Ärztliche Grundversorgung in Mauthausen und Ried gesichert

Ärztliche Grundversorgung in Mauthausen und Ried gesichert

Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 11.05.2018 16:27 Uhr

MAUTHAUSEN.  Die medizinische Grundversorgung war in jüngster Zeit sowohl in Mauthausen als auch in Ried in der Riedmark Thema.  

Weil der Allgemeinmediziner Adolf Strohmaier in Pension ging und sein Kollege Thomas Leitner die Gemeinde Richtung Linz verlassen hatte, war man in Ried auf der Suche nach neuen Ärzten. Bürgermeister Ernst Rabl und Adolf Strohmaier hatten sich gemeinsam um eine Nachfolge bemüht – mit Erfolg. Michaela und Benedikt Friedrich Krebs traten mit 1. April die Nachfolge von Adolf Strohmaier an. Die beiden arbeiten sich derzeit in den Ordinationsräumen von Strohmaier ein.

Nachfolge auch in Mauthausen geklärt

Nun entspannt sich die Frage der medizinischen Grundversorgung auch im Donaumarkt. Petra Mehandjiev wird als Dritte im Bunde in der Gemeinschaftspraxis Hametner /Langer ab Anfang Juli ordinieren. „Als wir im November von der bevorstehenden Pensionierung unseres Kollegen Engelbert Krammer informiert wurden, haben die Alarmglocken geschrillt“, sagt Gerda Langer. Der beliebte Arzt hat mit Ende April seine Praxis geschlossen.

Dritte Ärztin in Gemeinschaftspraxis

„Bald wird es in Mauthausen wieder drei Hausärzte geben. Wir freuen uns sehr“, zeigten sich Albert Maringer, Obmann der OÖ Gebietskrankenkasse und Bürgermeister LAbg. Thomas Punkenhofer erleichtert über den positiven Ausgang. „Mit unserer neuen Kollegin können wir Spitzenzeiten zu zweit abdecken“, sagen Ursula Hametner und Gerda Langer. Die beiden sind bereits offizielle Vertreterinnen von Engelbert Krammer und  sehen sich nun in der Lage, sämtliche Patienten zu übernehmen. Diese Form von Praxisgemeinschaft ist ein Modell, das Schule machen könnte. „Unter geeigneten Rahmenbedingungen sind auch Ärztinnen in der Lage, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen“, sind sich die drei einig.

Zur Person

Petra Mehandjiev arbeitet aktuell noch am Neuromed Campus/Kepler Universitätsklinikum und wird ab 1. Juli als Allgemeinmedizinerin in der Ärztinnenpraxis Ursula Hametner & Gerda Langer ordinieren. Sie lebt mit Ehemann Momtchil Mehandjiev (Zahnarzt in Mauthausen) und ihren drei gemeinsamen Kindern in St. Georgen/Gusen.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Überdimensionale Sonnenblume als Blickfang in Schwertberger Garten

Überdimensionale Sonnenblume als Blickfang in Schwertberger Garten

SCHWERTBERG. Ein Riesengewächs zieht derzeit im Garten von Petra Paireder die Blicke auf sich. weiterlesen »

Englische Woche brachte zwei Niederlagen: Union Perg wartet in der OÖ.Liga weiterhin auf den ersten Saisonsieg

Englische Woche brachte zwei Niederlagen: Union Perg wartet in der OÖ.Liga weiterhin auf den ersten Saisonsieg

PERG. Gleich zwei Mal waren die Fußballer der Union Perg in der vergangenen Woche bei Meisterschaftsspielen am grünen Rasen gefordert, zwei Mal endete der Auftritt mit einer Enttäuschung. ... weiterlesen »

Picknick im Grünen mit Jazz@Work

Picknick im Grünen mit Jazz@Work

MAUTHAUSEN. Die Grünen Mauthausen haben sich wieder ein tolles Programm für ihr Picknick am Heindlkai einfallen lassen.   weiterlesen »

Besonderer Festtag für alle Cowgirls- und boys in Münzbach

Besonderer Festtag für alle Cowgirls- und boys in Münzbach

MÜNZBACH. Vergangenes Wochenende ging das Country Festival in Münzbach über die Bühne, um allen Besuchern A taste of the old West zu vermitteln. weiterlesen »

Finalveranstaltung von Schwertberg Jammed 2018

Finalveranstaltung von Schwertberg Jammed 2018

SCHWERTBERG. Über 500 Besucher kamen am 17. August zum Finale von Schwertberg Jammed und genossen die traumhafte Kulisse der Aiserbühne. weiterlesen »

Rundgang mit dem Tyrannen von Mauthausen

Rundgang mit dem Tyrannen von Mauthausen

MAUTHAUSEN. Ich, Lassla Prager war kein angenehmer Zeitgenosse und wurde daher auch der Tyrann von Mauthausen genannt, eröffnete kürzlich Karl Heinz Sigl seinen neuesten,  interessanten ... weiterlesen »

ÖVP St. Georgen an der Gusen lädt zur Weinkost

ÖVP St. Georgen an der Gusen lädt zur Weinkost

ST.GEORGEN/GUSEN. Die ÖVP-Ortsgruppe St. Georgen an der Gusen organisiert am Samstag, den 25. August, ab 17 Uhr im Pfarrheim St. Georgen an der Gusen (Linzer Straße 10) wieder ihre traditionelle ... weiterlesen »

Arbeitswillige Asylwerber als Zeichen gelungener Integration

Arbeitswillige Asylwerber als Zeichen gelungener Integration

MAUTHAUSEN. In den letzten Monaten werden immer mehr negative Asylbescheide ausgestellt. Rudi Anschober und Bundespräsident Alexander Van der Bellen plädieren für ein Bleiberecht, vor allem ... weiterlesen »


Wir trauern