Zu Fuß durch die Welt

Zu Fuß durch die Welt

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 15.10.2017 07:05 Uhr

NEBELBERG. „Eines Tages folgte ich meiner Sehnsucht und ging bei der Haustüre in Oberösterreich hinaus, mit dem Ziel, irgendwann zu Fuß das tausende Kilometer entfernte Japan zu erreichen...“ Von den Abenteuern seiner bisher 20.000 Kilometer langen Fußmärsche erzählt Gregor Sieböck am Dienstag, 17. Oktober, in Heinrichsberg.

Auf dem Rücken ein Rucksack, in der Hand ein Wanderstock und im Herzen viele Träume. Jahre später erreichte der gebürtige Steyrer sein Ziel, doch er lernte, ausgetretene Pfade zu verlassen und Neues zu entdecken. Mittlerweile wandert er ohne Ziel, denn der Weg entsteht im Gehen.

Magische Bilder

Der „Weltenwanderer“ berichtet in einem Multimediavortrag auf humorvolle Weise von seinem Wandererleben, den Fußmärschen rund um die Erde, aber auch von seiner Reise auf der Suche nach der besten Schokolade der Welt. Untermalt ist der Vortrag von magischen Bildern aus der weiten Welt, aus Europa, Südamerika und Afrika.

Dienstag, 17. Oktober, 19.30 Uhr

Turnsaal VS Heinrichsberg, Nebelberg

Eintritt: 10 Euro

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball 1./2. Klasse: Fünf Volltreffer und ein Meisterstück

Fußball 1./2. Klasse: Fünf Volltreffer und ein Meisterstück

BEZIRK ROHRBACH. An Spannung wohl kaum zu überbieten ist die Titelentscheidung in der 1. Klasse Nord. Nach 24 von 26 Runden trennen Neo-Tabellenführer Eidenberg/Geng nur vier Zähler vom ... weiterlesen »

Fußball: Derbysieg hält Titelchance aufrecht, Aufsteiger muss wieder nach unten

Fußball: Derbysieg hält Titelchance aufrecht, Aufsteiger muss wieder nach unten

BEZIRK ROHRBACH. Noch immer nicht entschieden ist das Titelrennen in der Landesliga Ost. Während Tabellenführer Pregarten bei den Schallerbacher Badkickern mit 2:4 den Kürzeren zog, gewann ... weiterlesen »

Mit Knabberfischen gegen Hautkrankheiten: bald im Bezirk Rohrbach möglich

Mit Knabberfischen gegen Hautkrankheiten: bald im Bezirk Rohrbach möglich

ROHRBACH-BERG. Was in südlichen Ländern wie Spanien schon lange zum Alltag gehört, wird jetzt auch bald in Rohrbach-Berg möglich sein: Sich und seine Haut von Knabberfischen verwöhnen ... weiterlesen »

Unterkagererhof: Die Natur mit allen Sinnen erleben

Unterkagererhof: Die Natur mit allen Sinnen erleben

AUBERG. Der Umwelt:Spiel:Raum am Freitag, 8. Juni von 14.30 bis 18 Uhr am Unterkagererhof bietet Kindern und Jugendlichen mit spannenden Workshops die Möglichkeit, sich in freier Natur auszutoben ... weiterlesen »

862 Trockenruderer am Lembacher Fußballplatz machten einen neuen Weltrekord möglich

862 Trockenruderer am Lembacher Fußballplatz machten einen neuen Weltrekord möglich

LEMBACH. Es war eine knappe Gschicht, am Ende hat es aber tatsächlich gereicht: Die Union Lembach hat einen neuen Weltrekord im Gruppenrudern ohne Ruder aufgestellt. Mit 862 Teilnehmern wurde der ... weiterlesen »

Neufeldner HTL-Schüler bauten weltweit einzigartiges Trainingsgerät für Oberösterreichs Hochleistungssportler

Neufeldner HTL-Schüler bauten weltweit einzigartiges Trainingsgerät für Oberösterreichs Hochleistungssportler

NEUFELDEN. Das hat die Welt noch nicht gesehen: Schüler der HTL Neufelden haben für das Heeresleistungssportzentrum (HLSZ) auf der Linzer Gugl ein Fahrradgetriebe entwickelt, das das Rad sowohl ... weiterlesen »

Grüne besuchten Frauennetzwerk

Grüne besuchten Frauennetzwerk

ROHRBACH-BERG. Als wichtigen Faktor für die Zufriedenheit von Frauen und Mädchen, bezeichnete die Grüne Frauensprecherin und Landtagsabgeordnete Maria Buchmayr bei einem Besuch das Fauennetzwerk ... weiterlesen »

„Architektur bewegt“: Arkade lädt zum 20. Architekturfrühling

„Architektur bewegt“: Arkade lädt zum 20. Architekturfrühling

HASLACH. Zum bereits 20. Mal veranstaltet das Architekturbüro Arkade von 6. bis 8. Juni den Architekturfrühling. Unter dem Motto Architektur bewegt dreht sich das vielseitige Programm diesmal ... weiterlesen »


Wir trauern