Mobbing-Vortrag in Markersdorf: Ich glaube, die mögen mich nicht

Mobbing-Vortrag in Markersdorf: „Ich glaube, die mögen mich nicht“

Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 28.09.2017 20:00 Uhr

MARKERSDORF-HAINDORF. Mobbing bei Kindern und Jugendlichen steht im Zentrum eines Vortrages der Psychologin und Lehrerin Michaela Hofer. Veranstalter ist das Katholische Bildungswerk.

Auf Basis der neuesten Forschungsergebnisse informiert die Referentin über das Thema Mobbing bei Kindern und Jugendlichen beziehungsweise Mobbing im Umfeld Schule. Die Besucher erfahren, was Mobbing ist, wie es entsteht und wie man es erkennt. Zudem geht es um die Rolle der einzelnen Personengruppen sowie um die Möglichkeit, Mobbing zu stoppen.

Wie kann man reagieren?

Hofer stellt und beantwortet auch Fragen wie „Wie reagiere ich als Eltern oder Lehrperson?“ oder „Wie kann ich den Selbstwert und Selbstschutz meines Kindes stärken, um Mobbing vorzubeugen?“.

Gefragte Referentin

Die Loosdorferin Michaela Hofer ist Psychologin und Lehrerin. Zudem ist sie eine gefragte Referentin zu Themen wie Förderung und Stärkung von Kindern, Mobbing, Entwicklungspsychologie, Erziehungsfragen oder Suchtvorbeugung.

 

Termin:

Donnerstag, 5. Oktober, 19.30 Uhr

Pfarrhof Markersdorf

Eintritt: freiwillige Spenden

Infos: 0676/382 37 79

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in St. Pölten-Land



Abo-Zyklus: Schlosskonzerte Walpersdorf punkten 2019 mit exquisiten Musikern

Abo-Zyklus: Schlosskonzerte Walpersdorf punkten 2019 mit exquisiten Musikern

WALPERSDORF. 2019 veranstaltet der Verein Kultur: Schloss Walpersdorf wieder einen sechsteiligen vielfältigen Abonnement-Zyklus, bei dem drei Konzerte dem Schwerpunkt Junges Podium gewidmet sind. ... weiterlesen »

Sinfonieorchester Herzogenburg: Ein Obmann blickt zurück und übergibt sein Amt in jüngere Hände

Sinfonieorchester Herzogenburg: Ein Obmann blickt zurück und übergibt sein Amt in jüngere Hände

HERZOGENBURG. Das Herzogenburger Sinfonieorchester feiert sein 20-jähriges Bestandsjubiläum am 5. Jänner mit einem schwungvollen Neujahrskonzert. Tips bat den scheidenden Obmann Werner Hackl ... weiterlesen »

Dimbale Großrust: Zehn Jahre unermüdlicher Einsatz für notleidende Familien im Senegal

Dimbale Großrust: Zehn Jahre unermüdlicher Einsatz für notleidende Familien im Senegal

GROSSRUST/SENEGAL. Vor zehn Jahren marschierten Willi Triml und Xaver Lahmer auf Schusters Rappen in den Senegal, erreichten am 23. November 2008 ihr Ziel und gründeten im selben Jahr das Kinderhilfsprojekt ... weiterlesen »

Pensionisten Altlengbach

Pensionisten Altlengbach

WEIHNACHTSFEIER 2018 weiterlesen »

„Integration ist keine Einbahnstraße“

„Integration ist keine Einbahnstraße“

HERZOGENBURG. Seit fünf Jahren bemüht sich die Integrationsservicestelle Herzogenburg unter dem Motto Hand in Hand um ein friedliches Zusammenleben aller Gemeindebürger – unabhängig ... weiterlesen »

Kirchenchor Neulengbach lädt singfreudige Menschen ein

Kirchenchor Neulengbach lädt singfreudige Menschen ein

NEULENGBACH. Zum Hochamt am Christtag singen in der Pfarrkirche Solisten aus der Volksoper und der Kirchenchor Neulengbach, begleitet von einem Orchester. Auf dem Programm steht die Messe von der Geburt ... weiterlesen »

Jahresprogramm 2019: Klassik-Events auf Schloss Thalheim in Kapelln

Jahresprogramm 2019: Klassik-Events auf Schloss Thalheim in Kapelln

KAPELLN. Anlässlich der Spielplanpräsentation 2019 auf Schloss Thalheim lud Mykola Soldatenko, Hausherr und Obmann des Vereins Schloss Thalheim Classic, zahlreiche Künstler, Unternehmer ... weiterlesen »

Musikvermittlung im Pielachtal: „Das verlängerte Wohnzimmer“

Musikvermittlung im Pielachtal: „Das verlängerte Wohnzimmer“

WEINBURG. Auch rund um den Jahreswechsel lädt das Musikvermittlungsprojekt Das verlängerte Wohnzimmer zu einigen kulturellen Veranstaltungen im Pielachtal ein. weiterlesen »


Wir trauern