Intensivsprachwoche: „Only English“

Intensivsprachwoche: „Only English“

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 08.03.2018 18:11 Uhr

NEUSTADTL. Für die Schüler der 3a, 4a und 4b der NMS Neustadtl gab es Unterricht ganz anderer Art als sonst: „Only English“ lautete das Wochenmotto.

NEUSTADTL. „Only English“ lautete das Wochenmotto der Neuen Mittelschule Neustadtl und das bedeutete, dass in sechs Unterrichtseinheiten pro Schultag ausschließlich Englisch gesprochen wurde. Phil Marsden, Luka Lau und Eamon Cullagh – Native Speaker mit britischem, amerikanischem und irischem Background – arbeiteten als Trainer mit ihren Gruppen daran, sich ohne Scheu in verschiedenen Situationen in der Fremdsprache auszudrücken, wobei lebenspraktische Bereiche genauso zum Tragen kamen wie Sport, Spiel, Spaß und Musik. Den Höhepunkt und Abschluss dieser intensiven Sprachwoche, die für viele der Beteiligten viel zu rasch verging, bildete die begeistert aufgenommene Abschlusspräsentation vor der Schulgemeinschaft in der oberen Aula der Schule. Dabei bedankte sich die NMS-Direktorin Hermine Pfalzer bei den Eltern für ihren finanziellen Einsatz und bei regionalen Sponsoren.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






nahgenuss - per Mausklick zum Bio-Fleisch

nahgenuss - per Mausklick zum Bio-Fleisch

WEISTRACH. Die Internet-Plattform nahgenuss bringt Bauern und Konsumenten zusammen. Tiere werden erst dann geschlachtet, wenn alle Teile des Tieres verkauft sind. weiterlesen »

Erfolgreiche Premiere für das Symposium des Kinder- und Jugendnetzwerks Mostviertel

Erfolgreiche Premiere für das Symposium des Kinder- und Jugendnetzwerks Mostviertel

ZEILLERN/MOSTVIERTEL. Das Schlosshotel Zeillern bot am vergangenen Wochenende Raum für das erste Symposium des Kinder und Jugendnetzwerk Mostviertel, welches unter dem Motto Der Friedrich, der ... weiterlesen »

Bürgerinitiative mit Protest gegen einen Sendemast

Bürgerinitiative mit Protest gegen einen Sendemast

STADT HAAG. Schon über 1.100 Haager Bürger haben gegen die Errichtung und den Betrieb eines 30 Meter hohen Handymastes im Ort unterschrieben. weiterlesen »

Gemeinde-Challenge: Der Radler aus Weistrach

Gemeinde-Challenge: Der Radler aus Weistrach

WEISTRACH. SPORT.LAND.Niederösterreich sucht mit Hilfe von Runtastic und in Kooperation mit den beiden NÖ-Gemeindevertreterverbänden die aktivste Gemeinde Niederösterreichs. weiterlesen »

Glasharmonika-Konzert in der kulturKIRCHE St. Marien

Glasharmonika-Konzert in der kulturKIRCHE St. Marien

AMSTETTEN. In der kulturKIRCHE St. Marien wird das Glasharmonika-Duo Christa und Gerald Schönfeldinger gemeinsam mit dem Duo AlFa (Marimba und Schlagwerk) ein himmlisches Konzert geben. weiterlesen »

Schiedsrichter Franz Ziernwald: Man darf nicht arrogant sein

Schiedsrichter Franz Ziernwald: "Man darf nicht arrogant sein"

MOSTVIERTEL. Das Auto Franz Ziernwalds ist bisher noch immer heil geblieben. Nicht selbstverständlich nach fast zwei Jahrzehnten Schiedsrichter-Dasein. Tips hat mit dem leidenschaftlichen Fußball-Referee ... weiterlesen »

Thomas Franz-Riegler: Kabarettprogramm mit Tiefsinn

Thomas Franz-Riegler: Kabarettprogramm mit Tiefsinn

STADT HAAG. Der Kabarettist und Multiinstrumentalist Thomas Franz-Riegler gab im Haager Theaterkeller die ersten Vorpremieren seines neuen Programmes Jo eh!. weiterlesen »

Gespräch mit Zeitzeugen Ludwig Surkin

Gespräch mit Zeitzeugen Ludwig Surkin

AMSTETTEN. Der Stadtarchivar a. D. Josef Plaimer führte mit dem einst von den Nazis vertriebenen 99-jährigen Ludwig Surkin ein tiefgehendes Gespräch. weiterlesen »


Wir trauern