Beim Heldenlauf in Zeiss warten Abenteuer

Beim Heldenlauf in Zeiss warten Abenteuer

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 05.06.2018 19:23 Uhr

NEUMARKT/MÜHLKREIS. Am 30. Juni fällt um 17.30 Uhr der Startschuss zum ersten Heldenlauf Zeiss rund um das Gelände des Sommerfestes der FF Zeiss. Auf der gut sechs Kilometer langen Strecke gilt es, mehrere Hindernisse zu überwinden.

Beim Heldenlauf Zeiss können Einzelläufer, Zweier- sowie Vierer-Teams antreten. Gewertet wird das Team-Ergebnis (Damen, Herren, Mixed) jedoch nur, wenn beide Läufer eines Zweier-Teams innerhalb von 25 Sekunden und alle Läufer eines Vierer-Teams innerhalb von 45 Sekunden im Ziel einlaufen.

„Teamwork und Zusammenhalt sind die Erfolgsfaktoren“, weiß Thomas Kreindl, Kommandant der FF Zeiss. Auch eine besondere Wertung ist ausgeschrieben: Es werden die schnellsten Zweier- und Vierer-Teams von Blaulichtorganisationen und Vereinen gesucht. Tips verlost drei Startplätze für Einzelläufer auf Tips Gewinnspiele

Nähere Infos zum Bewerb und Anmeldung hier: Heldenlauf

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nachwuchs-Skisportler zeigten bei mehreren Rennen ihr Können

Nachwuchs-Skisportler zeigten bei mehreren Rennen ihr Können

BEZIRK FREISTADT. Nachdem sich nun endlich die Schneesituation beruhigt hat, konnten die ersten Landescup-Skirennen durchgeführt werden. weiterlesen »

Faustball: Freistadt startet mit zwei Siegen in das neue Jahr

Faustball: Freistadt startet mit zwei Siegen in das neue Jahr

FREISTADT. Jean Andrioli und Co. können sich weiter in den Top drei behaupten und besiegen sowohl Münzbach als auch Laakirchen mit 3:0. weiterlesen »

Faustschlag-Affäre: Rücktritt von Pregartens Stadtparteiobmann gefordert

Faustschlag-Affäre: Rücktritt von Pregartens Stadtparteiobmann gefordert

PREGARTEN. Ausgeforscht hat die Polizei jenen Fahrzeuglenker, der auf den Stinkefinger eines Mofalenkers mit einem Faustschlag reagiert hatte. Es soll  sich um den Pregartner FPÖ-Stadtparteiobmann ... weiterlesen »

Jahrhundertprojekt: Neues Logistikzentrum für Brauerei

"Jahrhundertprojekt": Neues Logistikzentrum für Brauerei

FREISTADT. So gut wie das alte Jahr aufgehört hat, so gut fängt auch das neue Jahr für die Braucommune an: zum 250. Geburtstag im nächsten Jahr wird ein neues Logistikzentrum entstehen. ... weiterlesen »

Künstliche Welten und erweiterte Realitäten erleben

Künstliche Welten und erweiterte Realitäten erleben

HAGENBERG. Künstliche Welten und erweiterte Realitäten erleben können Interessierte am Freitag, 25. Jänner von 17.30 bis 22 Uhr in Hagenberg. Sogenannte Mixed Reality- Technologien, ... weiterlesen »

Bester Orthopädie-Schuhmacher und Schuhmacher kommt aus Freistadt

Bester Orthopädie-Schuhmacher und Schuhmacher kommt aus Freistadt

FREISTADT. Der Landessieger beim Lehrlingswettbewerb der Orthopädie-Schuhmacher und Schuhmacher kommt von der Orthopädie-Schuhtechnik Führlinger aus Freistadt. weiterlesen »

Traditionelles Obleutetreffen zum Jahresbeginn in Lasberg - Vorschau auf 2019

Traditionelles Obleutetreffen zum Jahresbeginn in Lasberg - Vorschau auf 2019

LASBERG. Unter dem Motto mit frischer Kraft ins neue Jahr präsentierte Bürgermeister Josef Brandstätter beim traditionellen Vereinsobleutetreffen die Ziele und Projekte für das Jahr ... weiterlesen »

FF Mitterbach berichtet über die Ergebnisse von 4.400 ehrenamtlich geleisteten Stunden im Jahr 2018

FF Mitterbach berichtet über die Ergebnisse von 4.400 ehrenamtlich geleisteten Stunden im Jahr 2018

GRÜNBACH. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mitterbach fanden sich zahlreich im Feuerwehrhaus zur jährlichen Jahresvollversammlung ein. Die Funktionäre berichteten über ... weiterlesen »


Wir trauern