Ein Pendler weniger: Warum ein dreifacher Familienvater jetzt mehr vom Leben hat

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 06.10.2017 07:58 Uhr

NEUFELDEN/NIEDERWALDKIRCHEN. Die Plattform meinjob-Rohrbach.at will Schluss mit dem Pendeln machen und aufzeigen, dass es auch im Bezirk Rohrbach attraktive Jobangebote gibt. Gerhard Wolkerstorfer hat diese Möglichkeit genutzt: Der dreifache Familienvater aus Niederwaldkirchen hat die tägliche Zeit auf der Straße gegen Zeit mit seiner Familie getauscht.

Von Niederwaldkirchen aus pendelte Wolkerstorfer jahrelang nach Linz und Weißkirchen/Marchtrenk. Jetzt hat er bei Biohort eine attraktive Alternative gefunden: Der 39-Jährige hat als stellvertretender Betriebsleiter im Neufeldner Unternehmen eine spannende Aufgabenpalette übernommen, die von der Qualitätssicherung über das Projektcontrolling bis hin zum Kennzahlen-Management reicht. „Für einen interessanten Job nimmt man auch längere Fahrtwege auf sich - aber besser ist natürlich, wenn man einen solchen in der näheren Umgebung findet“, begründet Gerhard Wolkerstorfer seine Entscheidung, zu Biohort zu wechseln. „Ich war von dem Jobprofil sofort begeistert – vor allem, weil Biohort sich spürbar dynamisch entwickelt.“

280 Stunden Zeitgewinn

Aufmerksam wurde Gerhard Wolkerstorfer auf Europas Marktführer bei hochwertigen Stauraumlösungen aus Metall durch die Plattform meinjob-rohrbach.at. „Meiner Frau Gabriele war die lange Fahrzeit immer ein Dorn im Auge, vor allem seit unser jüngster Sohn Nico zur Welt kam und wir mit dem Hausbau begonnen hatten“, erzählt der Niederwaldkirchner. Heute freuen sich Nico (2), Samuel (6) und Jonas (8), dass ihr Papa mehr Zeit für sie hat – alles zusammen rund 280 Stunden im Jahr, die er früher pendelte anstatt mit den Kindern zu spielen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Tragödie in St. Martin: Ehemann erschoss seine Frau und sich selbst

Tragödie in St. Martin: Ehemann erschoss seine Frau und sich selbst

ST. MARTIN. Ein Abschiedsbrief, der auf persönliche und private Probleme hinweist, bleibt als Erklärung für eine unfassbare Tragödie, die sich gestern in St. Martin abgespielt hat: Ein 58-jähriger ... weiterlesen »

Autofahrer erfasste Disco-Besucher - Polizei sucht weiteren Unfallbeteiligten

Autofahrer erfasste Disco-Besucher - Polizei sucht weiteren Unfallbeteiligten

ST. MARTIN/MKR. Gestellt hat sich jener Unfalllenker, der Sonntag Früh einen Discobesucher, der zu Fuß Richtung Lacken unterwegs war, erfasst hat. Jetzt sucht die Polizei allerdings nach einem weiteren ... weiterlesen »

Neuburger launcht neue Werbekampagne mit süßen Tigerbabys

Neuburger launcht neue Werbekampagne mit süßen Tigerbabys

ULRICHSBERG. Das Familienunternehmen Neuburger lässt den beliebten Tiger-Werbespot in einer neuen Version im Rahmen der diesjährigen Kampagne wieder aufleben. Das Besondere: Diesmal sind nicht nur der ... weiterlesen »

Topotheken-Netzwerk Donau-Böhmerwald wächst stetig weiter

Topotheken-Netzwerk Donau-Böhmerwald wächst stetig weiter

BEZIRK ROHRBACH. Mit den neuen Topotheken in Altenfelden und demnächst Aigen-Schlägl wächst das Netzwerk an digitalen Archiven im Bezirk Rohrbach wieder ein Stück weiter an. Aber auch inhaltlich tut ... weiterlesen »

Rallycrosser Alois Höller holte sich den FIA-Zone-Vizetitel

Rallycrosser Alois Höller holte sich den FIA-Zone-Vizetitel

OEPPING. Versöhnlich klang die Saison für den Götzendorfer Rallycrosser Alois Höller aus: Auf dem Slowakiaring  sicherte er sich mit einem dritten Tagesrang in dem vorzeitig abgebrochenen Rennen ... weiterlesen »

Aufsteiger Arnreit sichert sich Herbstmeistertitel in der Faustball Landesliga

Aufsteiger Arnreit sichert sich Herbstmeistertitel in der Faustball Landesliga

ARNREIT. Die Männer von Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit sicherten sich durch zwei Siege in der letzten Herbstrunde der OÖ Faustball Landesliga den Herbstmeistertitel vor Urfahr 2. weiterlesen »

Bodenbündnis wuchs in Haslach auf 64 Mitglieder an

Bodenbündnis wuchs in Haslach auf 64 Mitglieder an

HASLACH. Bodenschutz ist Klimafaktor: Davon sind die 70 Teilnehmer überzeugt, die sich vor wenigen Tagen zum Bodenbündnis-Tag in Haslach getroffen haben. Hier wurde über die Bedeutung des Bodens für ... weiterlesen »

Fußball 1./2. Klasse: Top-Sieben schwächelten massiv

Fußball 1./2. Klasse: Top-Sieben schwächelten massiv

BEZIRK ROHRBACH. Sieglos blieben die ersten Sieben der Tabelle am zehnten Spieltag der 1. Klasse Nord. weiterlesen »


Wir trauern