OÖ. Dachdecker und Spengler: weit mehr als nur Fassade

OÖ. Dachdecker und Spengler: weit mehr als nur Fassade

Romana Schibany   Anzeige, 08.05.2019 08:00 Uhr

OÖ. Dachdecker und Spengler haben weit mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick glauben könnte: Neben klassischen Aufgaben wie Dacheindeckung und der Bearbeitung von Metallblechen besitzen die oberösterreichischen Fachbetriebe auch praktisches Know-how rund um die Themen Gesundes Wohnen, Energienutzung sowie Dachbegrünung.

„Wie geht es dir?“ Diese Frage könnte man in ähnlicher Weise auch an ein Haus richten. Denn wie sich ein Haus „fühlt“ – sprich: wie es vor allem um Wärme, Feuchtigkeit und Sicherheit bestellt ist –, bestimmt, wie gesund und behaglich es sich unter einem Dach beziehungsweise hinter einer Fassade wohnen lässt.

Gesund und schön

Bei den Materialien für Dach und Fassade geht es neben dem optischen Eindruck immer auch um die Auswirkungen auf die Wohngesundheit und Wohnzufriedenheit. „Bei aller Vielfalt von Farben und Designs ist ein Trend zu naturnahen Materialien wie Schiefer, Ton, seltener auch Stroh bemerkbar. Auch Fassadenverkleidungen bis hin zu so genannten Mono Covers, bei denen Dach und Fassade zu einer Einheit verschmelzen, sind im Kommen“, weiß Othmar Berner, Landesinnungsmeister der oberösterreichischen Dachdecker und Spengler.

Energiebündel

Stand der Technik für eine gesunde Wohlfühlatmosphäre sind effiziente Systeme zur Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung, die von Spengler-Fachbetrieben realisiert werden. Wer darüber hinaus auf Solar- und Photovoltaikanlagen am Dach setzt, ist am besten Weg zum Energiesparmeister. Diese Systeme sollten möglichst schon bei der Bauplanung mitberücksichtigt werden. Übrigens: Dach- und Spenglerprofis beraten auch gerne zu neuesten Stromspeicher-Technologien und Systemen zur Regenwassernutzung.

Urlaub am Dach

Das höchste der Gefühle für Eigenheimbesitzer ist ohne Zweifel die Dachterrasse. Wenn das Dach in eine echte Grünoase mit Bepflanzung verwandelt werden soll, sollte man in jedem Fall einen Dachdecker kontaktieren. Dieser prüft nicht nur die Dichtheit der Dachunterkonstruktion, sondern berechnet auch die mögliche Maximalbelastung und trifft nötige Maßnahmen zur Be- und Entwässerung. Dann kann man vielleicht schon bald den ersten Urlaub auf dem eigenen Gründach genießen.

Die oberösterreichischen Dachdecker und Spengler beraten gerne zu allen Fragen rund um Dach und Fassade. Fachbetriebe in der Nähe findet man unter: 

http://wko.at/ooe/dach-glas-spengler

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hass im Nitz: Web-Expertin Ingrid Brodnig mit Vortrag in Linz zu Gast

"Hass im Nitz": Web-Expertin Ingrid Brodnig mit Vortrag in Linz zu Gast

LINZ. Die Grünen – Generation plus und die Grüne Bildungswerkstatt OÖ laden am Dienstag, 28. Mai, 19 Uhr, in den Kepler Salon in Linz. Journalistin, Buchautorin und Web-Expertin Ingrid ... weiterlesen »

EU-Wahl: Magistrat Linz stellte 16.000 Wahlkarten aus

EU-Wahl: Magistrat Linz stellte 16.000 Wahlkarten aus

LINZ. Für die Europa-Wahl am Sonntag, 26. Mai 2019 wurden in Linz rund 16.000 Wahlkarten ausgestellt. weiterlesen »

Durchbruch: Junge Linzerin Fotografin schafft als erste Österreicherin Teilnahme am Wettbewerb Master of Photography

Durchbruch: Junge Linzerin Fotografin schafft als erste Österreicherin Teilnahme am Wettbewerb "Master of Photography"

LINZ. Als erste Österreicherin hat es die Linzer Fotografin und Künstlerin Ness Rubey geschafft, unter tausenden von Einsendungen als Teilnehmerin für den großen internationalen Fotowettbewerb ... weiterlesen »

Linz hat sein „Haus der Menschenrechte“

Linz hat sein „Haus der Menschenrechte“

LINZ. Vor zehn Jahren als Idee geboren, wurde am Freitagnachmittag das Haus der Menschenrechte in der Rudolfstraße offiziell eröffnet. Eine Housewarming-Party für alle Interessierten wird ... weiterlesen »

Herrliche Damen bringen zauberhafte Travestie ins Neue Rathaus Linz

Herrliche Damen bringen zauberhafte Travestie ins Neue Rathaus Linz

LINZ. Glamour, Glitter und wunderbare Choreografien: Mit ihrer neuen Travestierevue Zauberhaft gastieren die Herrlichen Damen wieder in Linz, am Mittwoch, 29. Mai, im Neuen Rathaus Linz. weiterlesen »

Betrügerischer Handwerker zockte Linzer Pensionistin ab

Betrügerischer Handwerker zockte Linzer Pensionistin ab

LINZ. Unverschämt ging ein Handwerker in Linz-Urfahr vor: Er reinigte bei einer 89-jährigen in Linz-Urfahr einen verstopften Abfluss und verlangte dafür 800 Euro. Anzeige ist erstattet, ... weiterlesen »

Solar: Jubiläumsklangwolke 2019 lässt die Sonne aufgehen

"Solar": Jubiläumsklangwolke 2019 lässt die Sonne aufgehen

LINZ. Die Katze ist aus dem Sack: Die Jubiläumsklangwolke trägt den Titel Solar. Die Sonne sowie die Beziehung der Menschen zu ihr werden am 7. September im Donaupark im Mittelpunkt stehen. Für ... weiterlesen »

Jubiläum: 30 Jahre Nacht-AST

Jubiläum: 30 Jahre Nacht-AST

GROSSRAUM LINZ. Das Jahr 2019 ist für das Anruf-Sammel-Taxi (AST) ein ganz besonderes: Vor 30 Jahren wurde zusätzlich zum Abendverkehr ein Nachtverkehr eingeführt, außerdem wurde auch ... weiterlesen »


Wir trauern