Hochzeitstorte ist Geschmacksache

Hochzeitstorte ist Geschmacksache

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 12.10.2018 12:14 Uhr

OBERSCHLIERBACH. Die Hochzeitstorte ist das Highlight des Menüs bei einer Hochzeit. Natürlich soll diese als Geschmackserlebnis allen Gästen und dem Brautpaar in Erinnerung bleiben. Konditorin Christa Kern aus Oberschlierbach kennt die aktuellen Trends.

Die klassische Hochzeitstorte ist weiß und rund. Das wird laut Konditorin Christa Kern auch weiterhin so bleiben. Die Dekoration der Torte richtet sich nach der vorgegebenen Farbgebung und des Stils der Hochzeit. „Die Farbtrends sind warme Farben wie Creme, Rosa, Rottöne und Beere. Auch erdige Töne mit viel Grün sind oft gewünscht. Die Torten wurden heuer oft mit Eukalyptusblättern verziert. Cake Topper sind zurzeit sehr beliebt und auch Spitze ist derzeit angesagt“, berichtet Konditorin Christa Kern.

„Nackter Kuchen“ ist modern

„Immer noch ist der Naked Cake mit echten Blumen, Beeren und Früchten aktuell,“ so Kern. Bei einem „Naked Cake“ (deutsch: nackter Kuchen) wird auf eine Glasur verzichtet. Somit sind die einzelnen Schichten aus Tortenböden und Füllung von außen sichtbar.

„Zurzeit wird die Hochzeitstorte gerne auch außen mit Mascarpone-Creme überzogen“, so die Konditorin aus Oberschlierbach: „Oft wird die Hochzeitstorte kleiner gehalten und zusätzlich ein abwechslungsreiches Kuchenbuffet dazu kombiniert.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Zehnjähriges Jubiläum des Freien Radio B138

Zehnjähriges Jubiläum des Freien Radio B138

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das Freie Radio B138 feiert sein zehnjähriges Bestehen mit einer besonderen Veranstaltung: Im Kino Kirchdorf treten am Donnerstag, 25. Oktober, um 20 Uhr Scheibsta und ... weiterlesen »

29 bestandene Branddienstleistungsprüfung in Kremsmünster

29 bestandene Branddienstleistungsprüfung in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Vier Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Kremsmünster traten zur Branddienstleistungsprüfung in der Leistungsstufe Bronze an. 29 Feuerwehrkameraden haben dieses Abzeichen ... weiterlesen »

Herbstschießen des Mollner Schützenvereins anlässlich 40 Jahre Markterhebung Molln

Herbstschießen des Mollner Schützenvereins anlässlich 40 Jahre Markterhebung Molln

MOLLN. Die Mollner Schützen widmeten ihr Herbstschießen bei der Feuerschießstätte Raml dem Jubiläum 40 Jahre Markterhebung Molln und sorgten für gemütliches Beisammensein ... weiterlesen »

Schamane in der SPES Zukunftsakademie in Schlierbach

Schamane in der SPES Zukunftsakademie in Schlierbach

SCHLIERBACH. Der Schamane Angaangaq Angakkorsuaq hält am Freitag, 26. Oktober, von 19.30 bis 21 Uhr einen Begegnungsabend in der SPES Zukunftsakademie in Schlierbach. weiterlesen »

Landesrat Elmar Podgorschek besucht Einsatzorganisationen im Bezirk Kirchdorf

Landesrat Elmar Podgorschek besucht Einsatzorganisationen im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Elmar Podgorschek (FPÖ), Landesrat unter anderem für Feuerwehrwesen, Zivildienst, Krisen- und Katastrophenschutz, war auf Tour durch den Bezirk Kirchdorf. weiterlesen »

Wolfgang Weixlbaumer erhielt die Kulturmedaille

Wolfgang Weixlbaumer erhielt die Kulturmedaille

KIRCHDORF AN DER KREMS. Große Freude herrscht bei den Pfadfindern aus dem Kremstal, da auf ihren Vorschlag hin Alt-Obmann Wolfgang Weixlbaumer von Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) die Kulturmedaille ... weiterlesen »

Musik verbindet die Völker: Franz Wimmer lebt für die Maultrommel

"Musik verbindet die Völker": Franz Wimmer lebt für die Maultrommel

MOLLN. Ein echtes Mollner Original ist nicht nur die Maultrommel, sondern auch deren Hersteller Franz Wimmer. Wer eine Frage hat, besucht den 80-Jährigen in seinem Schaubetrieb. Der Maultrommelerzeuger ... weiterlesen »

Tage der offenen Ateliers

Tage der offenen Ateliers

BEZIRK KIRCHDORF. Am Samstag, 20., und Sonntag, 21. Oktober, öffnen rund 360 Ateliers und Galerien ihre Türen im Rahmen der Tage der offenen Ateliers.  weiterlesen »


Wir trauern