Prüfung in technischer Hilfeleistung mit neuen Herausforderungen absolviert

Prüfung in technischer Hilfeleistung mit neuen Herausforderungen absolviert

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 12.10.2018 14:14 Uhr

NEUMARKT. Vier Gruppen von vier verschiedenen Feuerwehren des Pflichtbereichs Neumarkt nahmen an der THL-Prüfung teil. Unter den Augen zahlreicher Zuseher gingen zwei Gruppen in Bronze, eine Gruppe in Silber und eine Gruppe in Gold an den Start. 

Erstmals mussten die Teilnehmer dabei das neu ausgearbeitete Prüfungsprogramm der technischen Hilfeleistung absolvieren. Um diesen neuen, gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden, vermittelte das Ausbilderteam Rund um Christian Tonko, Dominik Engleitner, Franz Janko und Rainer Stroblmair den Kameraden in zahlreichen Übungen und Schulungen die neuen Inhalte.

Neues FF-Auto als Herausforderung

Eine weitere Herausforderung stellte das erstmals eingesetzte neue Rüstlöschfahrzeug dar, welches sich zum bisher verwendeten Vorgänger wesentlich unterscheidet. Diese harte Arbeit machte sich am Prüfungstag bezahlt, alle angetretenen Gruppen absolvierten die Prüfung mit Bravour. Die in Gold sogar ohne einen einzigen Fehler. So konnte Prüfungsleiter Manfred Zeinlinger und sein Team unter Anwesenheit von Bürgermeister Christian Denkmair und Pflichtbereichskommandant Peter Resch allen 33 Teilnehmern zu ihrer hervorragenden Leistung gratulieren und die Abzeichen überreichen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Chorgemeinschaft Freistadt: Ein Stündchen Nostalgie

Chorgemeinschaft Freistadt: Ein Stündchen Nostalgie

FREISTADT. Neues, Älteres, ziemlich Altes aus der Hitkiste, dazu ein widerspenstiger Wurlitzer! Das waren – grob formuliert – die Zutaten für das Herbstkonzert, mit dem die Freistädter ... weiterlesen »

Kreative Köpfe für eine bessere Autozukunft

Kreative Köpfe für eine bessere Autozukunft

HAGENBERG. Seit 1. Oktober rüstet die FH Oberösterreich am Campus Hagenberg Studierende mit innovativem Know-how für die Autozukunft. 24 Studierende haben sich für das neue Bachelorstudium ... weiterlesen »

Ein Dorf stellt sich vor: Wanderung durch Freiwalddorf und Pieberschlag

Ein Dorf stellt sich vor: Wanderung durch Freiwalddorf und Pieberschlag

WINDHAAG. Ein Dorf stellt sich vor, die jedes Jahr so beliebte Wanderung, veranstaltet von der ÖVP Windhaag bei Freistadt, führte heuer in die  Ortschaften Freiwaldorf und Pieberschlag. weiterlesen »

Oktoberfest in der Gartenstraße

Oktoberfest in der Gartenstraße

TRAGWEIN. Jede Gelegenheit wissen die Bewohner der Gartenstraße in Tragwein zu feiern.  weiterlesen »

Derbysieg geglückt

Derbysieg geglückt

ST. OSWALD. Im heiß ersehnten Derby vergangenen gegen die SPG Hagenberg/Schweinbach überzeugen die USV-Ladies erneut.  weiterlesen »

Lebenshilfe: Heiter den Herbst gefeiert

Lebenshilfe: Heiter den Herbst gefeiert

FREISTADT. Viele liebe Gäste begrüßte die Arbeitsgruppe Freistadt der Lebenshilfe OÖ bei ihrem Herbstfest im Hotel-Restaurant goldener Hirsch. Mit einem bunten Rahmenprogramm, bestehend ... weiterlesen »

Vorbereitungen für Jännerrallye 2019 laufen

Vorbereitungen für Jännerrallye 2019 laufen

BEZIRK FREISTADT. Die 34. Auflage der Jännerrallye zählt neuerlich zur Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft, bei der die Akteure zum letzten Mal in Sonderprüfungen mit einer ... weiterlesen »

Plus auf allen Linien für Pregartner Freibad Lagune

Plus auf allen Linien für Pregartner Freibad Lagune

PREGARTEN. Einen deutlichen Besucherzuwachs verzeichnete heuer das Freibad Lagune. Mehr als 30.000 Eintritte entsprechen einem Plus von 4.000 oder 15 Prozent gegenüber 2017. Auch die Einnahmen aus ... weiterlesen »


Wir trauern