Konsulententitel für drei Münzkirchner Sportler

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 06.10.2017 11:55 Uhr

MÜNZKIRCHEN. Als Anerkennung und Dank für ihren langjährigen, engagierten Einsatz für den Sport in Oberösterreich zeichnete Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl 17 Persönlichkeiten des Sportlandes Oberösterreich, darunter drei Münzkirchner, mit dem Titel „Konsulent/in der Oö. Landesregierung für das Sportwesen“ aus.

„Ich gratuliere allen neuen Sport-Konsulenten zu dieser hohen Auszeichnung. Sie zählen zu Oberösterreichs Persönlichkeiten, die sich seit Jahren und Jahrzehnten mit viel Hingabe und Zeitaufwand auf nationaler und internationaler Ebene ehrenamtlich für den Sport einsetzen. Mit ihrem Engagement tragen sie großen Anteil an einer positiven Entwicklung“, würdigte Sportreferent Strugl die neuen Sport-Konsulenten, zu denen Inge Reidinger, Helmut Huemer und Josef Moser aus Münzkirchen zählen.

Inge Reidinger

Inge Reidinger ist eine wichtige Stütze des oberösterreichischen Turnsports. In verschiedenen Funktionen, wie ÖTB-Oberösterreich-Obfrau, Schriftwartin oder Kampfrichter-Obfrau, unterstützte sie zuverlässig und vielseitig immer alle Turner in Oberösterreich. Besonders setzte sie sich dabei für das Jugend- und Frauenturnen ein und unterstützte tatkräftig beim Umbau der Turnhalle.

Helmut Huemer

Helmut Huemer engagiert sich bereits seit 55 Jahren für den Fußballclub Münzkirchen. Dabei bekleidete er die Ämter des Sektionsleiter-Stv., Sektionsleiters, Obmann-Stv. und des Obmanns. Er hat die Sportplatzsanierung sowie den Tribünenbau und den Ausbau des Sportzentrums Münzkirchen in die Wege geleitet und diese Projekte tatkräftig unterstützt. Aufgrund seiner unermüdlichen Arbeit wurde er 2001 zum Präsidenten und Ehrenobmann des FC Münzkirchen ernannt.

Josef Moser

Josef Moser engagiert sich seit vielen Jahren mit Geschick und innovativen Ideen für den Sport. Besonders seine Vereine, der Badmintonclub Münzkirchen sowie der ÖTB Münzkirchen, profitieren von der Zusammenarbeit. Bis 1991 als Sektionsobmann beim ÖTB Münzkirchen und seit 1991 als Obmann und Präsident des Badmintonclubs Münzkirchen sind Josef Moser die Vereinsangelegenheiten stets ein großes Anliegen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kein Schutzweg für Schulkinder aus Gadern – für Eltern unverständlich

Kein Schutzweg für Schulkinder aus Gadern – für Eltern unverständlich

TAUFKIRCHEN/PRAM. Muss zuerst etwas passieren und ein Kind verletzt werden, bevor gehandelt wird? Diese Frage stellt sich ein besorgter Vater aus Gadern, dessen Kinder auf dem Weg zur Schule die Rainbacher ... weiterlesen »

Esternberg trauert um Amtsleiter Alois Götzendorfer

Esternberg trauert um Amtsleiter Alois Götzendorfer

ESTERNBERG. Im Juli feierte Esternbergs Amtsleiter Alois Götzendorfer die Vollendung seines 60. Lebensjahres. Im Saal des Gasthauses Hubinger war kein Platz mehr frei, es wurde gefeiert, gesungen, gelacht. ... weiterlesen »

Lehre bei Frauscher Sensortechnik: Rückgrat globalen Erfolgs

Lehre bei Frauscher Sensortechnik: Rückgrat globalen Erfolgs

ST. MARIENKIRCHEN. Sensoren und Tracking-Lösungen der Frauscher Sensortechnik leisten in über 80 Ländern der Welt einen wertvollen Beitrag, um die Eisenbahnen sicherer und effizienter zu machen. Dazu ... weiterlesen »

Neujahrsempfang in Andorf

Neujahrsempfang in Andorf

ANDORF. Das Wachstum der Gemeinde und die Sicherheit der Bürger waren die zwei großen Themen beim diesjährigen Neujahrsempfang in der Landwirtschaftlichen Fachschule in Andorf. weiterlesen »

Schardenberg blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück und plant große Projekte für 2018

Schardenberg blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück und plant große Projekte für 2018

SCHARDENBERG. Schardenbergs Bürgermeister Josef Schachner lud zum Neujahrsempfang in die Neue Mittelschule ein. weiterlesen »

Der sagenumwobene Yeti beim Clubbing feiert in St. Roman

Der sagenumwobene Yeti beim Clubbing feiert in St. Roman

ST. ROMAN. Am Samstag, 20. Jänner, findet ab 20 Uhr im Gasthaus Friedl Wirt in St. Roman das Yeti-Clubbing der Union statt. An diesem Abend ist der Name des Festes Programm, denn mit dabei wird auch der ... weiterlesen »

Schachverein startet 2018 als Landesmeister

Schachverein startet 2018 als Landesmeister

TAUFKIRCHEN/MÜNZKIRCHEN. Ein vielversprechender Start ins neue Jahr gelang der Spielgemeinschaft Sauwald. weiterlesen »

Die Bremer Stadtmusikanten kamen nach Esternberg und St. Roman

Die Bremer Stadtmusikanten kamen nach Esternberg und St. Roman

ESTERNBERG/ST. ROMAN. Ein besonderes Erlebnis sowohl für alle Zuschauer als auch für alle Beteiligten war die Inszenierung des Kindermusicals von Angelo Sormani Die Bremer Stadtmusikanten im Turnsaal ... weiterlesen »


Wir trauern