Der Verein „Leben im Einklang“ lädt dazu ein, den Malort nach Arno Stern kennenzulernen

Der Verein „Leben im Einklang“ lädt dazu ein, den Malort nach Arno Stern kennenzulernen

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 05.12.2018 08:03 Uhr

OBERGRÜNBURG. Der gemeinnützige Verein „Leben im Einklang“ lädt zum Tag der offenen Tür am Samstag, 8. Dezember, von 13 bis 18 Uhr in Obergrünburg ein.

Der Verein bezeichnet sich selbst als „Gemeinschaft zur Erforschung, Entfaltung, Förderung, Bewahrung und Verwirklichung des heilen, bewussten und schöpferischen Seins in Achtsamkeit und Liebe.“ Die Mitglieder arbeiten an verschiedenen Projekten wie ein Bienenschutzgarten, ein Erdgewächshaus für Permakultur oder artgerechte Hühnerhaltung. Im Rahmen des Tages der offenen Tür wird das neue Projekt „Malort nach Arno Stern“ präsentiert. Auf die Besucher wartet auch eine kostenlose Maleinheit um 14 Uhr.

Spiel mit Formen und Farben

Der Malort ist ein Raum, in dem an allen vier Wänden gemalt wird. Die Malenden stehen nebeneinander, jeder vor seinem eigenen Blatt. In der Mitte steht ein Palettentisch mit bunten Farbschälchen. Eine Mal­einheit dauert 90 Minuten und ist eine Auszeit vom Alltag. Wertfrei und ohne Beurteilung hinterlassen die Malenden ihre Spuren auf dem Blatt Papier. Anmeldung und Informationen bei Stefanie Bernhard, Tiefenbach 14, 4593 Obergrünburg, Telefonnummer: 0650/7011927

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schäden durch Schnee in der Dr. Vogelgesang-Klamm

Schäden durch Schnee in der Dr. Vogelgesang-Klamm

SPITAL AM PYHRN. Es ist ein beeindruckendes Naturschauspiel, das stürzende Wasser in der längsten begehbaren Klamm Oberösterreichs, der Dr. Vogelgesang-Klamm in Spital am Pyhrn. Der ... weiterlesen »

Die schnellsten Feuerwehrfrauen kommen aus Micheldorf

Die schnellsten Feuerwehrfrauen kommen aus Micheldorf

MICHELDORF/LINZ. Christine Edtbauer und Pamela Schedlberger holten sich beim Linz Marathon in der Wertung Feuerwehr läuft den Sieg im Viertel- und Halbmarathon. weiterlesen »

Marktlauf für große und kleine Sportler in Windischgarsten

Marktlauf für große und kleine Sportler in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Am Samstag, 27. April, wird mit dem 18. Peugeot Rußner Windischgarstener Marktlauf die Laufcupsaison im Bezirk Liezen mit oberösterreichischer Beteiligung eröffnet. ... weiterlesen »

Helmut Berc mit 100 Prozent als Kommandant im Bezirk bestätigt

Helmut Berc mit 100 Prozent als Kommandant im Bezirk bestätigt

BEZIRK KIRCHDORF. Der vor drei Jahren in die Position des Bezirksfeuerwehrkommandanten gewählte Helmut Berc war der einzige Kandidat – er versah seine Aufgabe aber offensichtlich zur Zufriedenheit ... weiterlesen »

Gebürtiger Spitaler erforscht in Amerika den Weltraum

Gebürtiger Spitaler erforscht in Amerika den Weltraum

SPITAL AM PYHRN. Der gebürtige Spitaler Siegfried Eggl lebt mit seiner Frau und seinem 16 Monate alten Sohn in Amerika. Der 37-Jährige ist Weltraumforscher an der University of Washington ... weiterlesen »

Besinnliche Auferstehungsfeier in Weigersdorf

Besinnliche Auferstehungsfeier in Weigersdorf

RIED IM TRAUNKREIS. Rund 100 Jugendliche, Kinder und Erwachsene trafen sich am Ostersonntag um 5 Uhr früh zur Auferstehungsfeier in Weigersdorf (Gemeinde Ried im Traunkreis). weiterlesen »

Arbö „Pickerl“-Report aus Micheldorf

Arbö „Pickerl“-Report aus Micheldorf

MICHELDORF. Im Arbö-Prüfzentrum Micheldorf wurden im vergangenen Jahr rund 1.950 sogenannte Pickerlüberprüfungen durchgeführt. weiterlesen »

Unterstützung für 470 Menschen im Bezirk

Unterstützung für 470 Menschen im Bezirk

KIRCHDORF/KREMS. Im Vorjahr wurden von den Mitarbeitern der Caritas-Sozialberatungsstelle in Kirchdorf 671 Beratungsgespräche geführt. weiterlesen »


Wir trauern