Gold, Silber und Bronze für Neustifter Martin Scharrer bei den Eisstock-Weltmeisterschaften

Gold, Silber und Bronze für Neustifter Martin Scharrer bei den Eisstock-Weltmeisterschaften

Sebastian Wallner Sebastian Wallner, Tips Redaktion, 26.02.2018 16:54 Uhr

AMSTETTEN/NEUSTIFT. Gleich einen kompletten Medaillensatz konnte der Neustifter Martin Scharrer von der fünften Eisstock-Weltmeisterschaft der Junioren U23 in Amstetten mit nach Hause nehmen.

Im Bewerb Junioren Ziel Einzel holte Scharrer mit 629 Punkten Bronze. Gold ging an den Deutschen Stefan Thurner (703 Punkte). Silber holte Stefan Zellermayer, ebenfalls aus Deutschland, mit 693 Punkten.

Im Junioren Mannschaftsspiel ging Gold an Deutschland, Silber an Österreich und Bronze an die Schweiz. Neben Stefan Gamper, Mario Weingartmann, Martin Schwarzl und Benjamin Fillafer war auch Scharrer Teil des österreichischen Teams.

Das fehlende Gold holte sich Scharrer schließlich im Junioren Ziel Mannschaftsspiel. Die Weltmeister sind Stefan Gamper, Martin Scharrer, Mario Weingartmann und Stefan Glavanovits. Silber ging an Italien, Bronze an Deutschland.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Jugendkantorei spielt ein Kindermusical über Toleranz und Anderssein

Jugendkantorei spielt ein Kindermusical über Toleranz und Anderssein

AIGEN-SCHLÄGL. Tuishi Pamoja heißt das Kindermusical, das die Jugendkantorei am 26., 27. und 28. Oktober zur Aufführung bringt. Das ist Swahili und bedeutet Wir wollen zusammen leben. weiterlesen »

Was zu tun ist, wenn der Strom ausfällt: Experten klären auf

Was zu tun ist, wenn der Strom ausfällt: Experten klären auf

ROHRBACH-BERG. Ein Blackout bezeichnet einen länger andauernden, großflächigen Stromausfall. Experten stellen sich heutzutage nicht mehr die Frage, ob so ein Blackout auftritt, sondern ... weiterlesen »

VOI feiert die Beatles

VOI feiert die Beatles

ST. MARTIN. Den runden Geburstag der 1968-Generation nimmt das VOI zum Anlass, um die Beatles musikalisch wertzuschätzen: Am 26. Oktober ist den Fab four eine Konzertnacht gewidmet. weiterlesen »

Jeder Hund, rasseunabhängig, sollte an einen Maulkorb gewöhnt sein

Jeder Hund, rasseunabhängig, sollte an einen Maulkorb gewöhnt sein

BEZIRK. Die jüngsten Hundeattacken, von denen einer tödlich endete, hat die Diskussionen über eine Maulkorbpflicht angeheizt. Tips hat mit erfahrenen Hundekennern gesprochen. weiterlesen »

Neufeldnerin gehört zu den besten Servicekräften im Land

Neufeldnerin gehört zu den besten Servicekräften im Land

NEUFELDEN. Der oö. Tourismusnachwuchs im Wettstreit: Bei den JuniorSkills (den ehemaligen Landesmeisterschaften) in der Berufsschule Altmünster zeigte auch eine junge Neufeldnerin mit ihrem Talent ... weiterlesen »

Roman Sandgruber spricht über 100 Jahre Republik

Roman Sandgruber spricht über 100 Jahre Republik

ALTENFELDEN. Was haben wir aus 100 Jahren gelernt? Diese Frage stellt der Historiker Roman Sandgruber beim Vortrag am 19. Oktober in Altenfelden. weiterlesen »

Wie ein Rohrbacher aus jungen Buben einen weltberühmten Chor machte

Wie ein Rohrbacher aus jungen Buben einen weltberühmten Chor machte

ROHRBACH-BERG. Einer der renommiertesten Knabenchöre Europas sind die Wiltener Sängerknaben aus Innsbruck. Mit Rohrbach-Berg sind sie dennoch eng verbunden, denn einer der Mitbegründer nach ... weiterlesen »

Malerei Schaubmaier erneut für OÖ. Gesundheitspreis nominiert

Malerei Schaubmaier erneut für OÖ. Gesundheitspreis nominiert

ST. JOHANN. Bereits zum vierten Mal schaffte es heuer wieder die Malerei Schaubmaier unter die besten drei des OÖ Gesundheitspreises. weiterlesen »


Wir trauern