500 Kamfpsportler aus 20 Nationen

500 Kamfpsportler aus 20 Nationen

Silke Kreilmayr Silke Kreilmayr, Tips Redaktion, 18.07.2018 15:53 Uhr

NEUHOFEN. „Es gibt mehr als Fußball!“ – das wird spätestens nächste Woche in Neuhofen klar, wenn der ASKÖ Karate Sei Bu Kan Neuhofen von 26. bis 29. Juli mehr als 500 Kampfsportler aus über 20 Nationen zum größten Karate-Trainingscamp Österreichs begrüßt.

Das diesjährige Camp ist eine doppelte Jubiläumsveranstaltung. Denn gefeiert werden 40 Jahre ASKÖ Neuhofen und zehn Jahre Kamikaze Karate Sommercamp. Dementsprechend abwechslungsreich fällt auch das Programm aus. Den Auftakt macht die feierliche Eröffnung des Camps am Donnerstag, 26. Juli um 9 Uhr mit der Musikkapelle Neuhofen, vielen Ehrengästen und den Sportlern aus über 20 Nationen. Ausklingen wird der erste Trainingstag mit einer Karaoke Show im Festzelt. Im Lauf der Woche gibt es ASKÖ-Jubiläumsveranstaltungen, von den Stockschützen (bereits am 20. Juli) über die Sektion Faustball (26. Juli) bis zu Tischtennis (27.7.).

Shownight mit Sayonara Party und großem Feuerwerk

Höhepunkte sind die Karate Shownight am 28. Juli und der Energie AG Cup im Forum. Anschließend steht eine „Sayonara Party“ mit Live- Musik von den 2-Taktern und Violett Violin, einer Falco-Show sowie Musik von DJ Tom auf dem Programm. Krönender Abschluss ist das große Feuerwerk um 22.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. „Untergebracht werden die Teilnehmer in der ganzen Region, bis nach Haid/Ansfelden. Wer kein Zimmer mehr bekommen hat, zeltet auf der Wiese rund um das Forum. Und auch die Turnsäle in der Neuen Mittelschule sind belegt. Da herrscht in ganz Neuhofen Ausnahmezustand“, freut sich Organisator Christian Ramsebner – auch über den wirtschaftlichen Aspekt.

Karate-Startrainer zu Gast

Ramsebner, seines Zeichens Visionär, Gründer und Cheftrainer des ASKÖ Karate Sei Bu Kan Neuhofen und seine 216 Mitglieder zählende „Karatefamilie“ bieten in fünf „Dojos“ (Anm.: japanisch für Trainingsraum) ein Trainingsangebot der Superlative. „Besonders stolz bin ich darauf, dass wir heuer zum ersten Mal Carlo Fugazza, den sechsfachen Europameister aus Italien, im Trainerstab begrüßen dürfen“, so Ramsebner.

Vorbeikommen, mitmachen!

Im Rahmen des Camps bieten die Karatekas allen Interessierten (Kindern und Erwachsenen) die Möglichkeit, verschiedenste Trainings auszuprobieren. So kann man frühmorgens mit Qi Gong in den Tag starten (Fr. bis So. 8.15 bis 9 Uhr), um dann in die Welt des Karate beim Schnuppertraining mit Kenji Hashimoto aus Japan einzutauchen (nur für Kinder über den Ferienpass, Do. bis Sa. 13 bis 14 Uhr!) oder mit Benj Lee aus der Schweiz dem Capoeira frönen (Donnerstag bis Samstag 13 bis 14 Uhr). Zudem besteht die Möglichkeit, sich in Kobudo mit Claus Fröhlich aus Deutschland zu probieren (Do. bis Sa. 13 bis 14 Uhr) oder gegen Abend mit Alexandra Wittberger bei TaeBo den Tag ausklingen zu lassen (Do./Fr. 18.30 bis 19.30; Sa. 17.30 bis 18.30)

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Pfadfinder und Pfadfinderinnen Hörsching: DER BALL am 19. Jänner

Pfadfinder und Pfadfinderinnen Hörsching: DER BALL am 19. Jänner

Ein bunter Jive als Eröffnung, ein Tanzduell als Mitternachtseinlage, ein gut gefülltes KUSZ mit festlich gekleideten Menschen von 15 bis 75 Jahren oder mehr: Das war der Ball der Pfadfinder ... weiterlesen »

Puckinger Bäuerinnen laden zur Nacht der Tracht

Puckinger Bäuerinnen laden zur "Nacht der Tracht"

PUCKING. Am Samstag, 26. Jänner, findet die zehnte Auflage der Nacht der Tracht im Gasthof Mayr in Pucking statt. Veranstalter sind die Puckinger Bäuerinnen. Beginn ist um 20.30 Uhr. weiterlesen »

Großer Andrang beim ersten Ringen:Training in Ansfelden

Großer Andrang beim ersten "Ringen:Training" in Ansfelden

ANSFELDEN. Beim Start des Ringen:Trainings am 22. Jänner haben 40 Mädchen und Burschen den Rathaussaal in Haid in Ansfelden gestürmt. Die Veranstalter vom Jugendbüro der Stadt Ansfelden ... weiterlesen »

Probleme mit Fahrgästen in der LILO

Probleme mit Fahrgästen in der LILO

LINZ-LAND. Imageschäden durch Drohungen, Beschimpfungen, Beschädigungen und resultierenden Reisezeitverzögerungen sind unerfreuliche aber sich häufende Vorkommnisse im Fahrbetrieb ... weiterlesen »

Kommandoübergabe bei der Vierten Panzergrenadierbrigade in Hörsching

Kommandoübergabe bei der Vierten Panzergrenadierbrigade in Hörsching

HÖRSCHING. Am Dienstag, 22. Jänner, fand am Fliegerhorst Vogler in Hörsching die Kommandoübergabe von Stefan Fuchs, Oberst des Generalstabsdienstes, an Brigadier Siegward Schier ... weiterlesen »

Brunner will das Schloss öffnen und junge Leute in die Spinnerei holen

Brunner will das Schloss öffnen und junge Leute in die Spinnerei holen

TRAUN. Im Dezember 2018 hat Brigitte Brunner die Geschäftsleitung der Kulturpark Traun GmbH übernommen. Mit Tips hat sie über ihre Beweggründe dafür und ihre Pläne für ... weiterlesen »

Repar Café

Repar Café

Das Repair Café in Traun für alle Bastler und Techniker. Du hast die Möglichkeit deine defekten Sachen, wie z.B. Radios, Kaffeemaschinen, Tablets, Handys, Küchengeräte, Lampen, ... weiterlesen »

Michaela Billinger wurde als neue Leiterin des AMS Traun begrüßt

Michaela Billinger wurde als neue Leiterin des AMS Traun begrüßt

TRAUN. Nach etwas mehr als fünf Jahren in der Geschäftsstelle Rohrbach kehrt Michaela Billinger zurück zu ihren Wurzeln. Mit 1. Jänner 2019 hat sie Karl Steininger als Leiter der AMS-Geschäftsstelle ... weiterlesen »


Wir trauern