Neuer Fahrstreifen statt Mittelinseln: Umbau-Projekt um 570.000 Euro soll Mauthausener Stau-Hot-Spot entschärfen

Neuer Fahrstreifen statt Mittelinseln: Umbau-Projekt um 570.000 Euro soll Mauthausener Stau-Hot-Spot entschärfen

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 25.05.2019 10:15 Uhr

MAUTHAUSEN. Um schon vor der Errichtung der neuen Donaubrücke die verkehrliche Situation am Knoten B3/B123 zu verbessern, soll auf der Abfahrt von der Donaubrücke (B123) zur B3 in Richtung Perg ein zweiter Linksabbiegestreifen errichtet werden.

Diese Maßnahme wird Rückstauungen nach Niederösterreich vermindern und das Abfließen des Verkehrs von der Brücke auf die B3 deutlich verbessern„, so die beiden Landesräte Ludwig Schleritzko und Günther Steinkellner.

Rückstau reicht oftmals bis zur Nö.-Landesgrenze 

Die bestehende Kreuzung der B123 Mauthausener Straße und der B3 Donaustraße ist in den Spitzenstunden bereits häufig überlastet. Dadurch entstehen Rückstauungen bis an die niederösterreichische Landesgrenze. Weiters werden auf der B3 bestehende Mittelinseln abgetragen und zur Verbesserung der Verkehrsführung als Fahrstreifen (Abbiege- bzw. Verflechtungsstreifen) adaptiert. Die Vorarbeiten starten im Juni 2019. Darauf folgen die Hauptarbeiten ab Mitte August 2019, die auf drei Wochen ausgelegt sind. Die Fertigstellung soll mit Ende der Schulferien erfolgt sein. Umgesetzt werden die Arbeiten von der Straßenmeisterei Perg.

Teilsperren und Umleitungen nötig 

Um maßgebende Beeinträchtigungen während den Hauptverkehrszeiten zu vermeiden, wird die Durchführung der Vorarbeiten zwischen 9 Uhr und 16 Uhr erfolgen. Um Konfliktpunkte mit der bereits terminisierten Baumaßnahme Kraftwerk - Brücke in Wallsee / Mitterkirchen – Totalsperre (vom 06. Juli 2019 bis ca. 18. August 2019) und den Konzerten auf der Burg Clam (vom 23. Juni 2019 bis 10. August 2019) zu vermeiden, beginnt die Durchführung der Ampelsignaltechnik- und der Asphaltierungsarbeiten ab dem 19. August 2019. Während dieser Zeitspanne kann es im Zuge der Bauausführungen zu Umleitungen oder kurzfristigen Sperren kommen. “Um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, werden wir alles daransetzen, die notwendigen Teilsperren während der Wochenenden bzw. in den Nachtzeiten einzutakten. Rund 570.000 Euro investieren wir in die Umbaumaßnahmen„, so LR Steinkellner. “Schon bei den Sanierungsarbeiten an der bestehenden Donaubrücke hat sich gezeigt, dass die Zusammenarbeit zwischen Ober- und Niederösterreich gut funktioniert. Unser Ziel ist es, auch bei dieser Maßnahme die Arbeiten schnellstmöglich zu Ende zu bringen. Ganz im Sinne der Pendlerinnen und Pendler in der Region„, hält LR Schleritzko fest.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Größte Charity-Oldtimer-Rallye kommt mit vielen Stars auch in den Bezirk Perg

Größte Charity-Oldtimer-Rallye kommt mit vielen Stars auch in den Bezirk Perg

BEZIRK PERG. 150 historische Fahrzeuge, 3 Tage, 418 Kilometer: Von 20. bis 23. Juni sind die Oldtimer wieder los. Auch mit Stationen im Bezirk Perg. weiterlesen »

Mimusbühne Waldhausen gibt ab 21. Juni Gastspiel im Greiner Stadttheater

Mimusbühne Waldhausen gibt ab 21. Juni Gastspiel im Greiner Stadttheater

GREIN/WALDHAUSEN. Nach dem großen Publikumserfolg beim Waldhausener Stubentheater lädt der Kulturverein Grein die Darsteller der Mimusbühne nun zu einem Gastspiel im historischen Stadttheater. ... weiterlesen »

Zum Festival-Schauplatz verwandelt sich das Kriegergut wieder Ende Juni

Zum Festival-Schauplatz verwandelt sich das Kriegergut wieder Ende Juni

PERG. Ein Green-Crossover-Event der Vielfalt geht am 29. und 30. Juni im Kriegergut Baumpark über die Bühne. Zum zweiten Mal findet das Festival heuer statt, dieses Mal in Kooperation mit dem ... weiterlesen »

ÖAMTC Perg warnt: Kind und Tier nicht im Auto lassen

ÖAMTC Perg warnt: Kind und Tier nicht im Auto lassen

BEZIRK PERG. Im Fahrzeug versehentlich eingeschlossene Kinder oder Tiere – für die Pannenhelfer des ÖAMTC keine Seltenheit. Besonders an heißen Tagen verzeichnet der Mobilitätsclub ... weiterlesen »

Bodybuilding: Weltmeister ließen Muskeln spielen

Bodybuilding: Weltmeister ließen Muskeln spielen

LINZ/SCHWERTBERG/MAUTHAUSEN. Zu den größten Erfolgen seiner sportlichen Karriere holte Bodybuilder Matthias Riegler bei der Weltmeisterschaft in Athen aus. Der 24-Jährige eroberte die Titel ... weiterlesen »

Neue Schülerzeitschriften für bessere Entwicklung

Neue Schülerzeitschriften für bessere Entwicklung

BEZIRK PERG. Seit Jahrzehnten gelten das Jugendrotkreuz und der Buchklub als jeweilige Experten für Leseförderungen an den Schulen. Um den Anforderungen der Zukunft nachzukommen und die geistige ... weiterlesen »

Konferenz: Die größten Barrieren sind im Kopf

Konferenz: Die größten Barrieren sind im Kopf

PERG. Das Thema Barrierefreiheit stellt die Stadtgemeinde Perg am Montag, dem 1. Juli in den Fokus einer eintägigen Konferenz.   weiterlesen »

Frühschoppen der Feuerwehr Grein

Frühschoppen der Feuerwehr Grein

Nach dem Motto:  Wir gehenfür Sie durchs Feuer, gehenSie für uns zum Frühschoppen veranstaltet die Feuerwehr Grein auch heuer wieder den traditionellen Frühschoppen beim Feuerwehrhaus ... weiterlesen »


Wir trauern