Eine innovative Ferienbetreuung mit Vorbildwirkung aus Oberneukirchen

Eine innovative Ferienbetreuung mit Vorbildwirkung aus Oberneukirchen

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 12.07.2018 13:03 Uhr

OBERNEUKIRCHEN. „Ich freue mich, dass wir in unserer Gemeinde ein einzigartiges Ferienbetreuungsmodell mit Vorzeigecharakter ins Leben gerufen haben. Die ,Schlauen Füchse“ sind ein zukunftsweisendes Angebot für Familien, flexibel und kostengünstig. Der Erfolg mit ausschließlich positiven Rückmeldungen aus der Bevölkerung gibt uns recht„, erklärt Josef Rathgeb, Bürgermeister der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg.  

Das Angebot für diesen Sommer beinhaltet eine Betreuung der Kinder durch Pädagogen, die vom Hilfswerk Oberneukirchen koordiniert wird. Bei Schönwetter gibt es häufig Ausflüge in nahegelegene Wälder und auf Spielplätze. Funcourt sowie Spezialprogramme durch Eltern und andere Fachkräfte ergänzen das Programm. Die Spezialprogramme an ein bis drei Vormittagen pro Woche machen die „Schlauen Füchse“ zu etwas Besonderem, für alle Altersgruppen. Das (freiwillige) Angebot gilt für alle in der jeweiligen Woche angemeldeten Kinder. Die Spezialprogramme werden teils altersmäßig gestaffelt. Freies Spielen mit dem Betreuerteam ist ebenfalls möglich.D

Der größte Erfolg

„Wir wollten, dass unsere Kinder eine tolle Ferienzeit haben, auch in den Wochen, in denen wir als Eltern arbeiten müssen. Unser größter Erfolg war, dass unsere Kinder in den letzten Jahren nach dem Programm gesagt haben: Mama, das war super, darf ich da nächstes Jahr wieder hin?“, erklärt Helma Brandlmaier, eine der Elternvertreterinnen der „Schlauen Füchse“.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Feuerwehr übergreifendes Seminar zum Thema Patientengerechte Unfallrettung

Feuerwehr übergreifendes Seminar zum Thema "Patientengerechte Unfallrettung"

Am Samstag den 10. November 2018 trafen sich 29 Kameradinnen und Kameraden aus den 5 Feuerwehren des Pflichtbereichs Feldkirchen (FF-Lacken, FF-Landshaag, FF-Feldkirchen, FF-Bad Mühllacken, FF-Mühldorf) ... weiterlesen »

4. Pesenbacher Perchtenlauf

4. Pesenbacher Perchtenlauf

Am Freitag den 30. November 2018 veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Mühldorf in Pesenbach (Gemeinde Feldkirchen an der Donau) bereits zum vierten Mal den allseits beliebten Pesenbacher Perchtenlauf. ... weiterlesen »

20 Pager für die FF Lacken

20 Pager für die FF Lacken

Lacken: Aufgrund der permanenten Weiterentwicklung und Umstellung des Systems auf Digital wurden nun zusätzlich 20 digitale Pager angekauft. weiterlesen »

Bibliothek lud zu Piraten Ahoi ein

Bibliothek lud zu "Piraten Ahoi" ein

GALLNEUKIRCHEN. Im Oktober lud die öffentliche Pfarrbibliothek Gallneukirchen Schüler der Martin-Boos-Schule zu einem Workshop unter dem Motto Piraten Ahoi ein.  weiterlesen »

Tag der Generationen

Tag der Generationen

PUCHENAU. In gewohnter Tradition luden der Bürgermeister und der Ausschuss für Soziales, Familien, Generationen und Integration die Puchenauer Senioren zu einem gemütlichen Nachmittag in ... weiterlesen »

Babysitter treffen auf Eltern

Babysitter treffen auf Eltern

LICHTENBERG Babysitter sucht, Babysitter gesucht, unter diesem Motto stand der vom Volksbildungswerk Lichtenberg organisierte Kennenlernabend zwischen Eltern und Babysitter. Da oftmals suchende Eltern ... weiterlesen »

Reichenthaler Adventmarkt im Mühlendorf

Reichenthaler Adventmarkt im Mühlendorf

Am 1. und 2. Dezember 2018 findet wieder einer der stimmungsvollsten Adventmärkte des Landes statt. Im gesamten Gelände des malerischen Museums- und Mühlendorfes werden die Besucher auf ... weiterlesen »

Wirtschaftskammer ehrt heimische Bauunternehmer

Wirtschaftskammer ehrt heimische Bauunternehmer

OÖ. Heimische Unternehmer, darunter eine Firma die bereits seit mehr als einem Jahrhundert besteht,  wurden von WKÖ-Vizepräsidentin Ulrike-Rabmer Koller und Bauinnungsmeister Norbert ... weiterlesen »


Wir trauern