10 Jahre Forschung im WasserCluster Lunz
 

10 Jahre Forschung im WasserCluster Lunz

Ariane Zeilinger Ariane Zeilinger, Tips Redaktion, 28.09.2017 14:54 Uhr

LUNZ AM SEE. Am 6. Oktober 2017 öffnet der WasserCluster Lunz anlässlich seines 10-jährigen Bestehensseine Pforten. Gemeinsam mit Partnern, Unterstützern und Interessierten wird diewissenschaftliche Entwicklung der Gewässerforschung am WasserCluster Lunz gefeiert.

Ob Bach, Fluss oder See – Gewässer und ihr Funktionieren sind bedeutend für die gesamte Gesellschaft über die Grenzen der Nationen hinweg. Dies zeigt sich auch im Wirken des WasserClusters Lunz. Forschende und Studierende, aus 31 verschiedenen Nationen, haben in den vergangenen zehn Jahren, im Rahmen von 48 verschiedenen wissenschaftlichen Projekten aquatische Ökosysteme erforscht.

Rund um Klimawandel, Renataurierung und Gewässermanagement

Im Mittelpunkt der Arbeiten stehen Themen rund um den Klimawandel, Diversitätsforschung, Stoffkreisläufe, Gewässermanagement und Renaturierung von Gewässern. Die Ergebnisse der Forschung wurden in über 230 Fachpublikationen veröffentlicht. Neben der Forschung ist auch die Lehre eines der zentralen Anliegen des WasserClustersLunz.

„Das Forschungszentrum WasserCluster Lunz ist zu einem wichtigen Standort für dieuniversitäre Lehre und internationale Ausbildung geworden“, sagt Univ.-Prof. Dr. ThomasHein. 120 Universitätskurse wurden in den vergangenen zehn Jahren abgehalten, an deneninsgesamt rund 5400 Studierende teilnahmen. Darüber hinaus schlossen über 50 Studierende ihre Dissertation, Master- oder Bachelorarbeit am WasserCluster ab.

Enger Kontakt zu Schulen

Enger Kontakt wird auch zu Schulen gepflegt. Denn die Jugendlichen von heute sind die StudentInnen, die ForscherInnen von morgen. Mit Forschungs-Bildungs-Kooperationen, derTeilnahme am Forschungsfest, der Betreuung von vorwissenschaftlichen Arbeiten (VWA)oder der Bereitstellung von über 50 Praktikumsplätzen in den vergangenen zehn Jahrenbietet der WasserCluster zahlreiche Möglichkeiten, die Jugend für Forschung zu motivieren. Der WasserCluster Lunz führt somit seit zehn Jahren, sehr erfolgreich, die überhundertjährige Tradition der Gewässerforschung in Lunz am See fort.

Als die 1905 gegründete Biologische Station Lunz geschlossen wurde...

... war die Zukunft der Gewässerforschung in Lunz ungewiss. Doch dank einer Kooperation der drei Träger-Universitäten (Universität Wien, Donau-Universität Krems und Universität für BodenkulturWien) sowie der Förderung von Land Niederösterreich und Stadt Wien konnte im Jahr 2007 der WasserCluster Lunz eröffnet werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gut versteckt: Kinder suchen ZKW-Osternester

Gut versteckt: Kinder suchen ZKW-Osternester

Der Betriebsrat von ZKW spendet Osternester für Kinder der Volkshilfe-Krabbelstube. weiterlesen »

Purgstaller Trial-Weltmeister Pechhacker mit neuem Sportmanagement

Purgstaller Trial-Weltmeister Pechhacker mit neuem Sportmanagement

Der Österreicher Thomas Pechhacker, amtierender UCI Trial-Weltmeister in der Klasse 20 Elite, holt sich professionelle Unterstützung. Ab sofort übernimmt die Münchner Agentur CW Sportmanagement ... weiterlesen »

Scheibbs: Freibad-Saison muss noch warten

Scheibbs: Freibad-Saison muss noch warten

Aufgrund Reinigungs- und Instandhaltungsmaßnahmen wird das Scheibbser Allwetterbad vorübergehend geschlossen. weiterlesen »

Mehr Power für Gaminger Schüler

Mehr Power für Gaminger Schüler

Schüler der landwirtschaftlichen Fachschule Gaming leben Gesunde Schule vor. weiterlesen »

Zukunft des ländlichen Raums: Scheibbser Frauen diskutieren mit

Zukunft des ländlichen Raums: Scheibbser Frauen diskutieren mit

Gamings Bürgermeisterin Renate Gruber lud zu einem breit gefächerten Zukunftsforum. Mit dabei war auch SPÖ Bundesfrauenvorsitzende Gabriele Heinisch-Hosek.     weiterlesen »

Hilfswerk Scheibbs: Tag der offenen Pflege

Hilfswerk Scheibbs: "Tag der offenen Pflege"

Das Team des Hilfe und Pflege daheim-Standortes Ötscherland öffnete für einen Tag lang seine Türen und gab Einblicke in die Welt der Pflege. weiterlesen »

Scheibbser spenden für bedürftige Familie

Scheibbser spenden für bedürftige Familie

Ein verfrühtes Osternest in Form einer Geldspende überreichte die JVP Scheibbs einer in Not geratenen Familie. weiterlesen »

Sieg: ESV Wang macht Saisonstart perfekt

Sieg: ESV Wang macht Saisonstart perfekt

Zweites Spiel, zweiter Sieg. Mit einem klaren 10:0 feiert der ESV Wang eine mehr als nur gelungene Heimpremiere in der neuen Saison. weiterlesen »


Wir trauern