Melks Grüne machen gegen geplantes Zitronensäure-Werk mobil
10

Melks Grüne machen gegen geplantes Zitronensäure-Werk mobil

Margareta Pittl Online Redaktion, 30.10.2018 12:39 Uhr

MELK. Die Grünen der Stadtgemeinde wollen den geplanten Werksbau der Firma Jungbunzlauer in Wörth verhindern. Nun wandten sie sich mit einem Schreiben an ihre Gemeinderatskollegen.

„Auf Grund der Lage – direkt vor dem Tor zur Wachau im Donautal und überwiegend Westwind – wird auch und vor allem die Stadtgemeinde Melk von Geruchs-, und Lärmbelästigungen betroffen sein“, so Grünen-Chefin Bettina Schneck und ihre Parteikollegen. Mit einem Schreiben versuchte sie die Melker Gemeinderatsmitglieder zum Widerstand gegen das Werk zu animieren. Die Melker Gemeindräte wurden von Schneck aufgerufen, deren Parteikollegen in den Gemeinderäten von Leiben und Zelking-Matzleinsdorf zu sensibilisieren und sie zu bitten, ihre etwaige positive Haltung zum geplanten Werk zu überdenken. „Unserer Ansicht nach ist es notwendig, den geplanten Flächenumwidmungen, die den Bau erst möglich machen, nicht zuzustimmen – um damit die Errichtung dieses Werkes zu verhindern“, so Schneck. Die Unterlagen zur Änderung des Raumordnungsprogrammes lagen beziehungsweis liegen derzeit in den Gemeinden Zelking-Matzleinsdorf und Leiben auf.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






freud max2

freud max2

hai bisogno di aiuto vero?  weiterlesen »

3.622 Euro für Melker Familie

3.622 Euro für Melker Familie

MELK. Nach zwei Benefizkonzerten konnten nun die gesammelten Spenden an Familie Costei übergeben werden. weiterlesen »

Loosdorf setzt auf gerechten Handel

Loosdorf setzt auf gerechten Handel

LOOSDORF. In der Marktgemeinde wird über den Tellerrand geblickt. Man setzt auf gerecht gehandelte Produkte. Seit 1. Dezember darf sich Loosdorf offiziell Fairtrade-Gemeinde nennen.  weiterlesen »

HLUW Yspertal: Schülerin besucht Patenkind in Ecuador

HLUW Yspertal: Schülerin besucht Patenkind in Ecuador

YSPERTAL/QUITO. HLUW-Schülerin Julia Siegel verbrachte sechs Wochen in Ecuador. Dort besuchte sie auch das Patenkind der Schulgemeinschaft. weiterlesen »

21-jähriger Autolenker in Ybbs tödlich verunglückt

21-jähriger Autolenker in Ybbs tödlich verunglückt

YBBS. Gestern Abend kam es in Ybbs zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung kam ums Leben. weiterlesen »

Ein Kilber ist neuer Bundesobmann der Landjugend Österreich

Ein Kilber ist neuer Bundesobmann der Landjugend Österreich

KILB/ÖSTERREICH. Bei der Herbsttagung der Landjugend Österreich wurde Alexander Bernhuber aus Kilb zum Bundesobmann gewählt.  weiterlesen »

Manks Kickerinnen holen sich Hallen-Cup-Titel

Manks Kickerinnen holen sich Hallen-Cup-Titel

BEZIRK MELK. Vor wenigen Tagen wurde in Ybbs das Bezirksfinale des Mädchenfußball-Hallen-Cups ausgetragen. Die Schülerinnen der NMS Mank krönten sich zu Bezirksmeisterinnen. weiterlesen »

Katalog für das Kunst-Forum Loosdorf

Katalog für das Kunst-Forum Loosdorf

LOOSDORF. Seit einem Jahr gibt es den Verein Kunst-Forum Loosdorf. Nun konnte die Künstlergruppe nicht nur ihren ersten Geburtstag feiern, sondern sich auch über die Präsentation eines Kataloges, ... weiterlesen »


Wir trauern