Special Olympics: „Gemeinsam Reiten ist gemeinsamer Erfolg“
12

Special Olympics: „Gemeinsam Reiten ist gemeinsamer Erfolg“

Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 14.05.2018 17:00 Uhr

MAUTHAUSEN/VÖCKLABRUCK. In einigen Wochen gehen in Vöcklabruck die größten nationalen Sommerspiele in der Geschichte von Special Olympics Österreich mit Tips als Medienpartner über die Bühne. Rund 1600 Athleten mit mentalen Beeinträchtigungen kämpfen dabei in 18 Sportarten um Medaillen.  

Sechs Handicap-Reiter vom Ponyhof Auböck, darunter David Derntl und Claudia Waldhör aus Mauthausen dürfen in Vöcklabruck an den Start gehen. Die Eröffnungsfeier wird am 8. Juni mit dem Einzug der Athleten und dem Entzünden des Olympischen Feuers stattfinden. Besucher haben zu sämtlichen Bewerben freien Eintritt.  

Ponyhof Auböck bei Special Olympics vertreten

„Wir freuen uns sehr darauf, bei den Sommerspielen 2018 dabei sein zu dürfen und bereiten uns schon seit Monaten vor“, sagt Angelika Auböck. Tochter Anna wird gemeinsam mit David Derntl im Bewerb „Special Olympics Unified Sports®“ teilnehmen. Dieses inklusive Programm bringt Athleten (mit mentaler Beeinträchtigung) und Partner (ohne mentaler Beeinträchtigung) zur gemeinsamen Ausübung von Trainings und Wettkämpfen. Special Olympics Unified Sports® entstand im Jahr 1989 und wird heute auf der ganzen Welt verteilt angeboten. Angelika Auböck ist ein entsprechendes Ausbildungsniveau ebenso ein Anliegen, wie auch die Gesamtentwicklung ihrer Reitschüler im Hinblick auf ihre soziale Kompetenz. David Derntl ist seit zwölf Jahren ihr Schüler, ein begeisterter Reiter und darüber hinaus in seinem Heimatort bei der Marktmusik engagiert. „Die Special Olympics sind ein großes Event und es ist eine Ehre, dabei zu sein“, erklärt er. Und Angelika Auböck scheint zu wissen, was alles in ihm steckt, denn: „Er lernt schnell, kann Anweisungen gut umsetzen. Das ist eine Stärke“, ist sie begeistert. „Angelika ist eine g'miatliche, aber sehr genaue Trainerin“, gibt David ein Lob zurück.

Schlussendlich zählt der olympische Gedanke

Welches Ziel hat sich David Derntl gesetzt? „Der olympische Gedanke zählt: Dabei sein ist alles“.  Der 20-Jährige gibt sich beim Interview ganz umsichtig: „Ich möchte mich bedanken! Bei meinen Eltern, meiner Schwester, den Großeltern – sie alle unterstützen mich und stehen voll hinter mir. Außerdem bei Resi Auböck für das Kostüm und Resi Reichl für das Schminken bei der Musikkür. Bei Gerald (dem Pferd), bei Angelika und vor allem auch bei Anna, mit der ich gemeinsam reiten werde. Gemeinsam Reiten ist gemeinsamer Erfolg.“

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Perger Stelzhamerbund-Bezirksgruppe ließ ereignisreiches Veranstaltungsjahr in St. Nikola ausklingen

Perger Stelzhamerbund-Bezirksgruppe ließ ereignisreiches Veranstaltungsjahr in St. Nikola ausklingen

ST. NIKOLA AN DER DONAU. Ein intensives Veranstaltungsjahr ging für die Stelzhamerbund Bezirksgruppe Perg kürzlich mit einem literarisch, musikalischen Abend im Gemeindesaal von St. Nikola ... weiterlesen »

Wecker-Konzert zum Jahrestag der Menschenrechte

Wecker-Konzert zum Jahrestag der Menschenrechte

MAUTHAUSEN. Der Jahrestag der Deklaration der Menschenrechte am 10. Dezember war ein ganz besonderer Tag in der Bewusstseinsregion Mauthausen-Gusen-St. Georgen. weiterlesen »

Wintersport-Attraktion am Perger Hauptplatz: Bezirksstadt „gleitet“ auf Eisbahn aus Kunststoff ins Jubiläumsjahr

Wintersport-Attraktion am Perger Hauptplatz: Bezirksstadt „gleitet“ auf Eisbahn aus Kunststoff ins Jubiläumsjahr

PERG. Zum Auftakt ins Jubiläumsjahr 50 Jahre Stadt Perg dürfen sich Bewohner der Region mitten am Hauptplatz demnächst auf eine Besonderheit freuen. Ab 29. Dezember steht in der City neben ... weiterlesen »

Aktion für Hilfsbedürftige im Biohofladen Mascherbauer

Aktion für Hilfsbedürftige im Biohofladen Mascherbauer

SCHWERTBERG. Am Freitag, 21. Dezember findet von 8 bis 18 Uhr im wunderbaren Ambiente beim Mascherbauer im Biohofladen die Weihnachtsaktion für hilfsbedürftige Menschen statt. weiterlesen »

LKW auf B3 umgestürzt - Umleitung eingerichtet

LKW auf B3 umgestürzt - Umleitung eingerichtet

PERG. Ein LKW ist auf der B3 gegen 11 Uhr aus noch ungeklärter Ursache umgestürzt. Die B3 ist zwischen Perg und Arbing komplett gesperrt. weiterlesen »

Jared Leto-Auftritt bestätigt: heißester Schauspieler der Welt lässt Hauch von Hollywood über die Burg Clam wehen

Jared Leto-Auftritt bestätigt: heißester Schauspieler der Welt lässt Hauch von Hollywood über die Burg Clam wehen

BURG CLAM. Auf der Burg Clam geben sich im kommenden Jahr die Stars wieder die Klinke in die Hand.  weiterlesen »

Alkolenker kollidierten beim Abbiegen

Alkolenker kollidierten beim Abbiegen

RIED IN DER RIEDMARK. Gestern Abend kam es zu einem Unfall im Ortsgebiet Niederzirking. Bei beiden verlief der Alkomattest positiv.  weiterlesen »

Bewusstseinsregion mit Menschenrechtspreis ausgezeichnet

Bewusstseinsregion mit Menschenrechtspreis ausgezeichnet

BEZIRK/LINZ. Landeshauptmann Thomas Stelzer überreichte am Montag, 10. Dezember, an die Bewusstseinsregion Mauthausen-Gusen-St. Georgen und die gebürtige Welser Mathilde Schwabeneder, Leiterin ... weiterlesen »


Wir trauern