Gewerbeschau 2.0 weckte bereits im Vorfeld großes Interesse: 110 Firmen stellen am 6. Oktober in Münzbach aus

Gewerbeschau 2.0 weckte bereits im Vorfeld großes Interesse: 110 Firmen stellen am 6. Oktober in Münzbach aus

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 05.10.2018 15:35 Uhr

MÜNZBACH. Was dabei herauskommt, wenn motivierte Unternehmer den Netzwerkgedanken hochhalten und gemeinsam an einem Strang ziehen, zeigte sich 2016 bei der Premiere der Gewerbeschau eindrucksvoll. Um heuer an den Erfolg anknüpfen zu können, überließ das Team der Wirtschaft Münzbach nichts dem Zufall und wird am Samstag, 6. Oktober, wieder Besucher von nah und fern begeistern.
 

110 Aussteller aus Münzbach, den Nachbarorten sowie aus der gesamten Region Unteres Mühlviertel zeigen sich ab 9 Uhr am Freigelände im Ortszentrum sowie im Indoor-Bereich bei der Schule von ihrer besten Seite und gewähren den Besuchern spannende Einblicke in ihr Tätigkeitsfeld.

Bauen, Wohnen, Einrichten

Inhaltlicher Fokus liegt heuer auf dem Bau- und Baunebengewerbe. So dreht sich vieles um Bauen, Wohnen, Einrichten und eigentlich alles für die Schaffung des Eigenheimes. Die Gewerbeschau ist somit nicht nur für angehende Häuslbauer und Sanierer, sondern weiters auch für jene jungen Menschen, die ihre berufliche Zukunft in diesen Branchen sehen, interessant

Begeisterung für das Handwerk erwecken

Da Unternehmen derzeit nahezu flächendeckend auf der Suche nach Lehrlingen sind, wird bei der Gewerbeschau auch in dieser Hinsicht Bewusstseinsbildung betrieben. „In den Betrieben im Ort, sowie der Region arbeiten viele Fachleute, die ihren großen Erfahrungsschatz an die nächste Generation weitergeben können und wollen. Die Jugend findet vor Ort attraktive Arbeitsplätze mit guten Verdienstmöglichkeiten vor. Heutzutage muss keiner mehr nach Linz pendeln, deshalb laden wir auch Eltern und Jugendliche ein vorbeizukommen, um sich ein Bild von der regionalen Unternehmenslandschaft zu machen und vielleicht erste Kontakte zu knüpfen“, will die Münzbacher Wirtschaft auch eine Plattform zum Netzwerken bieten.

Wirtschaft live erleben

Authentische Einblicke in handwerkliche Arbeit gibt es bei unterschiedlichen Gewerbeschau-Höhepunkten. Einen davon setzt die Firma Hentschläger, die mit Holz vom Sägewerk Brandstätter vor Ort einen Pavillon errichtet, der im Anschluss dann an Kindergarten bzw. Schule übergeben wird.

Ausklang auf der „Münzbacher Wiesn“

Um 18.45 Uhr sind die Blicke dann auf das Geschehen im Festzelt gerichtet, wo mit dem Bieranstich das Oktoberfest eröffnet wird. Einem gemütlichen Ausklang der Gewerbeschau steht danach nichts mehr im Wege.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Perger Volleyball-Prinzessinnen setzen Erfolgslauf auch in der Steiermark fort

Perger Volleyball-Prinzessinnen setzen Erfolgslauf auch in der Steiermark fort

PERG. Zum nächsten klaren Erfolg sausten gestern am Abend die Spielerinnen der SG Prinz Brunnenbau Volleys gegen die SG VBV Trofaiach/WSV Eisenerz. Die Pergerinnen gewannen auch ihr zweites Auswärtsspiel ... weiterlesen »

Tag des Handwerks am Nationalfeiertag

Tag des Handwerks am Nationalfeiertag

PERG. Zum dritten Mal bietet das Perger Steinbrecherhaus die Gelegenheit, beim Schmieden, Messerschleifen, Kornmahlen, Brotbacken oder Korbflechten zuzuschauen und auch dabei mitzuhelfen.   weiterlesen »

Swing tanzen verboten – nicht im Donausaal

Swing tanzen verboten – nicht im Donausaal

MAUTHAUSEN. Das Konzert der Danube Connection Big Band (DCBB)mit den Bezzies unter der Leitung von Thomas Kaser stand im Zeichen des Swing bzw. war eine Hommage an die Andrew Sisters. weiterlesen »

Bausteinspende für die Kameraden der Feuerwehr Au

Bausteinspende für die Kameraden der Feuerwehr Au

AU AN DER DONAU. Vergangenen Montag besuchte der für das Feuerwehrwesen in Oberösterreich zuständige Landesrat Elmar Podgorschek die Baustelle des neuen Feuerwehrhauses in Au und ... weiterlesen »

Rotes Kreuz Perg als Vorreiter im Digitalfunk Tetra

Rotes Kreuz Perg als Vorreiter im Digitalfunk Tetra

BEZIRK. Seit Anfang Oktober werden alle Rotkreuz-Aufträge aus dem Bezirk über die Leitstelle Linz-Mühlviertel disponiert. Damit verfügt Perg, als erster in Oberösterreich, ... weiterlesen »

Frau in der Wirtschaft: Unternehmerinnen wurden bei Tante Fanny verwöhnt

Frau in der Wirtschaft: Unternehmerinnen wurden bei Tante Fanny verwöhnt

SCHWERTBERG. Bei der jüngsten Veranstaltung von Frau in der Wirtschaft (FidW) stellte Syliva Mitterhuber am Mittwoch in ihrer Schauküche 27 interessierten Unternehmerinnen aus der Region ihren ... weiterlesen »

Film Jacopo: Vorspann zum Menschenrechtesymposium

Film Jacopo: Vorspann zum Menschenrechtesymposium

MAUTHAUSEN. Im November 2018 findet das 2. Internationale Symposium für Menschenrechte statt. Bereits im Vorfeld gibt es einige Veranstaltungen. Am 26. Oktober wird im Kino Katsdorf ... weiterlesen »

Konstantin Wecker unterstützt Projekt der NMS

Konstantin Wecker unterstützt Projekt der NMS

MAUTHAUSEN. Niemand Geringerer als Konstantin Wecker unterstützt ein Demokratie- und Anti-Rassismus-Projekt der Neue Mittelschule Mauthausen mit einem Konzert im Donausaal. weiterlesen »


Wir trauern