ. Seit nun schon 30 Jahren unterstützt der Sozialverein B37 Menschen ohne Dach über dem Kopf. Wie notwendig diese Unterstützung ist, zeigen die 126.000 Nächtigungen, die die Einrichtungen ... weiterlesen »

Sister Act, Parsifal, Maria Stuart: Das bringt die kommende Landestheater-Saison

"Sister Act", "Parsifal", "Maria Stuart": Das bringt die kommende Landestheater-Saison

LINZ. 39 Neuproduktionen, darunter zehn Uraufführungen und eine europäische Erstaufführung, fünf Wiederaufnahmen: Das Landestheater Linz stellt die kommende Spielzeit 2019/2020 unter ... weiterlesen »

7-jähriger in Linz mit Hand in Fleischwolf - drei Finger abgetrennt

7-jähriger in Linz mit Hand in Fleischwolf - drei Finger abgetrennt

LINZ. Schlimmer Unfall Karfreitag früh in Linz - ein 7-jähriger, der mit seinem Vater bei der Arbeit war, griff in einen eingeschalteten Fleischwolf. Er wurde ins UKH Linz gebracht. weiterlesen »

Peter Finger und Martin Moro: Gitarren-Virtuosität mal zwei in der Tribüne Linz

Peter Finger und Martin Moro: Gitarren-Virtuosität mal zwei in der Tribüne Linz

LINZ. Ein außergewöhnliches Gitarren-Doppelkonzert gibt es zu hören, wenn Peter Finger und Martin Moro am Donnerstag, 25. April, 19.30 Uhr in der Tribüne Linz gastieren. Tips verlost ... weiterlesen »

Tempo 30-Zonen in Urfahr werden erweitert

Tempo 30-Zonen in Urfahr werden erweitert

LINZ. Die Stadt Linz wird die bestehenden Tempo-30-Zonen in Urfahr erweitern. In der gesamten Ferdinand-Markl-Straße, der Dornacher Straße bis zum Biesenfeldweg und um den unbenannten Verbindungsweg ... weiterlesen »

Gewinnen: Cineplexx Filmbrunch bietet Kino und viel Genuss

Gewinnen: Cineplexx Filmbrunch bietet Kino und viel Genuss

LINZ. Kino und viel Genuss warten wieder im Cineplexx Linz, beim Filmbrunch – präsentiert von Tips – am Sonntag, 28. April. weiterlesen »


Wir trauern