Rotes Kreuz Obernberg: Leistungen der honoriert

Rotes Kreuz Obernberg: Leistungen der honoriert

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 09.02.2018 10:56 Uhr

OBERNBERG. Großartige Leistungen zahlreicher Mitarbeiter standen bei der Jahresabschlussfeier des Roten Kreuzes in Obernberg im Mittelpunkt, besondere Anerkennung gab es wieder für absolvierte Ausbildungen.

Im Laufe des vergangenen Jahres haben wieder eine Vielzahl freiwilliger Mitarbeiter des Roten Kreuzes Obernberg umfangreiche Ausbildungen erfolgreich absolviert, um in schwierigen Einsatzsituationen besondere Führungsaufgaben zu übernehmen und somit bestens helfen zu können.

Beförderungen

Anlässlich der Jahresabschlussfeier der Rotkreuz-Ortsstelle Obernberg wurden diese Mitarbeiter für ihren großartigen Einsatz aus Liebe zum Menschen und entsprechend ihres Ausbildungsstandes in die dafür vorgesehenen Dienstgrade befördert.

Wertschätzung für den Fleiß

Bezirksstellenleiter Franz Pumberger drückte seine besondere Wertschätzung für den Fleiß und die Einsatzfreude der Obernberger Rotkreuzler aus. Grußworte zahlreicher Vertreter aus Politik und den befreundeten Einsatzorganisationen zeugten von der guten Zusammenarbeit der Blaulichtorganisationen die im Ernstfall entscheidend ist.

Young Helpers

Einen Höhepunkt der Feier bildete die sehr bewegende Einlage der Jugendrotkreuz-Gruppe „Young Helpers“. Die Kinder präsentierten mit viel Eifer und großer Kreativität die Grundsätze des Roten Kreuzes: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit, Universalität.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rieder Faschingsumzug mit Aftershow-Party: Vom Messegelände zum Hauptplatz:

Rieder Faschingsumzug mit Aftershow-Party: Vom Messegelände zum Hauptplatz:

RIED. Die Bezirkslandjugend Ried lässt in Kooperation mit dem Stadtmarketing Ried den Rieder Faschingsumzug auferstehen. Nächsten Sonntag, 24. Februar ist es soweit. weiterlesen »

Die Obernberger Musikkapelle gibt es seit 94 Jahren

Die Obernberger Musikkapelle gibt es seit 94 Jahren

OBERNBERG. ,,Mit Mut und Optimismus in die Zukunft, lautet der Slogan von Manfred Denkmayr, Obmann der Musikkapelle Obernberg. Bürgermeister Martin Bruckbauer lobte im Rahmen der Jahreshauptversammlung ... weiterlesen »

Sechster Titel in zehn Jahren

Sechster Titel in zehn Jahren

RIED. Der Landesmeistertitel 2019 im Eisstockschießen der OÖ. Vermessungsdienststellen geht wieder nach Ried. In der Besetzung mit Moar Karl Biereder, Gerald Murauer, Erwin Etzlinger und Günter ... weiterlesen »

KOBV bestätigt Vorstand

KOBV bestätigt Vorstand

RIED. Bei der 29. Bezirkskonferenz des Kriegsopfer- und Behindertenverbandes Ried (KOBV) in Gasthaus Träger wurde der Vorstand einstimmig für fünf Jahre wieder gewählt. weiterlesen »

Frau in der Wirtschaft: „Wir wollen die regionale Wertschöpfung in den Fokus stellen“

Frau in der Wirtschaft: „Wir wollen die regionale Wertschöpfung in den Fokus stellen“

RIED. Frau in der Wirtschaft (FidW) hat einen neuen Vorstand gewählt. FidW Vorsitzende Daniela Hofinger stellte mit ihren Stellvertreterinnen Doris Dim-Knoglinger und Karin Hartjes die Arbeitsschwerpunkte ... weiterlesen »

Goldhaubengruppe spendete Saxophon

Goldhaubengruppe spendete Saxophon

LAMBRECHTEN. Eine wertvolle Spende für den Vereinsnachwuchs übergab die Goldhaubengruppe Lambrechten an die Trachtenmusikkapelle. Die Goldhauben-Obfrau Theresia Egger übergab dem Obmann ... weiterlesen »

Seniorenbund Pramet wählt neue Obfrau

Seniorenbund Pramet wählt neue Obfrau

PRAMET. Der Seniorenbund Pramet wählte in seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Auf den bisherigen Obmann Johann Kritzinger, der das Amt nach neun Jahren aus familiären Gründen ... weiterlesen »

Walt Disney so das Motto des Orter Faschingsballs

"Walt Disney" so das Motto des Orter Faschingsballs

ORT/INNKREIS. Am Samstag, 23.Februar, findet ab 20.30 Uhr der alljährliche Faschingsball unter dem Motto Walt Disney in der Mehrzweckhalle Ort im Innkreis statt. Für gute Unterhaltung sorgen ... weiterlesen »


Wir trauern