Volkssternwarte Michelbach erwartet Ansturm

Volkssternwarte Michelbach erwartet Ansturm

Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 23.07.2018 20:00 Uhr

MICHELBACH. Zwei besondere Ereignisse werden in den nächsten Wochen viele Besucher zu Niederösterreichs größter Volkssternwarte locken.

Ende Juli kommt nämlich der Mars der Erde so nahe wie seit 15 Jahren nicht mehr. In klaren Nächten wird er heller als der hellste Stern vom Firmament strahlen. Darüber hinaus gibt es am Abend des 27. Juli, wenn der Rote Planet in seiner kürzesten Entfernung von „nur“ 58 Millionen Kilometern zur Erde steht, eine totale Mondfinsternis, die bis kurz nach Mitternacht dauert.

„Purer Zufall“

„Dass die beiden kosmischen Ereignisse an einem Tag stattfinden, ist natürlich purer Zufall“, erklärt Gerhard Kermer vom Verein „Antares“ der NÖ Amateurastronomen, der die Volkssternwarte in Michelbach betreibt. „Für uns ist das ein Glück, denn wir rechnen mit sehr vielen Besuchern, die das seltene Himmelsspektakel zum Anlass nehmen, einmal durch ein astronomisches Fernrohr zu blicken.“

Seit dem Jahr 2000 kamen 40.000 Besucher

Das in den letzten Jahren gewachsene Interesse am Wissenschaftszweig Astronomie spürt man auch in Michelbach, sind doch seit ihrer Eröffnung im Oktober 2000 schon rund 40.000 Personen auf die in 640 Meter Seehöhe gelegene Sternwarte gepilgert. „Bei manchen Führungen hatten wir schon bis zu 200 Gäste“, berichtet Kermer. Auch die Zahl der Vereinsmitglieder sei steigend. Zurzeit halte man bei 120. Aufgrund des Interesses wird „Antares“ das Gelände um das Observatorium nun erweitern. Weiters will man zusätzliche Parkplätze schaffen. 20.000 bis 25.000 Euro seien für den Ausbau erforderlich. Quelle: NÖ Wirtschaftspressedienst

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in St. Pölten-Land



Franz Kafka: Die Verwandlung

Franz Kafka: Die Verwandlung

Ein Klassiker der österreichischen Literatur weiterlesen »

Filmvorführung in Maria Anzbach: Vietnam – Zwischen Krieg, Kultur und Kommerz

Filmvorführung in Maria Anzbach: Vietnam – Zwischen Krieg, Kultur und Kommerz

MARIA ANZBACH. Astrid Schwarz und Curd Steinhauer laden zu einer Reise ins Land der Überlebenskünstler ein. Sie zeigen in der Mediathek Maria Anzbach ihren Film Vietnam – Zwischen Krieg, ... weiterlesen »

Jugendliche errichteten in Weinburg ein Kräuterhäuschen

Jugendliche errichteten in Weinburg ein Kräuterhäuschen

WEINBURG. 42, 195 Stunden voller schweißtreibender Arbeit, Gemeinnützigkeit, Willenskraft einer großen Portion Teamgeist liegen hinter den etwa 25 helfenden Jugendlichen der Landjugend ... weiterlesen »

Vernissage in Hofstetten-Grünau: „Der Bildhauer als Maler“

Vernissage in Hofstetten-Grünau: „Der Bildhauer als Maler“

HOFSTETTEN-GRÜNAU. Der Hohenberger Maler und Bildhauer Felix Gravogel stellt im Bürger- und Gemeindezentrum unter dem Titel Der Bildhauer als Maler einige seiner Werke aus. Vernissage ist am ... weiterlesen »

Projektmarathon der Landjugend Stössing: „Zur heiligen Rast, unter’m Lindenbaumast“

Projektmarathon der Landjugend Stössing: „Zur heiligen Rast, unter’m Lindenbaumast“

STÖSSING. Nach einem Jahr Auszeit nahm die Landjugend Stössing heuer bereits zum achten Mal am Projektmarathon teil. Das Ziel des Projektmarathons, veranstaltet von der Landjugend Niederösterreich, ... weiterlesen »

Neuer Besucherrekord beim Pielachtaler Dirndlkirtag in Ober-Grafendorf

Neuer Besucherrekord beim Pielachtaler Dirndlkirtag in Ober-Grafendorf

OBER-GRAFENDORF. Vergangenes Wochenende wurde in der Marktgemeinde Ober-Grafendorf der 13. Pielachtaler Dirndlkirtag gefeiert. Rund 80 Aussteller und zahlreiche Show-Highlights wie die Krönung der ... weiterlesen »

Motorrad-Benefizrundfahrt zu Gunsten der Kinderkrebshilfe in Kirchstetten war ein voller Erfolg

Motorrad-Benefizrundfahrt zu Gunsten der Kinderkrebshilfe in Kirchstetten war ein voller Erfolg

KIRCHSTETTEN. 239 Motorradbegeisterte nahmen trotz des durchwachsenen Wetters vor kurzem an einer Benefizfahrt für die Kinderkrebshilfe Wien-Niederösterreich-Burgenland im Bezirk St. Pölten ... weiterlesen »

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement in Ober-Grafendorf

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement in Ober-Grafendorf

OBER-GRAFENDORF. Für ihre engagierte Arbeit im Bereich Erwachsenenbildung zeichnete die Organisation Bildung hat Wert NÖ (BhW) anlässlich eines Ehrenamtsfestes ehrenamtlich tätige Menschen ... weiterlesen »


Wir trauern