Mit Lamas auf dem Johannesweg

Mit Lamas auf dem Johannesweg

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 19.10.2017 06:07 Uhr

MÖNCHDORF. Sich auf den Weg machen - so lautet das Motto des Johanneswegs. Von 26. bis 29. Oktober gibt es die Möglichkeit, den beliebten Pilgerweg in Begleitung von Lamas zu erwandern. 

82km, vier Tagesetappen, sieben Lamas - das sind die Eckdaten der Wanderung, die das Lama-Pilger-Team von 26. bis 29. Oktober von Mönchdorf aus in Angriff nimmt. Gestartet wird vom fixen Quartier, dem Gasthof Rameder in Mönchdorf. Die Teilnehmer genießen das langsame Tempo der Lamas und Alpakas sowie die Freude, die Tiere selber führen zu können.

Dritte Lama-Pilgertour 

Die Mühlviertler Alm mit dem Johannesweg zählt zu den landschaftlich schönsten Wanderzielen in Oberösterreich. Genau da bietet Lamazüchterin Elisabeth Nieskens aus Vorderstoder schon zum dritten Mal eine viertägige geführte Pilgertour an. Dabei haben Gäste nicht nur die Möglichkeit, Lamas und Alpakas zu sehen, sondern alles über ihr Wesen zu erfahren und die kuscheligen Alpakas und sanften Lamas selber zu führen.

Unvergessliche Erlebnisse

So wird Gemeinschaft auf dem Johannesweg mit beeindruckender Landschaft, wilden Steinformationen, riesigen Weitblicken und ausgedehnten Wäldern zum Erlebnis und ist unvergänglich, denn Erinnerungen und Erlebnisse sind für immer! „Wer sich auf den Johannesweg aufmacht und sein Herz öffnet für die Alpakas und Lamas wird verzaubert zurückkehren“, sagt Elisabeth Nieskens.

Diashow: Pilgern auf dem Jakobsweg

Gastwirt Sebastian Rameder beherbergt aber nicht nur die Lamas, Alpakas und die Wanderer, sondern erst stellt auch seinen Saal für eine Dia-Show am Freitag 27. Oktober um 19Uhr zur Verfügung. Die erfahrenen „Weitwanderer“ Verena und Andreas Jeitler, auch durch Film und Fotoshows bekannt, verwöhnen an diesem Abend mit faszinierenden Fotos und persönlichen Geschichten, die sie am Jakobsweg in Spanien und Portugal erlebt haben.

 

 Dia-Vortrag „Pilgern am Jakobsweg„

Gasthof Rameder Mönchdorf

Freitag 27.10. 2017

19.00 Uhr

Eintritt 10 Euro

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






65 Zeitungskassen gestohlen - Schärdinger auf frischer Tat ertappt

65 Zeitungskassen gestohlen - Schärdinger auf frischer Tat ertappt

BEZIRK FREISTADT. Ein Zeuge verständigte in Rainbach im Mühlkreis am 20. Mai gegen 19.15 Uhr die Polizei, da er einen PKW-Lenker dabei beobachtet hatte, wie er sich bei einer Zeitungskasse verdächtig ... weiterlesen »

Drei frischgebackene Oberschulräte an der HAK/HTL Freistadt

Drei frischgebackene Oberschulräte an der HAK/HTL Freistadt

FREISTADT: Für ihre Verdienste wurden Helene Affenzeller-Touzé, Manfred Luimpöck und Peter Palk - allesamt Lehrer an der HAK/HTL Freistadt - von Landeshauptmann Thomas Stelzer und von ... weiterlesen »

Seelsorgerische Begleitung im letzten Lebensabschnitt im Seniorenheim Freistadt

Seelsorgerische Begleitung im letzten Lebensabschnitt im Seniorenheim Freistadt

FREISTADT. Der Mensch steht für Ulli Lengauer, diplomierte Pastoralassistentin und Leiterin der Altenheimseelsorge im Bezirksseniorenheim Freistadt, bei ihrer Arbeit im Mittelpunkt. weiterlesen »

Sandra Füreder bleibt Parteichefin der ÖVP Waldburg

Sandra Füreder bleibt Parteichefin der ÖVP Waldburg

WALDBURG. Die OÖVP Waldburg wird auch in den kommenden Jahren von weiblicher Hand geführt – Parteiobfrau Sandra Füreder wurde mit 100 Prozent Zustimmung von den Delegierten wiedergewählt. ... weiterlesen »

Leitpflöcke und Verkehrszeichen auf Fahrbahn geworfen: 3 Vandalen in Katsdorf unterwegs

Leitpflöcke und Verkehrszeichen auf Fahrbahn geworfen: 3 Vandalen in Katsdorf unterwegs

BEZIRK FREISTADT. Mit Haberkornhüten auf dem Kopf und Verkehrsschildern unter den Armen konnten am 20. Mai um 4.30 Uhr drei Männer in Katsdorf von der Polizei angehalten werden, die zuvor mehrere ... weiterlesen »

Motorradlenker in Straßengraben geschleudert: 42-Jähriger verletzt

Motorradlenker in Straßengraben geschleudert: 42-Jähriger verletzt

BEZIRK FREISTADT. Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein 42-jähriger Motorradlenker aus Ansfelden am 19. Mai um 17 Uhr in Unterweißenbach ins Schleudern und stürzte in den Straßengraben. ... weiterlesen »

HAK&HTL Freistadt mit ihren Übungsfirmen und Junior Companys im Ausland

HAK&HTL Freistadt mit ihren Übungsfirmen und Junior Companys im Ausland

FREISTADT. Im Rahmen eines Interreg-Prgramms der Europäischen Union besuchte eine Gruppe von  Schülern der drei Übungsfirmen (HAK) sowie der zwei Junior Companys (HTL) ihren tschechischen ... weiterlesen »

Maibaumschulden sind Ehrenschulden

Maibaumschulden sind Ehrenschulden

HIRSCHBACH/RAINBACH. Maibaumschulden sind Ehrenschulden: Nichts auf sich kommen ließen die Kerschbaumer Diebe, die 2017 den Maibaum beim Transportunternehmen Rauch in Hirschbach entwendet hatten. ... weiterlesen »


Wir trauern