Special Olympics: „Gemeinsam Reiten ist gemeinsamer Erfolg“

Special Olympics: „Gemeinsam Reiten ist gemeinsamer Erfolg“

Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 14.05.2018 17:00 Uhr

MAUTHAUSEN/VÖCKLABRUCK. In einigen Wochen gehen in Vöcklabruck die größten nationalen Sommerspiele in der Geschichte von Special Olympics Österreich mit Tips als Medienpartner über die Bühne. Rund 1600 Athleten mit mentalen Beeinträchtigungen kämpfen dabei in 18 Sportarten um Medaillen.  

Sechs Handicap-Reiter vom Ponyhof Auböck, darunter David Derntl und Claudia Waldhör aus Mauthausen dürfen in Vöcklabruck an den Start gehen. Die Eröffnungsfeier wird am 8. Juni mit dem Einzug der Athleten und dem Entzünden des Olympischen Feuers stattfinden. Besucher haben zu sämtlichen Bewerben freien Eintritt.  

Ponyhof Auböck bei Special Olympics vertreten

„Wir freuen uns sehr darauf, bei den Sommerspielen 2018 dabei sein zu dürfen und bereiten uns schon seit Monaten vor“, sagt Angelika Auböck. Tochter Anna wird gemeinsam mit David Derntl im Bewerb „Special Olympics Unified Sports®“ teilnehmen. Dieses inklusive Programm bringt Athleten (mit mentaler Beeinträchtigung) und Partner (ohne mentaler Beeinträchtigung) zur gemeinsamen Ausübung von Trainings und Wettkämpfen. Special Olympics Unified Sports® entstand im Jahr 1989 und wird heute auf der ganzen Welt verteilt angeboten. Angelika Auböck ist ein entsprechendes Ausbildungsniveau ebenso ein Anliegen, wie auch die Gesamtentwicklung ihrer Reitschüler im Hinblick auf ihre soziale Kompetenz. David Derntl ist seit zwölf Jahren ihr Schüler, ein begeisterter Reiter und darüber hinaus in seinem Heimatort bei der Marktmusik engagiert. „Die Special Olympics sind ein großes Event und es ist eine Ehre, dabei zu sein“, erklärt er. Und Angelika Auböck scheint zu wissen, was alles in ihm steckt, denn: „Er lernt schnell, kann Anweisungen gut umsetzen. Das ist eine Stärke“, ist sie begeistert. „Angelika ist eine g'miatliche, aber sehr genaue Trainerin“, gibt David ein Lob zurück.

Schlussendlich zählt der olympische Gedanke

Welches Ziel hat sich David Derntl gesetzt? „Der olympische Gedanke zählt: Dabei sein ist alles“.  Der 20-Jährige gibt sich beim Interview ganz umsichtig: „Ich möchte mich bedanken! Bei meinen Eltern, meiner Schwester, den Großeltern – sie alle unterstützen mich und stehen voll hinter mir. Außerdem bei Resi Auböck für das Kostüm und Resi Reichl für das Schminken bei der Musikkür. Bei Gerald (dem Pferd), bei Angelika und vor allem auch bei Anna, mit der ich gemeinsam reiten werde. Gemeinsam Reiten ist gemeinsamer Erfolg.“

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Müll in der Landschaft wird immer mehr zum Problem für die Bauern

Müll in der Landschaft wird immer mehr zum Problem für die Bauern

BEZIRK PERG. Abfälle werden aus dem Autofenster geworfen oder beim Gehen einfach fallen gelassen. Eine mehr als zweifelhafte Methode der Abfallentsorgung. Dieser Müll auf Wiesen und Feldern entlang ... weiterlesen »

OÖ. Beach Finals: Perger Badewelt wieder Schauplatz für sommerliches Sport-Spektakel

OÖ. Beach Finals: Perger Badewelt wieder Schauplatz für sommerliches Sport-Spektakel

PERG. Hechten und Baggern bis der Sand glüht, heißt es demnächst wieder für die besten Beachvolleyball-Sportler Oberösterreichs bei den Beach Finals in der Perger Machland ... weiterlesen »

5. Netzwerktreffen der OÖ FAIRTRADE-Gemeinden

5. Netzwerktreffen der OÖ FAIRTRADE-Gemeinden

Das 5. Netzwerktreffen der FAIRTRADE Gemeinden in OÖ bietet am 16. Oktober 2018 ab 18.30 Uhr zahlreiche aktuelle Inputs zum Thema FAIRTRADE. Heuer ist eine Kaffee-Bäuerin aus Peru zu Gast: Carla ... weiterlesen »

Donau im Feuerzauber lockte tausende Besucher nach Grein

Donau im Feuerzauber lockte tausende Besucher nach Grein

GREIN/NEUSTADTL. Die Veranstaltung Strudengau im Feuerzauber  lockte am Sonntag, 15. Juli 10.000 Besucher an die Donauufer von Grein und Neustadtl. Die niederösterreichische Nachbargemeinde war ... weiterlesen »

Autolenkerin wich Gegenverkehr aus – Fahrerflucht

Autolenkerin wich Gegenverkehr aus – Fahrerflucht

ALLERHEILIGEN. Heute Früh kam es zu einem Unfall mit Fahrerflucht in Allerheiligen. weiterlesen »

„Bezirkshauptmannschaft als Vorort einer Landesregierung“

„Bezirkshauptmannschaft als Vorort einer Landesregierung“

PERG. Die Bezirkshauptmannschaft Perg feierte am 13. Juli den 150. Jahrestag der Einrichtung der oberösterreichischen Bezirkshauptmannschaften mit einem Tag der offenen Tür. Auf die Besucher ... weiterlesen »

HBLA Elmberg: Untersuchung von alternativen Heilmethoden bei Rindern

HBLA Elmberg: Untersuchung von alternativen Heilmethoden bei Rindern

WINDHAAG/PERG. Antibiotika sind aus der Tierhaltung nicht mehr wegzudenken – aber zunehmende Resistenzen stellen Landwirte, Tierärzte und Unternehmen vor große Herausforderungen. ... weiterlesen »

Sommerfest mit Fisch, Wein und Musik

Sommerfest mit Fisch, Wein und Musik

MAUTHAUSEN. Im Rahmen der Kulturgenusstage in Mauthausen wird der Anglerverein am 20. Juli, ab 17 Uhr am Heindlkai Fisch und Wein anbieten. weiterlesen »


Wir trauern