Konsulententitel für drei Münzkirchner Sportler

Konsulententitel für drei Münzkirchner Sportler

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 06.10.2017 11:55 Uhr

MÜNZKIRCHEN. Als Anerkennung und Dank für ihren langjährigen, engagierten Einsatz für den Sport in Oberösterreich zeichnete Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl 17 Persönlichkeiten des Sportlandes Oberösterreich, darunter drei Münzkirchner, mit dem Titel „Konsulent/in der Oö. Landesregierung für das Sportwesen“ aus.

„Ich gratuliere allen neuen Sport-Konsulenten zu dieser hohen Auszeichnung. Sie zählen zu Oberösterreichs Persönlichkeiten, die sich seit Jahren und Jahrzehnten mit viel Hingabe und Zeitaufwand auf nationaler und internationaler Ebene ehrenamtlich für den Sport einsetzen. Mit ihrem Engagement tragen sie großen Anteil an einer positiven Entwicklung“, würdigte Sportreferent Strugl die neuen Sport-Konsulenten, zu denen Inge Reidinger, Helmut Huemer und Josef Moser aus Münzkirchen zählen.

Inge Reidinger

Inge Reidinger ist eine wichtige Stütze des oberösterreichischen Turnsports. In verschiedenen Funktionen, wie ÖTB-Oberösterreich-Obfrau, Schriftwartin oder Kampfrichter-Obfrau, unterstützte sie zuverlässig und vielseitig immer alle Turner in Oberösterreich. Besonders setzte sie sich dabei für das Jugend- und Frauenturnen ein und unterstützte tatkräftig beim Umbau der Turnhalle.

Helmut Huemer

Helmut Huemer engagiert sich bereits seit 55 Jahren für den Fußballclub Münzkirchen. Dabei bekleidete er die Ämter des Sektionsleiter-Stv., Sektionsleiters, Obmann-Stv. und des Obmanns. Er hat die Sportplatzsanierung sowie den Tribünenbau und den Ausbau des Sportzentrums Münzkirchen in die Wege geleitet und diese Projekte tatkräftig unterstützt. Aufgrund seiner unermüdlichen Arbeit wurde er 2001 zum Präsidenten und Ehrenobmann des FC Münzkirchen ernannt.

Josef Moser

Josef Moser engagiert sich seit vielen Jahren mit Geschick und innovativen Ideen für den Sport. Besonders seine Vereine, der Badmintonclub Münzkirchen sowie der ÖTB Münzkirchen, profitieren von der Zusammenarbeit. Bis 1991 als Sektionsobmann beim ÖTB Münzkirchen und seit 1991 als Obmann und Präsident des Badmintonclubs Münzkirchen sind Josef Moser die Vereinsangelegenheiten stets ein großes Anliegen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landkrimi der Schärdinger Gymschüler doppelt ausgezeichnet

Landkrimi der Schärdinger Gymschüler doppelt ausgezeichnet

SCHÄRDING. In Kooperation mit dem Medienkulturhaus in Wels drehte die Klasse 5R des BG/BRG/BORG Schärding einen Landkrimi, der nun ausgezeichnet wurde. weiterlesen »

Fischerfest der Trachtenmusikkapelle St. Roman-Esternberg

Fischerfest der Trachtenmusikkapelle St. Roman-Esternberg

ST. ROMAN. Auch heuer veranstaltet die Trachtenmusikkapelle St. Roman-Esternberg wieder das traditionelle Fischerfest beim Fischer z'Watzing in St. Roman. weiterlesen »

Bodybuilding: Raffael Gerhofer trainiert seinen Körper zu Vize-Europameister-Titel

Bodybuilding: Raffael Gerhofer trainiert seinen Körper zu Vize-Europameister-Titel

SCHÄRDING. Bei den World-Fitness-Federation-Europameisterschaften holte der Schärdinger Raffael Gerhofer in seiner ersten Wettkampfsaison den Vize-Europameister-Titel in der Klasse Mens Physique. ... weiterlesen »

FF Andorf nimmt an Benefizveranstaltung für Kinder mit Down-Syndrom teil

FF Andorf nimmt an Benefizveranstaltung für Kinder mit Down-Syndrom teil

ANDORF. Zu einem ganz speziellen Event wurde die Freiwillige Feuerwehr Andorf eingeladen. Die Country- und Westernfreunde Hausruckwald und die Alt-Opel-Interessengemeinschaft Österreich haben eine ... weiterlesen »

Zwei Brunnenthaler Schüler von Talentesucherin der Sängerknaben entdeckt

Zwei Brunnenthaler Schüler von Talentesucherin der Sängerknaben entdeckt

BRUNNENTHAL. Abschiedstränen gab es beim Schulschlussfest der Volksschule Brunnenthal nicht nur unter den Kindern der vierten Klasse. Auch schon in der dritten Klasse gab es heuer zwei Schüler, ... weiterlesen »

Rotes Kreuz für neues Ortsstellen-Gebäude für vier Donau- und Sauwaldgemeinden

Rotes Kreuz für neues Ortsstellen-Gebäude für vier Donau- und Sauwaldgemeinden

ENGELHARTSZELL. Freude und Zustimmung herrschten bei den Bürgermeistern Eduard Paminger (St. Aegidi), Herbert Strasser (Waldkirchen/Wesen), Roland Pichler (Engelhartszell) und Martin Friedl (Vichtenstein) ... weiterlesen »

Kindertore für jeden Fußballverein

Kindertore für jeden Fußballverein

BEZIRK SCHÄRDING / OÖ. Der Oö. Fußballverband und die Firma Baldi Sports Factory liefern an jeden Fußballverein ein Paar Kindertore – und das vollständig subventioniert. ... weiterlesen »

Kraftwerk Jochenstein mit neuer App virtuell in 3D erleben

Kraftwerk Jochenstein mit neuer App virtuell in 3D erleben

ENGELHARTSZELL. Die neu gestaltete Kraftwerksausstellung im zweistaatlichen Donaukraftwerk Jochenstein wurde feierlich eröffnet. Kern des Rundgangs ist eine Handy-App, mit der das Smartphone der Besucher ... weiterlesen »


Wir trauern