Neue Einkaufszeile soll in Münzbach die Nahversorger-Lücke schließen
 

Neue Einkaufszeile soll in Münzbach die Nahversorger-Lücke schließen

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 05.02.2019 06:35 Uhr

MÜNZBACH. Mit ambitionierten Plänen für eine Einkaufszeile nahe der westlichen Ortseinfahrt lässt derzeit Unternehmer Karl-Heinz Prinz aufhorchen. 

Während seit Jahren rege Bautätigkeit herrscht und sich die Zahl der Einwohner nach oben bewegt, nahm im Herzen der Marktgemeinde das Nahversorger-Angebot zuletzt nach Schließungen von Traditionsbetrieben ab. Mit dem Ziel, eine Trendwende einzuleiten, legte Prinz Brunnenbau-Geschäftsführer Karl-Heinz Prinz am Montag im Gemeinderat sein Konzept für eine Münzbacher Einkaufszeile nahe der Landesstraße vor.

Platz für Lebensmittelhändler und Dienstleister

Auf einer Fläche von rund 14.000 Quadratmetern könnte demnach rund um ein Lebensmittelgeschäft, das für die Ortsbewohner zu Fuß erreichbar ist, auch ein Dienstleistungszentrum entstehen. Erste Vorgespräche mit Anrainern sind laut Auskunft von Prinz grundsätzlich positiv verlaufen. „Wenn es mir rein um den Profit ginge, wäre so ein Projekt in einem Ballungsraum wahrscheinlich rentabler. Ich bin aber gerne Münzbacher, möchte hier im Ort alt werden und wie wohl alle Bewohner vor der Haustür natürlich auch eine gute Infrastruktur vorfinden – da spielt die Nahversorgung eine wichtige Rolle“, begründet der Unternehmer seine Motivation.

Einkaufsmöglichkeit für ortsansässige Bevölkerung sowie auch für Pendler 

Ansprechen möchte Prinz mit der Münzbacher Einkaufszeile MEZ West nicht nur die Bevölkerung aus dem Ort. „An der Landesstraße werden täglich rund 12.000 Autos gezählt. Durch die gute Verkehrslage können sich künftige Mieter auch für eine Vielzahl an Pendlern in die Auslage stellen“, so Prinz. Ob der Projekt-Initiator weitere Investoren mit ins Boot holt, lässt er noch offen. „Ich habe die Idee bereits vor zwei Jahren bei einer Vorbereitungssitzung für die Münzbacher Gewerbeschau in die Runde gebracht. Die Tür steht für interessierte Projektpartner jederzeit offen. Ich bin bereit und würde mir wünschen, möglichst bald die Bagger rollen zu sehen“, erklärt der Unternehmer.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mühlsteinmuseum hat ein neues Highlight

Mühlsteinmuseum hat ein neues Highlight

PERG. Am Samstag, 4. Mai, öffnet das Mühlsteinmuseum wieder die Türen für die neue Saison. An diesem Tag wird auch die neue Meisingermühle eingeweiht. weiterlesen »

Mitterkirchener Musiker zeigten sich bei Vereinskonzert-Doppelvorstellung erstmals in den neuen Gewändern

Mitterkirchener Musiker zeigten sich bei Vereinskonzert-Doppelvorstellung erstmals in den neuen Gewändern

MITTERKIRCHEN. Im Zuge des Vereinskonzertes, welches am 13. April in bewährter Manier in Form einer Nachmittags- und einer Abendvorstellung in der Mehrzweckhalle abgehalten wurde, präsentierten ... weiterlesen »

Notre Dame: Mauthausener HAK-Professor bei Brandkatastrophe vor Ort

Notre Dame: Mauthausener HAK-Professor bei Brandkatastrophe vor Ort

MAUTHAUSEN/PARIS. Den verheerenden Brand in der Kathedrale Notre-Dame am Montag, 15. April, hat Christian Wartner, Professor an der Perger Handelsakademie, noch deutlich vor Augen. Er war zum Zeitpunkt ... weiterlesen »

Mords-Spaß im Pfarrheim mit der Landjugend

Mords-Spaß im Pfarrheim mit der Landjugend

MAUTHAUSEN. Drei Jahre nach dem mit dem OÖ Volkskulturpreis ausgezeichneten Theaterstück 2222 will die Landjugend Mauthausen heuer erneut ein Theaterfeuerwerk zünden. weiterlesen »

Wenn der Frühling im Kurpark Bad Kreuzen erwacht

Wenn der Frühling im Kurpark Bad Kreuzen erwacht

Bad Kreuzen weiterlesen »

Für EU-Wahl kommt auch Unterstützung aus Perg

Für EU-Wahl kommt auch Unterstützung aus Perg

PERG. Die Spitzenkandidatin der Oberösterreichischen ÖVP für die Europawahl am 26. Mai, Angelika Winzig, traf diese Woche zu Gesprächen mit Abgeordneten, Bürgermeistern und ... weiterlesen »

Vier Verletzte nach Unfall auf der B3

Vier Verletzte nach Unfall auf der B3

PERG. Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos kam es heute Vormittag auf der B3. Alle vier Unfallbeteiligten wurden dabei verletzt und ins Unfallkrankenhaus eingeliefert. weiterlesen »

Bunte und vielfältige Geschichten über das Leben

Bunte und vielfältige Geschichten über das Leben

LUFTENBERG. In den letzten Monaten hat sich der Luftenberger Robert Wöss vermehrt seiner Vergangenheit gewidmet. Er hat Geschichten aus seinem Leben niedergeschrieben, die so bunt und vielfältig ... weiterlesen »


Wir trauern