Micheldorfer Familienunternehmen ist Marktführer bei Pelletöfen

Micheldorfer Familienunternehmen ist Marktführer bei Pelletöfen

David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 11.04.2019 11:55 Uhr

MICHELDORF/ADLWANG. Das Micheldorfer Familienunternehmen Rika produziert in Adlwang nach modernsten Standards und eröffnet demnächst seine neue Produktionshalle.

Seit über 60 Jahren ist Rika in der Metallverarbeitung tätig. Heute zählen die Micheldorfer zu einem führenden Anbieter hochwertiger Kaminöfen und sind Marktführer bei Pelletöfen. Eigentümer Karl Riener bekennt sich zur Produktion in Österreich und setzt dabei auf die neueste Technik.

Die auf einer der vier Fertigungsbahnen im modernen Werk in Adlwang hergestellten Öfen werden von Hand gefertigt. Selbst Lackierroboter wurden wegen der hohen Anforderungen an die Genauigkeit des Vorgangs wieder gegen erfahrene Mitarbeiter ausgetauscht. Hingegen sorgt ein GPS-gesteuerter Roboter für schnelle und exakte Lieferdienste. Die Fehlerdokumentation und Änderungen werden in Echtzeit an die Fertigungsbahn weitergeleitet, wo der Monteur sofort darauf reagiert. In der im Juni neu erbauten Halle sollen im ersten Quartal 2020 die Vormontage und Endfertigung zusammengelegt und so noch effektiver produziert werden.

Nachhaltigkeit wichtig

Rika bezieht so viele Rohstoffe wie möglich aus der Umgebung. „99 Prozent der Teile werden in Europa gekauft, nur zwei Steinsorten müssen wir aus China und Brasilien importieren“, so der Standortleiter Peter Schwarzenbrunner. Auch in der Logistik wird versucht, so viel Verpackung wie möglich einzusparen. „Unsere Öfen werden in Holz verpackt, selbst da versuchen wir so grün wie möglich zu sein und bieten unseren Kunden höchste Qualität“, erzählt Schwarzenbrunner.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die schnellsten Feuerwehrfrauen kommen aus Micheldorf

Die schnellsten Feuerwehrfrauen kommen aus Micheldorf

MICHELDORF/LINZ. Christine Edtbauer und Pamela Schedlberger holten sich beim Linz Marathon in der Wertung Feuerwehr läuft den Sieg im Viertel- und Halbmarathon. weiterlesen »

Marktlauf für große und kleine Sportler in Windischgarsten

Marktlauf für große und kleine Sportler in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Am Samstag, 27. April, wird mit dem 18. Peugeot Rußner Windischgarstener Marktlauf die Laufcupsaison im Bezirk Liezen mit oberösterreichischer Beteiligung eröffnet. ... weiterlesen »

Helmut Berc mit 100 Prozent als Kommandant im Bezirk bestätigt

Helmut Berc mit 100 Prozent als Kommandant im Bezirk bestätigt

BEZIRK KIRCHDORF. Der vor drei Jahren in die Position des Bezirksfeuerwehrkommandanten gewählte Helmut Berc war der einzige Kandidat – er versah seine Aufgabe aber offensichtlich zur Zufriedenheit ... weiterlesen »

Gebürtiger Spitaler erforscht in Amerika den Weltraum

Gebürtiger Spitaler erforscht in Amerika den Weltraum

SPITAL AM PYHRN. Der gebürtige Spitaler Siegfried Eggl lebt mit seiner Frau und seinem 16 Monate alten Sohn in Amerika. Der 37-Jährige ist Weltraumforscher an der University of Washington ... weiterlesen »

Besinnliche Auferstehungsfeier in Weigersdorf

Besinnliche Auferstehungsfeier in Weigersdorf

RIED IM TRAUNKREIS. Rund 100 Jugendliche, Kinder und Erwachsene trafen sich am Ostersonntag um 5 Uhr früh zur Auferstehungsfeier in Weigersdorf (Gemeinde Ried im Traunkreis). weiterlesen »

Arbö „Pickerl“-Report aus Micheldorf

Arbö „Pickerl“-Report aus Micheldorf

MICHELDORF. Im Arbö-Prüfzentrum Micheldorf wurden im vergangenen Jahr rund 1.950 sogenannte Pickerlüberprüfungen durchgeführt. weiterlesen »

Unterstützung für 470 Menschen im Bezirk

Unterstützung für 470 Menschen im Bezirk

KIRCHDORF/KREMS. Im Vorjahr wurden von den Mitarbeitern der Caritas-Sozialberatungsstelle in Kirchdorf 671 Beratungsgespräche geführt. weiterlesen »

Kinderfreunde Roßleithen suchten Ostereier

Kinderfreunde Roßleithen suchten Ostereier

ROSSLEITHEN. Bei traumhaftem Wetter fand das Familienfest der Kinderfreunde Roßleithen statt. Das Team hat für die Kinder ein buntes Programm vorbereitet. weiterlesen »


Wir trauern