Österreichs bestes Hochzeitsvideo kommt aus Mondsee

Österreichs bestes Hochzeitsvideo kommt aus Mondsee

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 23.02.2018 11:28 Uhr

MONDSEE. Der Mondseer Thomas Koppler (40) wurde beim Austrian Wedding Award 2018 als bester Produzent eines Hochzeitsvideos ausgezeichnet. Der Oberösterreicher, der diesen Preis auch schon vor zwei Jahren erhalten hat, zählt damit zu den besten und innovativsten österreichischen Hochzeitsfilmern.  

Mit dem Wedding Award ausgezeichnet wurde die filmische Dokumentation einer exklusiven dreitägigen Hochzeit auf Schloss Fuschl mit rund 80 Gästen. Die besonderen Herausforderungen beim Filmdreh waren die verschiedenen Veranstaltungsorte in Mondsee, Fuschl und Salzburg sowie die zahlreichen Events, die von Donnerstag bis Samstag, inklusive einer Ausfahrt mit zehn Oldtimern durch das Salzkammergut, auf dem Programm standen.

Exakte Planung und nichts dem Zufall überlassen

„Bei der Planung eines Hochzeitsfilmes darf man nichts dem Zufall überlassen“, weiß Koppler, der zu den Hochzeiten mit rund 30 Kilogramm an Filmequipment sowie einem eigenen Tontechniker anreist, aus seiner mehr als zehnjährigen Erfahrung. „Jede Situation muss richtig vorhergesehen werden. Denn keine Szene kann nochmals aufgenommen werden und nichts ist schlimmer als den Hochzeitskuss, den Ringwechsel oder den Wurf des Brautstraußes nicht richtig ins Bild zu setzen oder im schlimmsten Fall zu versäumen.“

Eindrucksvoll präsentieren

Das Hochzeitspaar wurde von Koppler über einen Zeitraum von drei Tagen begleitet. „Nur so ist sichergestellt, dass alle Highlights der Hochzeit filmisch eingefangen werden“, erklärt Koppler, der sich beim Filmen stets in einer Beobachtungsposition im Hintergrund befindet. Ein Hochzeitsfilm darf jedoch nie länger wie acht bis zwölf Minuten sein und der dazugehörige Trailer sollte eine Länge von zwei Minuten nicht überschreiten. „Nur so kann man die Highlights und schönsten Sequenzen der Hochzeit auch am Smartphone sehr eindrucksvoll präsentieren“.

Auslandseinsätze

Besonders stolz ist der Profifilmer Thomas Koppler auf seine bisherigen Auslandseinsätze. 2016 erhielt Koppler einen Auftrag von der brasilianischen Luxus-Brautmodenmarke Solaine Piccoli für einen Dreh der aktuellen Kollektion in Portugal und im letzten Jahr wurde Koppler von einem brasilianischen Brautpaar nach Paris beordert.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ruttenstock für Junioren-EM qualifiziert

Ruttenstock für Junioren-EM qualifiziert

Ein sensationeller Erfolg gelingt der 17-jährigen Franziska Ruttenstock: Sie wurde aufgrund ihrer konstant starken Leistungen in den letzten Monaten vom Österreichischen Schwimmverband als nur ... weiterlesen »

2 Verletzte auf der B151 nach Kollision zwischen Fahrrad und E-Bike

2 Verletzte auf der B151 nach Kollision zwischen Fahrrad und E-Bike

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im Zuge des Autofreien Raderlebnistages kam es am 17. Juni gegen 10.45 Uhr auf der B151 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrrad und einem E-Bike, bei dem zwei Personen ... weiterlesen »

Hochwertige Kleidung aus Vöcklabrucker Geschäft gestohlen: mehrere tausend Euro Schaden

Hochwertige Kleidung aus Vöcklabrucker Geschäft gestohlen: mehrere tausend Euro Schaden

VÖCKLABRUCK. Mehrere tausend Euro Schaden verursachten bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen 1. und 13. Juni, indem sie aus einem Vöcklabrucker Geschäft hochwertige Kleidungsstücke ... weiterlesen »

HAK-Theater: Eine Lehrerin dreht durch

HAK-Theater: Eine Lehrerin dreht durch

Frau Gerlich möchte ihren SchülerInnen im Deutschunterricht die Grundsätze der Aufklärung nahebringen. Doch kaum jemand hört, was sie darüber erzählt. Dies ändert ... weiterlesen »

Vorrangverletzung auf der B1: Kollision zweier PKW forderte einen Verletzten

Vorrangverletzung auf der B1: Kollision zweier PKW forderte einen Verletzten

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ohne auf den Verkehr zu achten bog ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am 15. Juni gegen 22.05 Uhr mit seinem PKW auf die B1 ein und kollidierte mit dem von links ... weiterlesen »

Die Special Olympics in Vöcklabruck haben die Inklusion weitergebracht

Die Special Olympics in Vöcklabruck haben die Inklusion weitergebracht

VÖCKLABRUCK. Vier Tage wehte die Flagge von Special Olympics im Stadion. Knapp 1500 Athleten kämpften in 18 Sportarten um die begehrten Medaillen. Alleine 368 Sportler aus Oberösterreich ... weiterlesen »

Bezirksmusikfest: Neukirchen im Zeichen der Blasmusik

Bezirksmusikfest: Neukirchen im Zeichen der Blasmusik

NEUKIRCHEN/V. 145 Jahre Musikkapelle Neukirchen werden mit drei Tagen Bezirksmusikfest, 52 Musikkapellen, fünf Bands und einem Frühschoppen samt Jugendmarschshow gefeiert. weiterlesen »

UNESCO-Welterbefest der Pfahlbauten in Europäischen Kulturerbejahr 2018

UNESCO-Welterbefest der Pfahlbauten in Europäischen Kulturerbejahr 2018

MONDSEE. Das UNESCO-Welterbefest der Pfahlbauten wird heuer zeitgleich in Keutschach am See (Kärnten) und in Mondsee gefeiert. Beide Feste werden im Europäischen Kulturerbejahr, das unter dem ... weiterlesen »


Wir trauern