Obertraun muss Volksschule zusperren

Obertraun muss Volksschule zusperren

Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 16.05.2018 15:22 Uhr

OBERTRAUN. Nach mehr als 130 Jahren muss die kleine Gemeinde im Salzkammergut ihre Volksschule wegen Geldnot zusperren.

„Es war einer der traurigsten Tage meiner 15-jährigen Bürgermeistertätigkeit. Die Landesregierung zwingt uns mit ihrem rücksichtslosen Sparkurs, genannt Gemeindefinanzierung neu, unsere Volksschule zu schließen“ postet Obertrauns Ortschef Egon Höll auf seiner Facebook-Seite. Die kleine Gemeinde am Hallstättersee betreibt gemeinsam mit Hallstatt eine gemeinsame Volksschule, die auf zwei Standorte aufgeteilt ist. Dabei werden die erste und zweite Klasse in Obertraun und die dritte und vierte Klasse in Hallstatt unterrichtet. Ab Herbst müssen die Kinder dann alle in Hallstatt die Schulbank drücken. „Unser Schulstandort in Obertraun kostet der Gemeinde jedes Jahr rund 35.000 Euro. Laut Landesregierung können wir dieses Geld einsparen“, sagt der SP-Bürgermeister.

Schüler werden weniger

„Die Schließung sei in erster Linie auf die rückläufigen Schülerzahlen zurückzuführen. Im Schuljahr 2016/2017 wurden in der Volksschule Obertraun gesamt 16 Kinder und in Hallstatt 21 Schüler unterrichtet. Die Prognose für das kommende Schuljahr geht von einer Verringerung der Schülerzahlen aus. Zudem würden in der Volksschule Obertraun die Platzressourcen nicht ausreichen, in Hallstatt sind die Räumlichkeiten hingegen vorhanden“, informiert Bettina Vesely von der ÖVP-Bezirksstelle. 

Zweitwohnsitze möglich

„Eine Nachnutzung zu finden wird sicherlich nicht einfach werden“, meint Höll. Es könnte also sein, das man in der Gemeinde über einen Verkauf für Zweitwohnsitze ernsthaftes Interesse bekundet. 

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






B120: Halsgraben wird entschärft

B120: Halsgraben wird entschärft

ST. KONRAD/SCHARNSTEIN. Der 1,8 Kilometer lange unfallträchtige Halsgraben soll schon lange entschärft werden. Vor wenigen Tagen wurde mit dem Ausbau begonnen. weiterlesen »

Keramiksymposium: Kunst aus dem 3D-Drucker und vieles mehr

Keramiksymposium: Kunst aus dem 3D-Drucker und vieles mehr

GMUNDEN. Zehn Keramikkünstler aus sieben Ländern haben derzeit für fünf Wochen ihre Zelte in Gmunden aufgeschlagen. Die Unternehmen Laufen und Gmundner Keramik stellen Räumlichkeiten ... weiterlesen »

MyShoes – jetzt auch in Bad Ischl

MyShoes – jetzt auch in Bad Ischl

BAD ISCHL. Letzte Woche hat mit MyShoes ein neuer Hotspot für Schuhliebhaberinnen und Schuhliebhaber in Bad Ischl geöffnet. weiterlesen »

Fuchshuber gewinnt EISA MAESTRO AUSTRIAN AWARD 2018

Fuchshuber gewinnt EISA MAESTRO AUSTRIAN AWARD 2018

Der Ohlsdorfer, Friedrich Fuchshuber, Mitglied im Fotoklub Schwanenstadt, konnte den EISA Maestro mit seiner Fotoserie zum Thema Natur für sich entscheiden. Er tritt nun gegen die Fotos der nationalen ... weiterlesen »

Tag der Altenarbeit: Freude an sinnerfüllenden Tätigkeiten im höheren Alter

Tag der Altenarbeit: Freude an sinnerfüllenden Tätigkeiten im höheren Alter

ALTMÜNSTER. Am Tag der Altenarbeit am Freitag, 5. Oktober, besteht die Möglichkeit, die Alten- und Pflegeheime Oberösterreichs näher kennen zu lernen. Das Altenwohnheim Altmünster ... weiterlesen »

Geschäftsmodell Nachhaltigkeit:  Das ist doch eine Riesenchance

Geschäftsmodell Nachhaltigkeit: "Das ist doch eine Riesenchance"

TRAUNKIRCHEN. Der vom Traunkirchner Wolfgang Neumann ins Leben gerufene Energy Globe Award zeichnet jährlich die besten Nachhaltigkeits-Projekte der Welt aus. Tips sprach mit Neumann über ... weiterlesen »

Orchester aus Korfu begeisterte bei Konzert vor der Kaiservilla in Ischl

Orchester aus Korfu begeisterte bei Konzert vor der Kaiservilla in Ischl

BAD ISCHL. Anlässlich des 120. Todestages von Kaiserin Elisabeth besuchte das Philharmonische Blasorchester aus Korfu die Kaiserstadt. weiterlesen »

Kollision beim Abbiegen

Kollision beim Abbiegen

BAD ISCHL/EBENSEE. Bei der Fahrt von Bad Ischl nach Ebensee wollte ein Lkw-Fahrer unvermittelt nach links abbiegen, während er gerade von einem Pkw überholt wurde. Bei der folgenden schweren ... weiterlesen »


Wir trauern