Rallycross: Götzendorfer Alois Höller nach Motorschaden ohne Punkte

Rallycross: Götzendorfer Alois Höller nach Motorschaden ohne Punkte

Sebastian Wallner Sebastian Wallner, Tips Redaktion, 16.04.2018 06:20 Uhr

MELK/ OEPPING. Kein Glück hatte Alois Höller beim heimischen Rallycross-Saisonauftakt in Melk: Ein kapitaler Modenschaden sorgte dafür, dass der Götzendorfer ohne Punkte die Heimreise antreten musste.  

Der „Knaller“ passierte dabei bereits im ersten Vorlauf am Samstag: Ohne Vorwarnung verabschiedete sich das Triebwerk an Höllers Ford Focus. Daraufhin packten der Mühlviertler und sein Team ihre Sachen zusammen und versuchten in der heimischen Werkstätte in Götzendorf noch zu retten, was zu retten ist.

Alle Bemühungen umsonst

Leider war die durchschraubte Nacht umsonst: Wieder zurück in Melk, ging der Motor neuerlich hoch. „Unglaublich, so etwas habe ich noch nie erlebt. Es ist offenbar ein Problem in der Elektronik beziehungsweise Steuerung, das zu den Motorschäden führt“, sagte ein frustrierter Höller nach dem Ausfall. 

Durch diesen ließ er wichtige Punkte für die Staatsmeisterschaft und die CEZ FIA-Zone-Meisterschaft liegen. „Schade, mit den Zeiten, die ich bis zum Motorschaden gefahren bin, wäre ich ganz vorne dabei gewesen“ ärgerte sich der Routinier.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Dämmerschoppen unplugged am Hollerbergfest

Dämmerschoppen unplugged am Hollerbergfest

AUBERG. Qualität und Abwechslung auf einem einzigartigen Festgelände bietet der Hollerberg wieder am kommenden Wochenende. Die Comedy Hirten eröffnen am Freitag (19.30 Uhr, Karten: Ö-Ticket). ... weiterlesen »

Kinosommer im Adlerkino

Kinosommer im Adlerkino

HASLACH. Trotz Sommerpause werden im Adlerkino die Projektoren angeworfen – dem Sommerkino sei Dank. weiterlesen »

Darauf bin ich stolz - Junge Wirtschaft will Jungunternehmer vor den Vorhang holen

"Darauf bin ich stolz" - Junge Wirtschaft will Jungunternehmer vor den Vorhang holen

BEZIRK ROHRBACH/OÖ. Um die Bestrebungen der oberösterreichischen Jungunternehmer ins rechte Licht zu rücken, lädt die Junge Wirtschaft OÖ die Unternehmer ein, dem ganzen Land zu ... weiterlesen »

Warum werden Online Apotheken immer beliebter?

Warum werden Online Apotheken immer beliebter?

Wenn es im Hals kratzt und die Nase juckt, suchen viele Menschen eher eine Apotheke als einen Arzt auf. Die Beratung hier ist häufig ausreichend und Nasenspray, Schmerzmittel und Co. sind ... weiterlesen »

LKH Rohrbach bietet seit 30 Jahren Hilfe für Nierenpatienten

LKH Rohrbach bietet seit 30 Jahren Hilfe für Nierenpatienten

ROHRBACH-BERG. Dreißig Jahre ist es her, dass am LKH Rohrbach zum ersten Mal Dialysepatienten behandelt wurden. weiterlesen »

Hör-Tipp: So klein wie  eine Kaffeebohne

Hör-Tipp: So klein wie eine Kaffeebohne

ROHRBACH. Hörgeräte-Experte Hörgeräte Seidl GmbH präsentiert das kleinste Im-Ohr-Hörgerät aus Titan! weiterlesen »

Der Nachmittag für Ältere feiert 10-jähriges Jubiläum

Der "Nachmittag für Ältere" feiert 10-jähriges Jubiläum

LEMBACH. 2008 entstand die Idee, ältere Menschen, die sich in häuslicher Pflege befinden, einmal pro Woche in eine Gruppe zusammenzuführen. Heuer feiert der Nachmittag für Ältere ... weiterlesen »

Liftsystem aus St. Peter am Wimberg ziert Triumphbogen in Frankreich

Liftsystem aus St. Peter am Wimberg ziert Triumphbogen in Frankreich

ST. PETER/WBG. Das familiengeführte Unternehmen Ganser, das seit 40 Jahren in der Liftbranche und damit im Bereich Barrierefreiheit tätig ist, realisierte in der Stadt der Liebe – Paris ... weiterlesen »


Wir trauern