400 Gartenfans feiern in Mank Jubiläum

400 Gartenfans feiern in Mank Jubiläum

Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 18.05.2019 08:37 Uhr

MOSTVIERTEL. Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP): „20 Jahre ,Natur im Garten“ sind ein Grund zum Feiern und gleichzeitig Verantwortung, die Lebensqualität in Niederösterreich weiter zu steigern.„

Seit 20 Jahren setzt sich „Natur im Garten“ für die Ökologisierung der Gärten und Grünräume in Niederösterreich ein. Bei der letzten von insgesamt fünf Stationen der Jubiläumstour durch Niederösterreich führte Biogärtner Karl Ploberger im Stadtsaal in Mank durch den Abend. „Niederösterreich hat sich dank ,Natur im Garten“ als das ökologische Gartenland Nummer eins in Europa etabliert. Auf unserer Jubiläumstour wollen wir den Landsleuten und Weggefährten unseren Dank aussprechen und uns auf eine ökologische Zukunft unserer Gärten und Grünräume einstimmen„, so Landesrat Martin Eichtinger, der gemeinsam mit “Die Gärten Niederösterreichs„ Obmann Reinhard Kittenberger den Schaugarten des Benediktinerstifts Seitenstetten  mit dem “Goldenen Igel 2018„ auszeichnete. Mit dem HERZ Garten in Zeillern wurde ein neuer Schaugarten begrüßt.

Auszeichnung “Goldener Igel„ für Schaugärten

Jährlich werden jene Schaugärten mit dem “Goldenen Igel„ ausgezeichnet, die einerseits in Qualität und Umfang überzeugen und andererseits die Kriterien von “Natur im Garten„ - keine chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel und kein Torf - während der vorangegangenen Gartensaison umgesetzt haben.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die Residenz im Rathauskeller eröffnet

Die Residenz im Rathauskeller eröffnet

Kürzlich wurde die die Residenz im ehemaligen Neustädtl Hof eröffnet. weiterlesen »

Imagekampagne: Kleinregion Nibelungengau will Identität stärken und präsentiert neue Broschüre

Imagekampagne: Kleinregion Nibelungengau will Identität stärken und präsentiert neue Broschüre

ERLAUF. Seit zwei Jahrzehnten arbeiten die Gemeinden Pöchlarn, Erlauf, Krummnußbaum und Golling zusammen. Als Kleinregion Nibelungengau will man künftig noch enger zusammenrücken. ... weiterlesen »

Festreigen in Erlauf: 60 Jahre Marktgemeinde

Festreigen in Erlauf: 60 Jahre Marktgemeinde

ERLAUF. Am 12. Juli 1959 wurde Erlauf unter Bürgermeister Heinrich Meßner zur Marktgemeinde erhoben – auch das Gebäude der neuen Volksschule wurde eröffnet. Das feierte ... weiterlesen »

FRAUENKREIS

FRAUENKREIS

Wir treffen uns diesmal im Kreis um unser Wissen rund um den weiblichen Zyklus zu vertiefen. Thema: SOMMER- volle Kraft voraus... oder die große Dürre?   Fühlst du dich angesprochen?  ... weiterlesen »

Neues Beautyangebot in Melk

Neues Beautyangebot in Melk

Mit einer Neuheit im Bezirk Melk startet Alina Diacu in die Selbstständigkeit: Sie nahm den ersten Diodenlaser zur Haarentfernung im Bezirk Melk in Betrieb. weiterlesen »

Trockensteinmauer-Kurs am Rindfleischberg

Trockensteinmauer-Kurs am Rindfleischberg

KLEIN-PÖCHLARN. Kürzlich luden der Dorferneuerungsverein Klein-Pöchlarn und die Wein- & Obstbauschule Krems wieder zu einem Trockensteinmauer-Kurs auf den Rindfleischberg. weiterlesen »

Spritzer-Cup des SC Blauer Blitz am 22. Juni

Spritzer-Cup des SC Blauer Blitz am 22. Juni

Am Samstag, 22. Juni findet die dritte Auflage des Spritzer-Cup des SC Blauer Blitz statt. Heuer wird das Event erstmals in Kerndlhof auf der Anlage des FC Corona ausgetragen. weiterlesen »

Mini-Großevent: 330 Teilnehmer aus dem Bezirk Melk

Mini-Großevent: 330 Teilnehmer aus dem Bezirk Melk

BEZIRK MELK/ZWETTL. 2.500 Portionen Gemüse-Lasagne, hunderte Liter Fruchtsaft und 2.000 Kugeln Eis – so die Bilanz des 18. Minitages der Diözese St. Pölten im Stift Zwettl. Auch ... weiterlesen »


Wir trauern