Alko-Lenker beging zweimal Fahrerflucht

Alko-Lenker beging zweimal Fahrerflucht

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 13.06.2018 08:43 Uhr

NEUFELDEN. Gegen ein anderes Auto und gegen einen Leitpflock prallte ein 59-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Rohrbach. Er beging jedes mal Fahrerflucht und konnte erst durch das Eingreifen eines Zeugen geschnappt werden.

Der Mann fuhr am Dienstag Nachmittag mit seinem Auto auf der Pürnsteinstraße in Richtung Neufelden. In einem stark abschüssigen Straßenabschnitt zum Mühltal stieß der 59-Jährige mit seinem Fahrzeug gegen den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 64-jährigen Frau aus dem Bezirk Rohrbach.

Beide Autos beschädigt

Beide Fahrzeuge wurden durch den Anprall erheblich beschädigt. Der Mann setzte allerdings seine Fahrt ohne Anzuhalten fort. Ein nachkommender Autolenker verfolgte den fahrerflüchtigen Fahrzeuglenker und verständigte die Polizei. Im Bereich von Unterfeuchtenbach kam der Mann mit seinem Pkw links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Leitpflock. Das Fahrzeug schleuderte anschließend über eine Wiese. Der Lenker fuhr aber wieder auf die Fahrbahn zurück und setzte seine Fahrt Richtung Neufelden fort.

Alko-Test war positiv

Vor seinem Wohnhaus stellte er sein Auto ab und ging ins Haus. Der Zeuge verparkte schließlich den Wagen, um eine eventuelle Flucht zu verhindern. Kurze Zeit später trafen Polizisten der Polizeiinspektion Sankt Martin ein. Ein beim Fahrzeuglenker durchgeführter Alkotest verlief positiv. Zudem konnten am Fahrzeug schwere Mängel festgestellt werden. Führerschein und die Kennzeichen ist der Autolenker erstmal los. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach angezeigt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kredite zwischen Einzelpersonen in 48 Stunden

Kredite zwischen Einzelpersonen in 48 Stunden

Kredite zwischen Einzelpersonen in 48 Stunden Ich bin ein pensionierter Banker, der in meinem Herzen mit meiner Bank arbeitet und meine Sorge ist, Leuten zu helfen, die nicht die Mittel haben, um ihr ... weiterlesen »

Niederwaldkirchen: Match gegen FC Blau-Weiß Linz

Niederwaldkirchen: Match gegen FC Blau-Weiß Linz

Niederwaldkirchen. Im Pesenbachstadion wird aufgespielt: Niederwaldkirchen gegen den FC Blau-Weiß Linz. weiterlesen »

Nikolas fährt zu EM und WM

Nikolas fährt zu EM und WM

NIEDERWALDKIRCHEN. Der Haibacher Nikolas Rechberger, Sportler des Union Judo Zentrum Mühlviertel, schaffte gleich in seinem ersten Juniorenjahr die Qualifikation für die U21-EM und U21-WM – ... weiterlesen »

Ortsoriginal St. Johann: Der Hansberg ist schon seit Jahrzehnten bei Sportlern beliebt

Ortsoriginal St. Johann: Der Hansberg ist schon seit Jahrzehnten bei Sportlern beliebt

ST. JOHANN. Bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts war der Hansberg nur Wald und Wildnis und hieß Hohe Reuth. Hans Schnopfhagen komponierte am Hansberg die seit 1952 offizielle oberösterreichische ... weiterlesen »

Rohrbacher Wirtschaftskammer freut sich über stabile Gründerzahlen

Rohrbacher Wirtschaftskammer freut sich über stabile Gründerzahlen

Rohrbach-Berg. Um 117 neue Unternehmen ist die Wirtschaftskammer-Familie im ersten Halbjahr angewachsen. weiterlesen »

Notarzt Christoph Mayer: Den Respekt vor der Arbeit darf man nie verlieren

Notarzt Christoph Mayer: "Den Respekt vor der Arbeit darf man nie verlieren"

BAD LEONFELDEN/BEZIRK ROHRBACH. Danke, Dr. Mayer steht auf der Kinderzeichnung, die im Büro von Christoph Mayer hängt. Eine Erinnerung an einen dramatischen Einsatz, der zum Glück gut ausgegangen ... weiterlesen »

Letztes Kaufhaus in St. Johann hat zugesperrt

Letztes Kaufhaus in St. Johann hat zugesperrt

ST. JOHANN. Ein Thema, das die Gemeinde derzeit beschäftigt, ist die künftige Nahversorgung. Der einzige Markt in der Gemeinde hat soeben seine Pforten geschlossen. Im Zuge der Agenda 21 ist ... weiterlesen »

Beifahrer nach Überschlag eingeklemmt

Beifahrer nach Überschlag eingeklemmt

SARLEINSBACH. Von der Straße abgekommen ist eine 66-jährige Pensionistin. Dabei überschlug sich das Auto, ihr mitfahrender Ehemann wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem ... weiterlesen »


Wir trauern