Sicherheit durch vorausschauende Trinkwasserversorgung in Micheldorf

Sicherheit durch vorausschauende Trinkwasserversorgung in Micheldorf

Carina Kerbl, BSc MSSc Carina Kerbl, BSc MSSc, Tips Redaktion, 14.09.2018 19:57 Uhr

MICHELDORF IN OÖ. Eine der besten und sichersten Trinkwasserversorgungsanlagen Österreichs befindet sich in Micheldorf. Sie stellt den Bedarf an Trinkwasser für die Bevölkerung sicher.

Durch eine jahrzehntelang gut geplante und durchdachte Trinkwasserversorgung kann eine beinahe 100-prozentige Versorgungssicherheit gewährleistet werden. Aus den gemeindeeigenen Quellen stehen täglich rund 1.000 Kubikmeter Trinkwasser zur Verfügung, die laufend gepflegt und gesichert werden. Ist der Bedarf kurzfristig höher, kann auf einen Tiefbrunnen zurückgegriffen werden. Somit sind Sicherheitsreserven jederzeit vorhanden.

Hochbehälter speichern Trinkwasser

In insgesamt neun Hochbehältern können 960 Kubikmeter Trinkwasser gespeichert werden. Die Versorgungssicherheit wird zusätzlich durch Ringleitungen für Ersatzschaltungen erhöht. Um die Qualität ganzjährig sicherzustellen, wurden Filteranlagen und modernste Technik verbaut. Zusätzlich gibt es zwei Mal jährlich eine externe Überprüfung, dabei wird das Trinkwasser in einem Labor analysiert. Der Wasserverbrauch der an die Ortswasserleitung angeschlossenen Haushalte liegt bei durchschnittlich 900 Kubikmeter täglich.

Bürgermeister stolz auf Wasserversorgung

„Ich bin stolz darauf, dass wir in Micheldorf unsere Wasserversorgung in eigenen Händen haben und nicht wie in der Vergangenheit sehr oft versucht, den verlockenden Angeboten von privaten Wasserversorgern erlegen sind“, freut sich Bürgermeister Horst Hufnagl (SPÖ).

Künftige Erweiterungen der Wasserversorgung

Durch eine vorausschauende Versorgungsplanung ist die Marktgemeinde Micheldorf auch in der Lage, zukünftige Erweiterungen der gemeindeeigenen Wasserversorgung sicher zu stellen. Derzeit wird das Leitungsnetz nach Seebach erweitert.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Musikverein Steyrling gibt zum Jubiläum ein Konzert

Musikverein Steyrling gibt zum Jubiläum ein Konzert

STEYRLING. Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Doch vor der stillen und besinnlichen Zeit gibt es beim Musikverein Steyrling noch ein Mal einen Grund zum Feiern. weiterlesen »

Prinzessin Gerlinde und Prinz Gerhard regieren das Garstnertal

Prinzessin Gerlinde und Prinz Gerhard regieren das Garstnertal

WINDISCHGARSTEN. Mit Pauken und Trompeten zog der Windischgarstner Carneval Club (WCC) am 11. November zum Narrenwecken und zur Krönung der Prinzenpaare für den Fasching 2019 am Marktplatz ... weiterlesen »

Erfolgreiche Kicker der Union Ried, Sektion Fußball

Erfolgreiche Kicker der Union Ried, Sektion Fußball

RIED IM TRAUNKREIS. Seit Bestehen der Nachwuchsabteilung in der Sektion Fußball konnten sie auf eine erfolgreichere Saison zurückblicken. Mehr als 70 Kinder werden im Meisterschaftsbetrieb ... weiterlesen »

Martin Moser hält seine Hoamatroas in einem Buch fest

Martin Moser hält seine "Hoamatroas" in einem Buch fest

KREMSMÜNSTER/OÖ. Nach 56 Tagen, 1340 zu Fuß zurückgelegten Kilometern und 50.000 überwundenen Höhenmetern, hat der Outdoor-Blogger und Buchautor Martin Moser seine Hoamatroas ... weiterlesen »

Felix aus Molln hatte es eilig und kam im Rot-Kreuz-Auto auf die Welt

Felix aus Molln hatte es eilig und kam im Rot-Kreuz-Auto auf die Welt

MOLLN/MICHELDORF. Besonders eilig hatte es der kleine Felix aus Molln, der am Sonntag kurz vor Mitternacht das Licht der Welt erblickte. Nicht aber wie geplant im Kreißsaal, sondern im Rot-Kreuz-Krankenwagen ... weiterlesen »

Mehr als ein Viertel der Bevölkerung des Bezirkes Kirchdorf ist 2040 über 65 Jahre alt

Mehr als ein Viertel der Bevölkerung des Bezirkes Kirchdorf ist 2040 über 65 Jahre alt

BEZIRK KIRCHDORF. Laut Prognosen des Landes Oberösterreich werden im Jahr 2040 zwar mehr Menschen als jetzt im Bezirk Kirchdorf leben, doch mehr als ein Viertel davon (28,2 Prozent) wird über ... weiterlesen »

Sieg für Lukas Peschke von den Judoka aus Micheldorf

Sieg für Lukas Peschke von den Judoka aus Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Beim alljährlichen internationalen Colop Masters in Wels, an dem 326 Starter aus sechs Nationen am Start waren, konnte sich Lukas Peschke von den Judoka aus Micheldorf ... weiterlesen »

Tanzen für eine gute Sache in Kirchdorf

Tanzen für eine gute Sache in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Jährlich im November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Weltweit finden deshalb verschiedenen Aktionen statt.  weiterlesen »


Wir trauern