KTM feiert achtes Rekordjahr in Folge

KTM feiert achtes Rekordjahr in Folge

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 05.02.2019 06:44 Uhr

MATTIGHOFEN. Die KTM Industries AG präsentierte die Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 und konnte die Prognose bestätigen. Das Unternehmen erzielte sein achtes Rekordergebnis in Folge.

Gemäß vorläufigem Ergebnis erzielte die KTM Industries-Gruppe im Geschäftsjahr 2018 einen Rekordumsatz von 1,56 Milliarden Euro. Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 26,5 Millionen Euro. Nach 132,5 Millionen Euro im Vorjahr erreichte der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) im abgeschlossenen Jahr 161 Millionen Euro und damit um 21 Prozent mehr. Insbesondere der Verkauf der Pankl-Gruppe wirkte sich mit 26 Millionen Euro positiv aufs Ergebnis aus. Die Pankl-Gruppe ging im Vorjahr um einen Kaufpreis von 130,5 Millionen Euro an die Pierer Industrie-Gruppe über. Damit wurde die Bilanzstruktur der KTM Industries AG weiter gestärkt und die Nettoverschuldung reduziert.

Über 260.000 verkaufte Motorräder

Die Mattighofner Motorradschmiede konnte mit ihren Marken KTM und Husqvarna außerdem Marktanteile in Europa und Nordamerika zugewinnen. Diese Erfolge seien laut dem Unternehmen auch auf die Neueinführungen der KTM Mittelklasse – KTM Duke 790 – und der ersten Husqvarna Straßenmotorräder zurückzuführen. Insgesamt verkaufte der Konzern 212.899 Motorräder von KTM und 48.555 von Husqvarna. Gesamt 261.454 verkaufte Motorräder bedeuten eine Absatzsteigerung im Vergleich zu 2017 von rund zehn Prozent.

Ausblick 2019

Die KTM Industries-Gruppe setzt auch 2019 auf organisches Wachstum in allen Kernbereichen. Ziel ist es, die Marktanteile weiter auszubauen. Zudem soll die Produktion der Husqvarna Straßenmotorräder Ende 2019 zum strategischen Partner Bajaj in Indien ausgelagert werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Über 800 Jäger trafen sich beim Bezirksjägertag in Aspach

Über 800 Jäger trafen sich beim Bezirksjägertag in Aspach

ASPACH. Am vergangenen Samstag ging in Aspach der Bezirksjägertag über die Bühne. Es ist traditionell der besucherstärkste seiner Art in ganz Oberösterreich. Gewählt wurde ... weiterlesen »

Award für Schalchner Designerin

Award für Schalchner Designerin

SCHALCHEN. Die Grafikdesignerin Magdalena Huber erhielt für ihren Pikpäk erneut eine Auszeichnung. weiterlesen »

Teile der Braunauer Stadtmauer abgebrochen

Teile der Braunauer Stadtmauer abgebrochen

BRAUNAU. Am vergangenen Sonntag brach ein Stück der historischen Stadtmauer heraus. Der dort befindliche Gehweg ist derzeit aus Sicherheitsgründen gesperrt. weiterlesen »

OÖVP: Brandstötter neuer Obmann in Polling

OÖVP: Brandstötter neuer Obmann in Polling

POLLING. Martin Brandstötter wurde beim Ortsparteitag der OÖVP Polling zum neuen Ortsparteiobmann gewählt.  weiterlesen »

Neue Gugg Eigenproduktion The smell of the kill

Neue Gugg Eigenproduktion "The smell of the kill"

BRAUNAU. Das Gugg zeigt vom 21. Februar bis 1. März die schwarze Komödie Kaltgestellt – The Smell of the Kill. weiterlesen »

Kino in Munderfing: Love is all you need

Kino in Munderfing: "Love is all you need"

MUNDERFING. Das Bildungszentrum Munderfing zeigt am Sonntag, 17. Februar, den Kinofilm Love ist all you need. weiterlesen »

Sieben neue DAN-Träger

Sieben neue DAN-Träger

BURGKICHEN/SCHWAND. Gleich sieben Judoka der Judu-Union Burgkirchen-Schwand sind ab sofort stolze Träger des DAN (schwarzer Gürtel). weiterlesen »

Bankautomaten-Raub gescheitert

Bankautomaten-Raub gescheitert

ASPACH. Bislang unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht versucht einen Bankautomaten in einem Einkaufsmarkt mit einem Seil aus der Verankung zu reißen. Der Versuch scheiterte allerdings, ... weiterlesen »


Wir trauern