Kinderchor Chornetti spielt den Gestiefelten Kater

Kinderchor „Chornetti“ spielt den Gestiefelten Kater

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 09.02.2018 09:56 Uhr

NEUFELDEN. Der Turnsaal der Volksschule wird zum Musiktheater, Kinder zu Musicalstars: Am 18. März bringt der Kinderchor „Chornetti“ ein bekanntes Märchen auf die Bühne.

Die Geschichte vom Gestiefelten Kater und wie dieser dem jüngsten Müllersohn durch so manche List zu Ruhm und Reichtum verhilft, bringt der Kinderchor der Musikschule Neufelden unter der Leitung von Martina Haselgruber als märchenhaftes Musical zur Aufführung. Unterstützt werden die jungen Sänger und Darsteller von einem Instrumentalensemble unter der Leitung von Veronika Kainzbauer und der Tanzklasse von Claudia Kreiner. Das Kindermusical ist am Sonntag, 18. März, ab 16 Uhr im Turnsaal der Volksschule Neufelden zu sehen.

Freude am Singen entdecken

An der LMS Neufelden wird seit Herbst 2015 das Fach Singschule (Kinderchor) angeboten. „Es ist wichtig, die Freude am Singen bereits früh zu wecken und zu fördern, da Kinder einen sehr spielerischen und unbedarften Zugang zu ihrer Stimme haben“, ist Haselgruber überzeugt. Singen ist eine dem Menschen innewohnende Ausdrucksform, die sich sehr positiv auf die psychische, physische und soziale Gesundheit auswirken kann.

Jeder kann mitmachen

Interessierte Kinder ab der ersten Klasse Volksschule können sich im Sekretariat der LMS Neufelden anmelden. Nähere Infos gibt es auch bei Chorleiterin Martina Haselgruber (Tel. 0699 81614027).

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hanselmanns Burger gehen im  Sommer auf große Genusstour

Hanselmanns Burger gehen im Sommer auf große Genusstour

ROHRBACH-BERG. Mit 1. März schließt das junge Burger-Unternehmen Hanselmann wieder sein Restaurant in Rohrbach-Berg. Denn auf Kevin Weidinger warten in der Food Truck-Saison viele Großaufträge ... weiterlesen »

Maturaprojekt brachte 2.000 Euro für den Sozialmarkt

Maturaprojekt brachte 2.000 Euro für den Sozialmarkt

AIGEN-SCHLÄGL. Bereits zum dritten Mal hat Optik Laher für den Rotkreuz-Sozialmarkt in Aigen-Schlägl gespendet. weiterlesen »

Diebe griffen in Selbstbedienungshütte zu - dank Videoaufzeichnung geschnappt

Diebe griffen in Selbstbedienungshütte zu - dank Videoaufzeichnung geschnappt

BEZIRK ROHRBACH. Mit einer Packung Eier, einer Flasche Schnaps und Kleingeld aus der Geldkasse einer Selbstbedienungshütte machten sich zwei Diebe am Dienstag Vormittag aus dem Staub. Sie konnten ... weiterlesen »

Bergretter testen neues  Einsatzfahrzeug am Hochficht

Bergretter testen neues Einsatzfahrzeug am Hochficht

HOCHFICHT/AIGEN-SCHLÄGL. Ein neues Einsatz- und Bergefahrzeug wünschen sich die Bergretter der Ortsstelle Aigen-Schlägl und hätten auch schon das richtige gefunden. Jetzt muss noch ... weiterlesen »

Einen Tag lang in die passende Jacke geschlüpft

Einen Tag lang in die passende Jacke geschlüpft

ROHRBACH-BERG. Es ist die Liebe zum Menschen, die für Rotkreuz-Mitarbeiter zählt und sie rund um die Uhr freiwillig im Einsatz stehen lässt. Es sind aber genauso die Kameradschaft, die Freundschaft ... weiterlesen »

Native Speaker begeisterten Petringer Schüler für die englische Sprache

Native Speaker begeisterten Petringer Schüler für die englische Sprache

ST. PETER. Muttersprachler begeisterten die Schüler der dritten Klassen der Mittelschule St. Peter für die englische Sprache. Diese Projektwoche ist mittlerweile fixer Bestandteil im Schuljahr ... weiterlesen »

100 Darsteller machen sich bühnenfit für Joseph

100 Darsteller machen sich bühnenfit für Joseph

AIGEN-SCHLÄGL. Eifrig am proben sind die jungen Sänger und Schauspieler der Jugendkantorei Schlägl, um für die Musical-Aufführungen ab 12. Oktober im Centro bühnenfit zu sein. ... weiterlesen »

Zahl der Privatinsolvenzen ist im Bezirk Rohrbach stark gestiegen

Zahl der Privatinsolvenzen ist im Bezirk Rohrbach stark gestiegen

BEZIRK ROHRBACH. 43 Menschen aus dem Bezirk Rohrbach haben im Vorjahr Privatinsolvenz angemeldet. Mit einem Plus von 126,3 Prozent gegenüber 2017 (19 Verfahren) verzeichnet Rohrbach die stärkste ... weiterlesen »


Wir trauern