Böhm-Benefiz-Punsch brachte 1220 Euro für das Förderzentrum Grainbrunn

Böhm-Benefiz-Punsch brachte 1220 Euro für das Förderzentrum Grainbrunn

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 13.01.2018 08:00 Uhr

OTTENSCHLAG. Stolze 1220 Euro konnten beim mittlerweile traditionellen „Böhm – Benefiz – Punsch“ am 21. Dezember erwirtschaftet und an das Förderzentrum Grainbrunn übergeben werden.

„Wir veranstalteten heuer bereits zum dritten Mal den Benefiz Punsch, hier geht“s nicht nur um den guten Zweck und die tolle Arbeit des Förderzentrums Grainbrunn, es ist auch eine kleine Jahresausklangsfeier, für Mitarbeiter, Freunde, Nachbarn und die ganze Gemeinde„, erklärt Firmeninhaber Wilhelm Böhm.

Neben Glühwein, Tee und Bier wurden die Besucher auch mit selbstgemachter Gulaschsuppe, Aufstrichbroten und Weihnachtsbäckerei verköstigt. Aufgrund des regnerischen Wetters wurden kurzerhand die Werkstatttore geöffnet, um den zahlreichen Gästen ein wärmeres Plätzchen anbieten zu können. So wurde noch bis spät am Abend in gemütlicher Runde geplaudert und gelacht.

Danke an Gäste und Mitwirkende

“Nach der Veranstaltung haben wir uns in die wohlverdiente Winterpause begeben und sind seit 8. Jänner wieder in gewohnter Weise für unsere Kunden da, daher hat die Abrechnung und die Übergabe auch ein wenig gedauert. Ich möchte mich noch bei allen Besuchern bedanken und ein erfolgreiches Jahr 2018 wünschen. Bei Richard Fischer und Werner Vogl, den beiden Organisatoren, Köchen und Kellnern und bei Alexander Goldinger von der Brauunion für das Sponsoring, möchte ich mich explizit bedanken und ich hoffe, dass wir auch im heurigen Jahr wieder viele Freunde beim Böhm Benefiz Punsch begrüßen dürfen„, so Wilhelm Böhm abschließend.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Museumsmanagement NÖ feiert ihre erfolgreichen Absolventen

Museumsmanagement NÖ feiert ihre erfolgreichen Absolventen

ST. PÖLTEN. 19 Absolventen, darunter auch zwei aus dem Bezirk Zwettl, feierten am 22. September im Stadtmuseum St. Pölten den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung, die sie beim Museumsmanagement ... weiterlesen »

Schweiggers verabschiedet Pater Albert Filzwieser

Schweiggers verabschiedet Pater Albert Filzwieser

SCHWEIGGERS. Am Sonntag, den 23. September 2018 war der Tag des Abschiedes gekommen, den Pater Albert Filzwieser verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand. weiterlesen »

Ausstellerrekord bei der zweitägigen Waldviertler Jobmesse am TÜPl Allentsteig

Ausstellerrekord bei der zweitägigen Waldviertler Jobmesse am TÜPl Allentsteig

WALDVIERTEL/ALLENTSTEIG. Denkt man an den Truppenübungsplatz (TÜPl) Allentsteig so werden einem eher Panzergrenadiere, Infanterie oder Artillerie in den Sinn kommen als Tischler, Schuster oder ... weiterlesen »

Spannende Infoabende in Arbesbach: Über Hochsensibilität und den Tod

Spannende Infoabende in Arbesbach: Über Hochsensibilität und den Tod

ARBESBACH. Zwei spannende Abende stehen in Kürze in Arbesbach auf dem Programm. Zum einen steht das Thema Hochsensibilität im Mittelpunkt, zum anderen wird der bekannte Psychotherapeut, Theologe ... weiterlesen »

Rückblick: 20 Prozent weniger Regen im Sommer

Rückblick: 20 Prozent weniger Regen im Sommer

BEZIRK ZWETTL. Hitze und Trockenheit regierten in vielen Regionen gefühlsmäßig diesen Sommer 2018. Tips hat bei Experten nachgefragt und Daten und Fakten eingeholt. weiterlesen »

Herbstübung: Personenrettung in einem Betonwerk

Herbstübung: Personenrettung in einem Betonwerk

RAPPOTTENSTEIN. Eingeklemmte und verletzte Person in einem Betonwerk, so lautete die Übungsannahme der diesjährigen Herbstübung, die die Feuerwehren Rappottenstein, Pehendorf und Roiten ... weiterlesen »

Smartboards bereichern seit Schulanfang die VS Schwarzenau

Smartboards bereichern seit Schulanfang die VS Schwarzenau

SCHWARZENAU. Seit dem neuen Schuljahr arbeiten Schüler und Lehrer in der Volksschule Schwarzenau auch mit Smartboards. Das sind interaktive, digitale Tafeln, die mit einem Computer verbunden sind. ... weiterlesen »

Alles Kriecherl in Schönbach

"Alles Kriecherl" in Schönbach

SCHÖNBACH. Ein Schlüssel, eine Tafel und ein Hammerschlag waren die Zutaten bei der Eröffnung des 5. Kriecherl- und Michaelikirtages in Schönbach am Sonntag, 23. September. Tausende ... weiterlesen »


Wir trauern