Training für den Vierbeiner

Training für den Vierbeiner

Redaktion Linz-Land Online Redaktion, 02.10.2017 14:54 Uhr

NEUHOFEN AN DER KREMS.  Die Tiertrainerin Sarah Lehner aus Neuhofen und ihr Partner Franz Unterberger eröffnen am 7. Oktober einen Hundetrainingsplatz (Animal Train).

„Uns beiden ist kompetentes und positiv arbeitendes Hundetraining sehr wichtig. Aus diesem Grund bieten wir nicht nur Gruppentraining, sondern auch Einzelstunden an. Dies soll den Herrchen bzw. Frauchen das Wesen ihrer Hunde näher bringen und ihnen wieder mehr Freude im Alltag ermöglichen“, erzählt das Paar, das gemeinsam selbst zwei Hunde hat.

Weg in die Selbstständigkeit

Sarah Lehner hat ihr Hundetrainings-Unternehmen Animal Train bereits im Vorjahr in Wien gegründet und neben ihrem Studium Einzeltrainings und Workshops zu verschiedenen Themen angeboten. Zurück nach Neuhofen gezogen, hat sie heuer die Gelegenheit bekommen, einen fixen Platz für das Training zu haben. „Meine Eltern, beide Tierärzte in Neuhofen, haben mich darin auch sehr unterstützt. Durch den Trainingsplatz in der Wimmerstraße 1 mit Zaun sind viel mehr Übungen im Freilauf möglich und ich habe verschiedenste Geräte, die ins Training mit einbezogen werden können“, freut sich Lehner auf die Eröffnung.

Individuell gestaltet

Hundetraining (bzw. Tierverhaltenstraining allgemein – Lehner arbeitet auch mit Katzen, Kaninchen, Ratten etc.) wird bei Lehner individuell gestaltet: „Jedes Tier hat besondere Talente und Eigenheiten und auch die Besitzer sind alle verschieden. Mir ist es wichtig, auf jeden Charakter bestmöglich einzugehen und den Besitzern auch ein Verständnis für ihr Tier zu vermitteln. So gehört es für mich automatisch dazu, Wissen rund um die Körpersprache des Hundes während des Trainings zu erklären und die Beweggründe für bestimmte Handlungen nahezubringen.“

DogDays in PlusCity

Im Rahmen von Vorträgen und Seminaren vermittelt die Hundetrainerin das theoretische Wissen. Mit ihrem chinesischen Schopfhund „Taluna“ übt sie verschiedenste Tricks und trainiert mit ihr DogDance, Dummytraining und Longieren. Den nächsten öffentlichen Auftritt werden die beiden bei den DogDays in der PlusCity in Pasching (20. bis 22. Oktober) haben. Infos unter www.animal-train.at#

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Einblick in die Welt der Biopflanzerl beim Jungpflanzenfest der Familie Mayr-Lamm in Allhaming

Einblick in die Welt der Biopflanzerl beim Jungpflanzenfest der Familie Mayr-Lamm in Allhaming

ALLHAMING. Am 27. und 28. April öffnen Margit und Josef Mayr-Lamm wieder die Pforten ihres Biobetriebs. Beim Jungpflanzenfest gibt es eine bunte Auswahl an Pflanzerln sowie Mittagessen und Kuchen. ... weiterlesen »

Motorradlenker bricht sich bei Unfall in Traun den Oberarm

Motorradlenker bricht sich bei Unfall in Traun den Oberarm

TRAUN. Am Montagnachmittag ist ein 28-jähriger Linzer mit seinem Motorrad auf der B1 in Traun gestürzt. Er hat sich den rechten Oberarm gebrochen. weiterlesen »

Vea Kaiser kommt mit Rückwärtswalzer in die Bibliothek Traun

Vea Kaiser kommt mit "Rückwärtswalzer" in die Bibliothek Traun

TRAUN. Wer bei Blasmusikpop nicht an Frühschoppen denkt, hat Vea Kaiser gelesen. Die Autorin kommt am Dienstag, 30. April, um 19 Uhr mit ihrem neuen Roman Rückwärtswalzer nach Traun. weiterlesen »

Leondinger Schwimmtalent knackt 23 Jahre alten Oberösterreichrekord

Leondinger Schwimmtalent knackt 23 Jahre alten Oberösterreichrekord

LEONDING/TRAUN. Seit 1996 hielt die Linzerin Vera Lischka den Schwimmrekord auf 100 Meter Brust. Am 13. April hat Cornelia Pammer vom 1. USC Traun in den Niederlanden die Rekordzeit unterboten. weiterlesen »

Umzug des Leondinger Kulturteams läutete Jahresthema „Bewegung“ ein

Umzug des Leondinger Kulturteams läutete Jahresthema „Bewegung“ ein

LEONDING. Vom 44er Haus am Stadtplatz zog das Team der Veranstaltungs- und Kulturservice GmbH für Leonding (KUVA) im Februar in den Turm 9. Passend dazu auch das kulturelle Jahresthema der Veranstaltungen: ... weiterlesen »

Traun ehrt helfende Hände aus der Stadt

Traun ehrt helfende Hände aus der Stadt

TRAUN. Am 10. April wurden in der Galerie der Stadt Traun die Helfende Hand und zum 18. Mal der Sozialpreis der Stadt Traun verliehen. weiterlesen »

Neuer evangelischer Pfarrer für Traun

Neuer evangelischer Pfarrer für Traun

TRAUN. Seit 1. März hat die evangelische Pfarre Traun einen neuen Pfarrer. Andrei Pinte ist Mitte 30, seit sechs Jahren verheiratet und Vater von zwei Kindern. weiterlesen »

Brandstiftung in St. Marien: Täter wurden ermittelt

Brandstiftung in St. Marien: Täter wurden ermittelt

ST. MARIEN. Am 7. April wurde in  Nöstlbach ein Holzstapel von damals noch unbekannten Tätern in Brand gesteckt. Aufgrund intensiver Ermittlungen durch Polizisten der Polizeiinspektion Neuhofen ... weiterlesen »


Wir trauern