Ü30 der Union Saxen siegt beim 3. Naarner Oldies Cup

Ü30 der Union Saxen siegt beim 3. Naarner Oldies Cup

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 13.06.2018 15:57 Uhr

NAARN. Im Rahmen des Zeltfestes der DSG Union Metallbau Blauensteiner Naarn wurde am 8. Juni der 3. Oldies Cup ausgetragen. Organisiert von den Naarner Oldstars um Günther Lehner kämpften zehn Senioren-Teams im Donauwellstadion bei besten Bedingungen um den begehrten Titel.
 
 

Nach extrem spannenden Entscheidungen in der Gruppenphase konnten sich die Mannen vom Lettnerhof Oepping und der Ü30 Union Saxen in den Kreuzspielen für das Finale qualifizieren. Im Finalspiel über zwei Halbzeiten ging Oepping früh durch ein Tor von Rainer Schuster mit 1:0 in Führung. Saxen schaffte in der zweiten Halbzeit durch Harald Reiter den Ausgleich. Und nachdem beiden Mannschaften kein weiteres Tor gelang, musste die Entscheidung im 7-Meter-Schießen fallen. Beim dritten und entscheidenden 7-Meter trat Kapitän Stefan Spiegl selbst an und behielt die Nerven. Als Dritter schaffte es übrigens das Team der SPG ASKÖ Perg/SU Windhaag mit Kapitän Andreas Hofer aufs Podium. Der ausgelassenen Siegesfeier im Festzelt, der sich auch die anderen Teams zahlreich anschlossen, stand nichts mehr im Wege!

Turnierendstand

1. Ü30 Union Saxen (Stefan Spiegl)

2. Lettnerhof Oepping (Thomas Plöderl)

3. SPG ASKÖ Perg/SU Windhaag (Andreas Hofer)

4. FC PORRto (Reini Angerer)

5. Oldstars Naarn (Günther Fraundorfer)

6. Oldstars Naarn – Zweite Garnitur (Joe Kapplmüller)

7. SK Asten (Alfred Heinisch)

8. Naarn Legenden (Philipp Wakolbinger)

9. Uncoole Typen (Jürgen Pilsl)

10. St. Pantaleon (Günther Weilguny)

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nächster Konzert-Kracher: Bryan Adams kehrt im „Summer of ‘19“ auf die Burg Clam zurück

Nächster Konzert-Kracher: Bryan Adams kehrt im „Summer of ‘19“ auf die Burg Clam zurück

BURG CLAM. Nach fünfjähriger Abwesenheit ist die Rocklegende Bryan Adams im Summer of 19 wieder auf der Burg Clam zu hören.   weiterlesen »

Der Südstadtbürgermeister ist nicht mehr: Perg trauert um Johann Rabl

Der "Südstadtbürgermeister" ist nicht mehr: Perg trauert um Johann Rabl

PERG. Für tiefe Betroffenheit sorgte nicht nur in der großen  ASKÖ Perg-Familie die Nachricht vom Tod  Johann Rabls. Das Vereins-Urgestein verstarb am 17. Jänner im 70. Lebensjahr.  ... weiterlesen »

GalaNacht im Aktivpark glamourös wie eh und je

GalaNacht im Aktivpark glamourös wie eh und je

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Mittlerweile ist die GalaNacht 4222 fixer Bestandteil des Kulturangebots in St. Georgen/Gusen. Viele tolle Eindrücke bot der Ballabend und es war für jeden Besucher ... weiterlesen »

Abschlussklassen vom BORG Perg feierten vier Jahre Großbaustelle

Abschlussklassen vom BORG Perg feierten vier Jahre Großbaustelle

PERG. Im Veranstaltungszentrum Die Turnhalle ging am Samstagabend, 19. Jänner, der Maturaball vom BORG Perg über die Bühne. weiterlesen »

Der Notarztdienst im Bezirk Perg feiert 25. Geburtstag

Der Notarztdienst im Bezirk Perg feiert 25. Geburtstag

BEZIRK PERG. Am 17. Jänner 1994, 7.04 Uhr, rückte das neu installierte Notarzt-Einsatzfahrzeug, kurz NEF, das allererste Mal aus. Heute ist der Notarzt aus der Rettungskette nicht mehr wegzudenken ... weiterlesen »

Ballnacht der Pfarre Mauthausen mit asiatischem Glanz

Ballnacht der Pfarre Mauthausen mit asiatischem Glanz

MAUTHAUSEN. Das Pfarrballkomitee lädt wieder zur Galanacht der Pfarre Mauthausen. Am 26. Jänner um 20 Uhr wird für die Ballbesucher die Tür in den Fernen Osten geöffnet und der ... weiterlesen »

Schüler der Landesmusikschule Perg geben Matinée

Schüler der Landesmusikschule Perg geben Matinée

PERG. Am Sonntag, 27. Jänner, geben die Streicherklassen der Landesmusikschule Perg eine Matinée. weiterlesen »

Ab 9. März: Dimbacher Theaterschecken bewegen sich bei diesjährigem Bühnenstück zwischen Himmel und Hölle

Ab 9. März: Dimbacher Theaterschecken bewegen sich bei diesjährigem Bühnenstück zwischen Himmel und Hölle

DIMBACH. Unter der bewährten Leitung von Brigitte Eigner laufen die Vorbereitungen für die diesjährige Theatervorstellung der Dimbacher Theaterschecken bereits auf Hochtouren. Heuer kommt ... weiterlesen »


Wir trauern