Ottnanger Faschingsumzug 2018

Ottnanger Faschingsumzug 2018

August Gasselsberger, , 03.02.2018 20:03 Uhr

3. Faschingsumzug in Ottnang am Hausruck

Die Faschingsgilde Ottnang veranstaltete am Samstag ihren 3. Faschingsumzug seit ihrer Gründung 2008. An die 20 Gruppen zogen unter zahlreichem Applaus der vielen Schaulustigen durch den Ort. Vorne mit dabei das hoheitliche Prinzenpaar: Prinzessin Barbara die Erste, die interessante Köchin der Bratknödl und des Stöckikrautes, alias Barbara Kurz, und Dauerprinz Christian, der erste und lustigste Kuhbusen Masseur, alias Christian Bartl von der Faschingsgilde Ottnang mit eigener Abteilung tanzender Gardemädchen und dem Kinderprinzenpaar Vanessa und Noah.

Auch hoher Besuch war unter den Akteuren. Königin Andrea I. und König Sebastian I., frisch gekröntes Landesprinzenpaar aus Timelkam mit einer kleinen Abteilung Gardemädchen. Sowie auch der Landespräsident der Faschingsgilden Günter Holzbauer aus Bad Ischl.

Der Ottnanger Bürgermeister Fritz Neuhofer und Vize LAbg. Rudolf Kroiss schauten dem närrischen Treiben in ihrer Gemeinde an diesem Tag machtlos zu. Inkognito auch unter den Zuschauern, die Bürgermeisterin der Nachbargemeinde Wolfsegg Barbara Schwarz und der Manninger Bürgermeister Gerhard Gründlinger.

Mit dem Ottnanger Narrenspruch „ Wied Wied Fagott “ gings dann weiter zum Feuerwehrhaus wo die närrische lustigen Truppen noch fleissig weiterfeierten.

Veranstaltet wurde der Faschingumzug bereits zum 3. mal von der Faschingsgilde Ottnang, einer 2008 gegründeten Gruppierung des Wiedhackervereins Ottnang.Dieser Verein entstand 1988 aus dem Wiedhackmaschinverein Bruckmühl. Damals war es üblich, dass aus Kostengründen sich einzelne Ortschaften gemeinsam eine Wiedhackmaschine ankauften.

Heute widmet sich der rührige Verein hauptsächlich der Brauchtumspflege, wie auch der Wiedereinführung des Köhlerbrennens, Maibaumstellen und vieler anderer Veranstaltungen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






EU-Wahl: Angelika Winzig geht für OÖVP als Spitzenkandidatin ins Rennen

EU-Wahl: Angelika Winzig geht für OÖVP als Spitzenkandidatin ins Rennen

OÖ. Die Spitzenkandidatin der Oberösterreichische Volkspartei  für die EU-Wah am 26. Mai steht fest. Die 55-jährige Angelika Winzig aus Attnang-Puchheim wird Paul Rübig ... weiterlesen »

Chor Ad Libitum gastiert in der  St. Anna Kirche in Oberthalheim

Chor Ad Libitum gastiert in der St. Anna Kirche in Oberthalheim

TIMELKAM. Der weit über die Grenzen seiner Heimatstadt St. Valentin hinaus bekannte Chor Ad Libitum gastiert erneut und mit Freude und Spannung erwartet in der St. Anna Kirche in Oberthalheim. ... weiterlesen »

Motorradsport: Kofler-Brüder freuen sich auf die neue Saison

Motorradsport: Kofler-Brüder freuen sich auf die neue Saison

ATTNANG-P.  Die beiden Motorradbrüder aus Attnang-P., Maximilian und Andreas Kofler, zieht es auch 2019 nach Spanien. Die beiden Schüler der HAK Wels präsentierten ihre Teams und Einsätze ... weiterlesen »

Vöcklabruckerin beim Linzer Eiszauber dabei

Vöcklabruckerin beim Linzer Eiszauber dabei

VÖCKLABRUCK. Am kommenden Sonntag 20. Jänner, wird der Linzer Eiszauber um 14.30 Uhr auf ORF2 ausgestrahlt. Bei der Show mit dabei ist auch Maria Gschwandtner aus Vöcklabruck.  weiterlesen »

Winterschlussverkauf: jetzt zugreifen

Winterschlussverkauf: jetzt zugreifen

SCHWANENSTADT. Winterschlussverkauf der traumhaft schönen, exklusiven und außergewöhnlichen Markenmode aus Italien. Sexy, anziehend, feminin, besonderer Tragekomfort in sehr hoher Qualität, ... weiterlesen »

Lammer: Abendkleider ab 98 Euro

Lammer: Abendkleider ab 98 Euro

VÖCKLABRUCK. Abendkleider bei Lammer weiterlesen »

Spitz Inländerrum mit hoher Auszeichnung

Spitz Inländerrum mit hoher Auszeichnung

ATTNANG-P. Die internationale Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) unterzieht Erzeugnisse verschiedenster Produktgruppen wissenschaftlich abgesicherten Prüfmethoden. ... weiterlesen »

Schlagertherapie abgesagt

"Schlagertherapie" abgesagt

VÖCKLABRUCK. Aufgrund einer schweren Erkrankung von Brigitte Gansch kann die Veranstaltung Schlagertherapie (25. Jänner, Stadtsaal) nicht stattfinden. Als Ersatz konnten die Musiker Albert ... weiterlesen »


Wir trauern