Sicherheit durch vorausschauende Trinkwasserversorgung in Micheldorf

Sicherheit durch vorausschauende Trinkwasserversorgung in Micheldorf

Carina Kerbl, BSc MSSc, Leserartikel, 14.09.2018 19:57 Uhr

MICHELDORF IN OÖ. Eine der besten und sichersten Trinkwasserversorgungsanlagen Österreichs befindet sich in Micheldorf. Sie stellt den Bedarf an Trinkwasser für die Bevölkerung sicher.

Durch eine jahrzehntelang gut geplante und durchdachte Trinkwasserversorgung kann eine beinahe 100-prozentige Versorgungssicherheit gewährleistet werden. Aus den gemeindeeigenen Quellen stehen täglich rund 1.000 Kubikmeter Trinkwasser zur Verfügung, die laufend gepflegt und gesichert werden. Ist der Bedarf kurzfristig höher, kann auf einen Tiefbrunnen zurückgegriffen werden. Somit sind Sicherheitsreserven jederzeit vorhanden.

Hochbehälter speichern Trinkwasser

In insgesamt neun Hochbehältern können 960 Kubikmeter Trinkwasser gespeichert werden. Die Versorgungssicherheit wird zusätzlich durch Ringleitungen für Ersatzschaltungen erhöht. Um die Qualität ganzjährig sicherzustellen, wurden Filteranlagen und modernste Technik verbaut. Zusätzlich gibt es zwei Mal jährlich eine externe Überprüfung, dabei wird das Trinkwasser in einem Labor analysiert. Der Wasserverbrauch der an die Ortswasserleitung angeschlossenen Haushalte liegt bei durchschnittlich 900 Kubikmeter täglich.

Bürgermeister stolz auf Wasserversorgung

„Ich bin stolz darauf, dass wir in Micheldorf unsere Wasserversorgung in eigenen Händen haben und nicht wie in der Vergangenheit sehr oft versucht, den verlockenden Angeboten von privaten Wasserversorgern erlegen sind“, freut sich Bürgermeister Horst Hufnagl (SPÖ).

Künftige Erweiterungen der Wasserversorgung

Durch eine vorausschauende Versorgungsplanung ist die Marktgemeinde Micheldorf auch in der Lage, zukünftige Erweiterungen der gemeindeeigenen Wasserversorgung sicher zu stellen. Derzeit wird das Leitungsnetz nach Seebach erweitert.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die schnellsten Feuerwehrfrauen kommen aus Micheldorf

Die schnellsten Feuerwehrfrauen kommen aus Micheldorf

MICHELDORF/LINZ. Christine Edtbauer und Pamela Schedlberger holten sich beim Linz Marathon in der Wertung Feuerwehr läuft den Sieg im Viertel- und Halbmarathon. weiterlesen »

Marktlauf für große und kleine Sportler in Windischgarsten

Marktlauf für große und kleine Sportler in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Am Samstag, 27. April, wird mit dem 18. Peugeot Rußner Windischgarstener Marktlauf die Laufcupsaison im Bezirk Liezen mit oberösterreichischer Beteiligung eröffnet. ... weiterlesen »

Helmut Berc mit 100 Prozent als Kommandant im Bezirk bestätigt

Helmut Berc mit 100 Prozent als Kommandant im Bezirk bestätigt

BEZIRK KIRCHDORF. Der vor drei Jahren in die Position des Bezirksfeuerwehrkommandanten gewählte Helmut Berc war der einzige Kandidat – er versah seine Aufgabe aber offensichtlich zur Zufriedenheit ... weiterlesen »

Gebürtiger Spitaler erforscht in Amerika den Weltraum

Gebürtiger Spitaler erforscht in Amerika den Weltraum

SPITAL AM PYHRN. Der gebürtige Spitaler Siegfried Eggl lebt mit seiner Frau und seinem 16 Monate alten Sohn in Amerika. Der 37-Jährige ist Weltraumforscher an der University of Washington ... weiterlesen »

Besinnliche Auferstehungsfeier in Weigersdorf

Besinnliche Auferstehungsfeier in Weigersdorf

RIED IM TRAUNKREIS. Rund 100 Jugendliche, Kinder und Erwachsene trafen sich am Ostersonntag um 5 Uhr früh zur Auferstehungsfeier in Weigersdorf (Gemeinde Ried im Traunkreis). weiterlesen »

Arbö „Pickerl“-Report aus Micheldorf

Arbö „Pickerl“-Report aus Micheldorf

MICHELDORF. Im Arbö-Prüfzentrum Micheldorf wurden im vergangenen Jahr rund 1.950 sogenannte Pickerlüberprüfungen durchgeführt. weiterlesen »

Unterstützung für 470 Menschen im Bezirk

Unterstützung für 470 Menschen im Bezirk

KIRCHDORF/KREMS. Im Vorjahr wurden von den Mitarbeitern der Caritas-Sozialberatungsstelle in Kirchdorf 671 Beratungsgespräche geführt. weiterlesen »

Kinderfreunde Roßleithen suchten Ostereier

Kinderfreunde Roßleithen suchten Ostereier

ROSSLEITHEN. Bei traumhaftem Wetter fand das Familienfest der Kinderfreunde Roßleithen statt. Das Team hat für die Kinder ein buntes Programm vorbereitet. weiterlesen »


Wir trauern