Scheuch LIGNO und die IPE Produktionsgesellschaft sind Mitte März auf der Messe in Nürnberg

Scheuch LIGNO und die IPE Produktionsgesellschaft sind Mitte März auf der Messe in Nürnberg

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 13.02.2018 13:53 Uhr

MEHRNBACH. Seit Anfang des Jahres gehören die IPE Produktionsgesellschaft für Entsorgungssysteme mbH. aus Dornstadt und die Scheuch LIGNO in Mehrnbach zusammen. Entstanden ist dabei eine deutsch-österreichische Kooperation mit viel Potential.

„Durch den Ankauf der IPE können wir unsere Kompetenzen für Handwerk und Industrie bündeln, die daraus entstehenden Synergieeffekte nutzen. Dies bedeutet für unsere Kunden vor allem ein größeres Produktportfolio und noch mehr Lösungen“, betont Alois Burgstaller, Geschäftsführer von IPE und Scheuch LIGNO.

Kräfte bündeln

So werden die Lufttechnikspezialisten aus Deutschland und Österreich künftig noch stärker für das Handwerk eintreten und mit individuellen Lösungen bei Filter- sowie Absauganlagen und Brikettpressen punkten. Die Scheuch LIGNO und die IPE Produktionsgesellschaft für Entsorgungssysteme mbH präsentieren Mitte März ihr gemeinsames Produktprogramm auf der Messe Holz-Handwerk 2018 in Nürnberg.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kindergarten bedankt sich für Krapfenspende

Kindergarten bedankt sich für Krapfenspende

EITZING-METTMACH. Faschingszeit ist Krapfenzeit – daher ist eine leckere Krapfenjause am Faschingsdienstag im Kindergarten Tradition. weiterlesen »

Lebendige Geschichte

Lebendige Geschichte

REICHERSBERG. Buchautor Gottfried Gansinger gibt am 22. Februar im Carlonesaal des Stiftes im Gespräch mit Walter Druckenthaner einen Überblick zur Nazizeit im Bezirk Ried und stellt dabei sein Buch ... weiterlesen »

Politischer Aschermittwoch der FPÖ: Neuer Hauptgegner ist der ORF

Politischer Aschermittwoch der FPÖ: Neuer Hauptgegner ist der ORF

RIED. Zum 27. Mal veranstaltete die FPÖ heuer ihren Politischen Aschermittwoch in der wie immer mit etwa 2000 Zuhörern restlos gefüllten Jahnturnhalle, zum elften Mal mit Parteichef Heinz-Christian ... weiterlesen »

Frauenhaus Innviertel: Die Formen der psychischen Gewalt sind vielfältig und heimtückisch

Frauenhaus Innviertel: Die Formen der psychischen Gewalt sind vielfältig und heimtückisch

RIED. Das Frauenhaus Innviertel ist Anlaufstelle für Frauen und deren Kinder, die von häuslicher Gewalt bedroht oder betroffen sind. Es gibt verschiedene Formen von Gewalt: körperliche Gewalt, psychische ... weiterlesen »

Betreutes Reisen startet in die Saison

Betreutes Reisen startet in die Saison

BEZIRK RIED. Die majestätischen Tiroler Berge, Sonnenuntergänge an der Adria oder eine gemütliche Schifffahrt auf der Donau: Urlaub machen trotz gesundheitlicher Einschränkungen mit dem Sicherheitsnetz ... weiterlesen »

Schülerolympiade: Taiskirchen ist Bezirkssieger

Schülerolympiade: Taiskirchen ist Bezirkssieger

BEZIRK RIED. Mehr als 670 Schüler der vierten Klassen der Volksschulen aus dem Bezirk Ried nahmen an der Schülerolympiade 2018 teil. weiterlesen »

Glory Sound Festival 2018: Turbobier, Skero, Fii und weitere 17 Künstler

Glory Sound Festival 2018: Turbobier, Skero, Fii und weitere 17 Künstler

TAISKIRCHEN. Nach der restlos ausverkauften Premiere im Lory- hof in Wippenham, 2016, veranstaltet der Kulturverein Ohrstöpsl das Glory Sound Festival 2018 erstmals gemeinsam mit der Union Taiskirchen. ... weiterlesen »

Rieder Sportpreis für langjährigen Union-Obmann Puttinger

Rieder Sportpreis für langjährigen Union-Obmann Puttinger

RIED. Den Sportpreis der Stadt Ried erhält heuer der langjährige Obmann der Union Ried, Wolfgang Puttinger. Überreicht wird der Preis bei der Rieder Sportgala am Donnerstag, 15. März, in der Aula des ... weiterlesen »


Wir trauern