Landtag: Punkenhofer ist erster Menschenrechtssprecher der SPÖ
11

Landtag: Punkenhofer ist erster Menschenrechtssprecher der SPÖ

Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 10.11.2015 14:38 Uhr

BEZIRK/MAUTHAUSEN. Thomas Punkenhofer, Bürgermeister und Bezirksvorsitzender der SPÖ, wird sich als Landtagsabgeordneter künftig noch stärker für Menschenrechte einsetzen. Erstmals stellt die SPÖ mit ihm damit auch einen eigenen Sprecher für dieses Thema.

„Meine wichtigste Aufgabe sehe ich darin, dass ich mich in Zukunft verstärkt um die Einhaltung der Menschenrechte einsetze. Als Bürgermeister von Mauthausen engagiere ich mich seit vielen Jahren dafür, dass Schlagwörter wie “Zivilcourage„ und “Toleranz„ nicht nur Phrasen bleiben. Hierzu braucht es zum einen das ständige Aufzeigen, wenn Unrecht geschieht, zum anderen liegt die Basis für eine tolerante Gesellschaft vor allem in der Bildung junger Menschen. Es gibt großen Handlungsbedarf, damit sich unsere Gesellschaft nicht noch mehr zu einer Hass- und Angstgesellschaft entwickelt“, so Punkenhofer. In den kommenden sechs Jahren werde er sich außerdem für die Eigenständigkeit der Gemeinden in Oberösterreich stark machen.„Gemeinden dürfen nicht länger Bittsteller sein“

Gemeinsam mit seinem Bürgermeister-Kollegen Erich Rippl teilt sich Punkenhofer die Agenden des Gemeinde-Sprechers der SPÖ. „Die Gemeinden dürfen nicht länger als Bittsteller im Land angesehen werden. Wir haben berechtigte Interessen und Anliegen, denn schließlich lebt jeder Mensch in Oberösterreich in einer Gemeinde und in diesen wird die Basis unseres täglichen Lebens geschaffen“, betont Punkenhofer, dass es deshalb sehr wichtig sei, dass auch Bürgermeister im Landtag vertreten sind.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






LKW auf B3 umgestürzt - Umleitung eingerichtet

LKW auf B3 umgestürzt - Umleitung eingerichtet

PERG. Ein LKW ist auf der B3 gegen 11 Uhr aus noch ungeklärter Ursache umgestürzt. Die B3 ist zwischen Perg und Arbing komplett gesperrt. weiterlesen »

Jared Leto-Auftritt bestätigt: heißester Schauspieler der Welt lässt Hauch von Hollywood über die Burg Clam wehen

Jared Leto-Auftritt bestätigt: heißester Schauspieler der Welt lässt Hauch von Hollywood über die Burg Clam wehen

BURG CLAM. Auf der Burg Clam geben sich im kommenden Jahr die Stars wieder die Klinke in die Hand.  weiterlesen »

Alkolenker kollidierten beim Abbiegen

Alkolenker kollidierten beim Abbiegen

RIED IN DER RIEDMARK. Gestern Abend kam es zu einem Unfall im Ortsgebiet Niederzirking. Bei beiden verlief der Alkomattest positiv.  weiterlesen »

Bewusstseinsregion mit Menschenrechtspreis ausgezeichnet

Bewusstseinsregion mit Menschenrechtspreis ausgezeichnet

BEZIRK/LINZ. Landeshauptmann Thomas Stelzer überreichte am Montag, 10. Dezember, an die Bewusstseinsregion Mauthausen-Gusen-St. Georgen und die gebürtige Welser Mathilde Schwabeneder, Leiterin ... weiterlesen »

Österreichisches Umweltzeichen für Greiner Druckerei Neudorfhofer

Österreichisches Umweltzeichen für Greiner Druckerei Neudorfhofer

GREIN. Für Nachhaltigkeit der Umwelt zuliebe wurde nun die Druckerei Neudorfhofer mit dem Österreichischen Umweltzeichen prämiert.  weiterlesen »

Schüler spielten Christkind für Ärmere

Schüler spielten Christkind für Ärmere

BAD KREUZEN. Die Schüler der Sport-NMS Bad Kreuzen beteiligten sich heuer wieder an der Aktion der OÖ Landlerhilfe Christkindl aus der Schuhschachtel. weiterlesen »

Öleinsatz für die Feuerwehr Schwertberg

Öleinsatz für die Feuerwehr Schwertberg

SCHWERTBERG. Am 8. Dezember wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwertberg zu einem Einsatz gerufen.  weiterlesen »

Akrobatik und Tanz beim Weihnachtsschauturnen

Akrobatik und Tanz beim Weihnachtsschauturnen

MAUTHAUSEN. Beim großen Schauturnen im Donausaal zeigten die Turnerinnen und Turner der ASKÖ am Sonntag, 9. Dezember, dass Turnen Spaß macht. weiterlesen »


Wir trauern