Drama in Machlandgemeinde: Teenager (17) stirbt nach Drogenkonsum

Drama in Machlandgemeinde: Teenager (17) stirbt nach Drogenkonsum

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 10.07.2018 13:50 Uhr

NAARN. Den Konsum der Droge „Ecstasy“ hat am Sonntag eine junge Naarnerin mit dem Leben bezahlt.

Laut Polizeiangaben wurde die 17-Jährige, die zuvor in ihrer Heimatgemeinde gemeinsam mit einem Freund Ecstasy konsumierte, am Samstagabend bewusstlos in die ehemalige Frauen- und Kinderklinik nach Linz eingeliefert. Ärzte kämpften verzweifelt um das Leben der jungen Einzelhandelskauffrau, konnten diese aber nicht mehr retten.

Ermittlungen laufen

„Die Suchtmittelerhebungsgruppe Perg hat unmittelbar nach Bekanntwerden des Falles die Ermittlungen im Umfeld der jungen Frau aufgenommen. Mittlerweile steht auch fest, dass die Todesursache definitiv auf eine toxische Vergiftung durch Suchtmittel zurückzuführen ist“, erklärt Bezirkspolizeikommandant Heinrich Hochstöger auf Tips-Anfrage.

Betstunde in Mitterkirchen

Im Andenken an die Verstorbende wird am Donnerstag um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Mitterkirchen eine Betstunde abgehalten.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


Kommentare

  1. Hedi Lob 12.07.2018 17:57 Uhr

    schrecklich - Da frage ich mich immer, wie die Jugendlichen bitten an so harte Drogen rankommen und warum sie nicht von solchen Nachrichten wie diesen hier von Drogen abgeschreckt werden? Gilt es denn mit 17 immer noch als "cool" wenn man Drogen nimmt? Die Zeiten sind doch schon lange vorbei...

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






„Willkommen“ im Sommertheater Schloss Auhof

„Willkommen“ im Sommertheater Schloss Auhof

PERG. Das Sommertheater des Kulturhof Perg im Schloss Auhof hat mit dem Stück Willkommen bereits bei der Premiere gehörig an Fahrt aufgenommen.   weiterlesen »

Stromverteilerkasten brannte

Stromverteilerkasten brannte

BAD KREUZEN. Ein 35-Jähriger Mann bemerkte heute kurz nach acht Uhr, dass in Bad Kreuzen aus einem Stromverteilerkasten Rauch aufsteigt und verhinderte mit seinem raschen Eingreifen Schlimmeres. ... weiterlesen »

Karden- Heimatmuseum: Sonderausstellung 125 Jahre FF Katsdorf

Karden- Heimatmuseum: Sonderausstellung 125 Jahre FF Katsdorf

KATSDORF. Ab Sonntag dem 5. August kann im Heimatmuseum Katsdorf die Sonderausstellung zum 125 jährigen Bestandsjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr besichtigt werden. weiterlesen »

Original-Hopfenfest: Das Fest für Bierfreunde

Original-Hopfenfest: Das Fest für Bierfreunde

ST. GEORGEN/GUSEN. Spezialbiersorten aus aller Welt gibt es wieder beim diesjährigen Hopfenfest zu genießen. weiterlesen »

Schlüsselübergabe in der Waidhoferstraße: Mieter erfüllen ab sofort vier GIWOG-Wohnhäuser mit Leben

Schlüsselübergabe in der Waidhoferstraße: Mieter erfüllen ab sofort vier GIWOG-Wohnhäuser mit Leben

PERG. Die vier neu entstandenen, modernen Wohnhäuser in der Waidhoferstraße wurden am Dienstag im Zuge einer Feierstunde ihren neuen Bewohnern anvertraut. weiterlesen »

BIPA-Filiale im EKZ Naarner Straße nach Umbau eröffnet

BIPA-Filiale im EKZ Naarner Straße nach Umbau eröffnet

PERG. Nach dem Umbau wurde heute in der BIPA-Filiale im Einkaufszentrum an der B3 wieder der Betrieb aufgenommen.   weiterlesen »

Alle zehn Sekunden stirbt ein Kind an Hunger: Glocken-Aktion läutet am 27. Juli große August-Sammlung der Caritas ein

Alle zehn Sekunden stirbt ein Kind an Hunger: Glocken-Aktion läutet am 27. Juli große August-Sammlung der Caritas ein

BEZIRK PERG. Österreichweit und damit auch im Bezirk Perg läuten am Freitag, 27. Juli, um 15 Uhr die Kirchenglocken statt einer ganze fünf Minuten lang. Der Grund?  Auch Bischof Manfred ... weiterlesen »

Dorothee Pühringer eröffnete ihr Hexenhaus auf der Schanz

Dorothee Pühringer eröffnete ihr Hexenhaus auf der Schanz

GREIN. Mit viel Prominenz und einer feierlicher Zeremonie eröffnete kürzlich Dorothee Pühringer ihr Hexenhaus auf der Schanz in Grein. Die Freude über das neue Bauwerk war riesengroß ... weiterlesen »


Wir trauern