Naarner Schützen luden anlässlich des Vereinsjubiläums zum Blick hinter die Kulissen

Naarner Schützen luden anlässlich des Vereinsjubiläums zum Blick hinter die Kulissen

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 07.02.2018 13:44 Uhr

NAARN. Anlässlich ihres 60-jährigen Vereinsjubiläums luden die Naarner Schützen unter Oberschützenmeister Günter Zobl vergangenen Sonntag zu einem Tag der offenen Tür ein.  

Die zahlreich erschienenen Besucher konnten dabei Einblicke in die Welt des Schieß-Sports erlangen und auch ihre eigene Treffsicherheit unter Beweis stellen. Auch Bürgermeister Martin Gaisberger und UNION-Obmann Josef Huber besuchten den Schützenkeller. Sehr großen Anklang fand auch die Ausstellung der verschiedenen, teils historischen Waffen, mit denen die Schützen in den verschiedenen Bewerben aktiv sind. „Ganz besonders freut, dass bei dieser Gelegenheit einige Talente gefunden werden konnten und die ersten Nachwuchs-Schützen bereits mit dem Training begonnen haben“, so Wolfgang Kamptner vom Naarner Schützenverein.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Vier Frauen, die aufgrund Geldknappheit erfinderisch werden

Vier Frauen, die aufgrund Geldknappheit erfinderisch werden

GREIN. Der Kulturverein stromauf präsentiert die Theatergruppe Maniacs in ihrer elften Saison. Heuer präsentieren sie eine spritzige und freche Komödie mit dem Titel Pleite, Pech und Panne. weiterlesen »

„Die Zeit ist reif, wir lassen uns nicht unterkriegen

„Die Zeit ist reif, wir lassen uns nicht unterkriegen"

 PERG/OÖ. In Perg findet sich eine breite Unterstützung für das Frauenvolksbegehren. Grüne und SP-Frauen, Gewerkschaft und die Katholische Frauenbewegung verfolgen ein gemeinsames Ziel. weiterlesen »

Freiwilliges Engagement für mehr Lebensqualität und Zusammenhalt

Freiwilliges Engagement für mehr Lebensqualität und Zusammenhalt

Perg/OÖ. Freiwilliges Engagement ist der Kitt, der eine Gesellschaft zusammenhält: Rund 700.000 Oberösterreicher sind freiwillig aktiv. Damit leisten sie einen wertvollen Beitrag für eine sichere und ... weiterlesen »

Ausbildung für Vermittler an der KZ-Gedenkstätte

Ausbildung für Vermittler an der KZ-Gedenkstätte

MAUTHAUSEN. Vermittler sind für die KZ-Gedenkstätte in Mauthausen von großer Bedeutung. Sie machen Rundgänge mit den  Besuchern und vermitteln dabei die Geschichte des denkwürdigen Ortes in Verbindung ... weiterlesen »

Altlast-Sanierung im Schwertberger Ortszentrum: Gemeinde klärte Bevölkerung über 2 Millionen-Projekt auf

Altlast-Sanierung im Schwertberger Ortszentrum: Gemeinde klärte Bevölkerung über 2 Millionen-Projekt auf

SCHWERTBERG. Anlässlich der bevorstehenden Altlast-Sanierungsarbeiten im Schwertberger Zentrum lud Bürgermeister Max Oberleitner gestern die Anrainer und Bevölkerung zu einem Informationsabend in den ... weiterlesen »

Frau konnte über soziales Netzwerk Hilfe holen

Frau konnte über soziales Netzwerk Hilfe holen

GREIN. Eine 50-jährige Frau stürzte in ihrer Wohnung und holte über das soziale Netzwerk Hilfe. weiterlesen »

FF Perg wählte neues Kommando und kürte Feuerwehrmann des Jahres

FF Perg wählte neues Kommando und kürte Feuerwehrmann des Jahres

PERG. Zur 145. Vollversammlung fanden sich am Freitagabend zahlreiche Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Perg im Technologiezentrum ein. weiterlesen »

Gemischte Gefühle bei den Wirten zum Rauchverbot

Gemischte Gefühle bei den Wirten zum Rauchverbot

SCHWERTBERG. Das Gasthaus von Bezirks-Wirtesprecher Christian Geirhofer in Schwertberg ist seit November rauchfrei. Auch wenn er persönlich das Rauchverbot für sein Gasthaus befürwortet, so sieht er ... weiterlesen »


Wir trauern