Gesundheitsstammtisch: 18 Anmeldungen - 32 Gäste

Markus Neumeyer, Leserartikel, 30.05.2017 09:11 Uhr


Beim zweiten Gesundheitsstammtisch von Dr. med. Ehrenberger war das Paradieserl gerammelt voll.

Mag sagt nicht umsonst, dass viele Menschen nach dem Bauchgefühl agieren. Das Thema „Gesunder Darm“ dürfte wohl ein echter Dauerbrenner sein. Beim zweiten Gesundheitsstammtisch, am 23. Mai im schönen Paradieserl, über den Hügeln von Mogersdorf, standen die Zuhörer Schlange - im wahrsten Sinne des Wortes. Obwohl nur 18 Gäste vorangemeldet waren - die Vorträge bei den Stammtischen sind normalerweise auf 15 Gäste beschränkt - kamen 32 Zuhörer, zum Teil sogar aus Graz und Wien Nähe. Doktor Ehrenberger war in BestformDie Vorträge von Dr. med, Michael Ehrenberger sind bekannt dafür nie langweilig zu werden, aber vor mehr als vollem Haus hat er sich selbst übertroffen. Von den verschiedenen Darmproblemen die durch falsche Ernährung oder Stress auftreten können, bis hin zu den passenden Naturheilmitteln, Dr. Ehrenberger ließ keinen Punkt aus und fesselte die anwesenden Zuhörer, inkl. einer großen Portion Humor. Viele der Anwesenden haben die chnce beim Schopf gepackt und sich gleich als Mitglied bei Dr. Ehrenbergers Verein „Natur heilt“ registieren lassen - nicht zuletzt, weil Vereinsmitglieder die 14-tägig stattfindenden Gesundheitsstammtische gratis besuchen dürfen und andere Vergünstigungen erhalten. Das zahlt sich aus!

Der nächste Stammtisch findet wieder am 6. Juni im Paradieserl, Mogersdorf 159 statt und beginnt um 17.00 Uhr. Bitte unter Tel. 03325/202 48 oder auf der Homepage:

www.natur-heilt.at

anmelden. Das Thema: Diabetes – eine Krankheit die nicht sein muss

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in Jennersdorf



Naschen mit Fairstand

Naschen mit Fairstand

SchülerInnen der NMS Rudersdorf fairändern die Welt. weiterlesen »

Abschied vom Burgenland

Abschied vom Burgenland

BURGENLAND. Tips sagt dem Burgenland als Erscheinungsgebiet Lebewohl und konzentriert sich mit vereinten Kräften auf Oberösterreich und Niederösterreich. weiterlesen »

ÖVP unterstützt Jennersdorfer Studierende

ÖVP unterstützt Jennersdorfer Studierende

JENNERSDORF. Vizebürgermeister Bernhard Hirczy und die ÖVP-Fraktion konnten im gestrigen Gemeinderat eine wichtige Unterstützung für Jennersdorfer Studierende realisieren: Studenten können künftig ... weiterlesen »

Gesunde Ernährung an der Volksschule Grieselstein

Gesunde Ernährung an der Volksschule Grieselstein

GRIESELSTEIN. Das Jahresprojekt der Volksschule Grieselstein Gesunde Ernährung begann mit dem Workshop Der Erdapfel-die tolle Knolle unter fachkundiger Anleitung von Seminarbäuerin Ute Becher und wird ... weiterlesen »

Von der Schulbank ins Gemüsebeet

Von der Schulbank ins Gemüsebeet

GRIESELSTEIN. Das schuljahrübergreifendes Projekt Pflanzen-Ernten-Kochen-Feiern der Volksschule erreichte seinen Höhepunkt mit der Kartoffelernte. weiterlesen »

Fleischerei Brunner holt bei der Wurst-WM in Hollabrunn dreimal Gold und einmal Bronze

Fleischerei Brunner holt bei der Wurst-WM in Hollabrunn dreimal Gold und einmal Bronze

JENNERSDORF/MINIHOF-LIEBAU. Fleisch aus der Region, feine Rezepturen und traditionelle Handwerkskunst auf Höchstniveau – das sind die Zutaten, mit denen die Fleischerei Brunner drei mal Gold für ihre ... weiterlesen »

Grenzüberschreitende Kunstausstellung von hier aus

Grenzüberschreitende Kunstausstellung "von hier aus"

NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Am 2. Oktober 2016 wird die Kunstausstellung mit dem Titel von hier aus, die im Rahmes des EU-Förderprojekts Interreg V-A Slowenien Österreich veranstaltet wird, eröffnet. Als ... weiterlesen »

ÖAAB: junge Familien unterstützen, um Abwanderung zu stoppen

ÖAAB: junge Familien unterstützen, um Abwanderung zu stoppen

JENNERSDORF. ÖAAB-Landesobmann Bernhard Hirczy und ÖAAB-Bezirksobmann Johann Kahr präsentierten ihre Vorschläge für die burgenländischen Häuslbauer.  weiterlesen »


Wir trauern