Landtag: Punkenhofer ist erster Menschenrechtssprecher der SPÖ

Landtag: Punkenhofer ist erster Menschenrechtssprecher der SPÖ

Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 10.11.2015 14:38 Uhr

BEZIRK/MAUTHAUSEN. Thomas Punkenhofer, Bürgermeister und Bezirksvorsitzender der SPÖ, wird sich als Landtagsabgeordneter künftig noch stärker für Menschenrechte einsetzen. Erstmals stellt die SPÖ mit ihm damit auch einen eigenen Sprecher für dieses Thema.

„Meine wichtigste Aufgabe sehe ich darin, dass ich mich in Zukunft verstärkt um die Einhaltung der Menschenrechte einsetze. Als Bürgermeister von Mauthausen engagiere ich mich seit vielen Jahren dafür, dass Schlagwörter wie “Zivilcourage„ und “Toleranz„ nicht nur Phrasen bleiben. Hierzu braucht es zum einen das ständige Aufzeigen, wenn Unrecht geschieht, zum anderen liegt die Basis für eine tolerante Gesellschaft vor allem in der Bildung junger Menschen. Es gibt großen Handlungsbedarf, damit sich unsere Gesellschaft nicht noch mehr zu einer Hass- und Angstgesellschaft entwickelt“, so Punkenhofer. In den kommenden sechs Jahren werde er sich außerdem für die Eigenständigkeit der Gemeinden in Oberösterreich stark machen.„Gemeinden dürfen nicht länger Bittsteller sein“

Gemeinsam mit seinem Bürgermeister-Kollegen Erich Rippl teilt sich Punkenhofer die Agenden des Gemeinde-Sprechers der SPÖ. „Die Gemeinden dürfen nicht länger als Bittsteller im Land angesehen werden. Wir haben berechtigte Interessen und Anliegen, denn schließlich lebt jeder Mensch in Oberösterreich in einer Gemeinde und in diesen wird die Basis unseres täglichen Lebens geschaffen“, betont Punkenhofer, dass es deshalb sehr wichtig sei, dass auch Bürgermeister im Landtag vertreten sind.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landesliga Ost: Naarn setzt unter Neo-Coach die Erfolgsserie fort

Landesliga Ost: Naarn setzt unter Neo-Coach die Erfolgsserie fort

NAARN. Auch im dritten Auftritt unter der Regie von Eric Rössl verließ die Union Naarn als Sieger den Platz. weiterlesen »

Tage der Artenvielfalt am Mühlbergerhof in Grein

Tage der Artenvielfalt am Mühlbergerhof in Grein

GREIN. Der Naturschutzbund lädt gemeinsam mit dem Biologiezentrum des OÖ. Landesmuseums am 31. Mai und 1. Juni zu den Tagen der Artenvielfalt rund um den Mühlbergerhof in Grein ein. weiterlesen »

Kulinarische Schmankerl und beste Unterhaltung bei Mostfest am Schwertberger Reindlhof

Kulinarische Schmankerl und beste Unterhaltung bei Mostfest am Schwertberger Reindlhof

SCHWERTBERG. Am Samstag, 25.Mai, findet ab 15 Uhr die Schwertberger Mostkost am Hof der Familie Reindl in Furth statt.   weiterlesen »

Motorradfahrer bei Kollision mit PKW auf der B119 verletzt

Motorradfahrer bei Kollision mit PKW auf der B119 verletzt

DIMBACH. Beim Zusammenstoß mit einem PKW wurde ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Wien am 18. Mai kurz vor 16 Uhr auf der B119 verletzt. weiterlesen »

Motorradfahrer prallte gegen Baum: 21-Jähriger verletzt

Motorradfahrer prallte gegen Baum: 21-Jähriger verletzt

DIMBACH. Ein 21-jähriger Niederösterreicher kam am 18. Mai gegen 13 Uhr mit seinem Motorrad auf der B119 von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. weiterlesen »

Musikschul-Tanzklassen aus Perg und Schwertberg zeigen bei Schlussaufführungen ihr Können

Musikschul-Tanzklassen aus Perg und Schwertberg zeigen bei Schlussaufführungen ihr Können

PERG/SCHWERTBERG. Die Schülerinnen und Schüler der Tanzklassen der Landesmusikschulen Perg und Schwertberg laden am Mittwoch, 29. Mai und am Donnerstag, 30. Mai, jeweils um 19.30 Uhr zur ... weiterlesen »

Genussrunde am Katsdorfer Ortsplatz

Genussrunde am Katsdorfer Ortsplatz

KATSDORF. Am 25. Mai findet in Katsdorf wieder die Genussrunde am Dorfplatz statt. weiterlesen »

Open Air in Ried/Riedmark: Eine Vielzahl an Musikern und Tänzern rüstet sich für Konzerthighlight am 1. Juni

Open Air in Ried/Riedmark: Eine Vielzahl an Musikern und Tänzern rüstet sich für Konzerthighlight am 1. Juni

RIED/RIEDMARK. Wie Tips berichtete, veranstaltet die Marktmusikkapelle Ried/Riedmark heuer nach über 18 Jahren erstmals wieder ein Open Air-Event.  weiterlesen »


Wir trauern