„Aus Hanf mach Schule“: Energie Star-Preis für Pabneukirchener Schulsanierungsprojekt

„Aus Hanf mach Schule“: Energie Star-Preis für Pabneukirchener Schulsanierungsprojekt

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 16.11.2017 14:50 Uhr

PABNEUKIRCHEN/LINZ. Projekte, die durch Innovationen für effizientere Energienutzung beeindrucken, wurden gestern bei der Verleihung des oö. Landesenergiepreises „Energie Star 2017“ von Energiereferent LH-Stv. Michael Strugl ausgezeichnet. In der Kategorie „Energieinnovation lokal“: Schulsanierung „Aus Hanf mach Schule“ ging der Preis nach Pabneukirchen.

Bei der Sanierung des über 40 Jahre alten Schulzentrums Pabneukirchen wurde der Außendämmung der 1.920 Quadratmeter umfassenden Fassade oberste Priorität eingeräumt. Gemäß den Zielen energieeffizient, ökologisch und regional erfolgte die Dämmung mit 20 Zentimeter Hanfplatten. Das Schulzentrum Pabneukirchen ist das erste öffentliche Schulprojekt dieser Größenordnung in Österreich, an dem die Außendämmung mit Hanffaser verwirklicht wurde. Durch die Fassadendämmung sowie weitere Sanierungsmaßnahmen beträgt die Energieeinsparung 60 Prozent, das sind etwa 16.000 Euro weniger Heizkosten pro Jahr.

LH-Stv. Michael Strugl: Wollen mit „Energie Star“ Potentiale aufzeigen

„Der Weg zur Energie-Leitregion führt über innovative Lösungen für mehr Effizienz bei der Energienutzung und der Technologieführerschaft im Bereich Energie. Mit dem ,Energie Star“ wollen wir zeigen, welche Potentiale hier schlummern und welch großartige Projekte in Oberösterreich bereits jetzt umgesetzt werden„, betonte LH-Stv. Strugl im Rahmen der Preisverleihung. Beim “Energie Star„ werden jedes Jahr innovative Köpfe in Oberösterreich eingeladen, ihre Energie-Projekte einzureichen. Mitmachen können Privatpersonen, Unternehmen oder Vereine, Bildungs- und Forschungseinrichtungen. Mehr als 50 Projekte sowie Arbeiten von jungen Energieforscher/innen wurden in diesem Jahr eingereicht, eine hochkarätige Jury wählte die Preisträger aus.

“Den Weg zur Energietechnologie-Leitregion beschleunigen„ 

“Oberösterreich hat das Ziel, zu einer Leitregion für Energie-Technologien zu werden. Deshalb schreibt das Land OÖ auch jedes Jahr den Landesenergiepreis aus, damit der Weg unseres Bundeslandes zur Energietechnologie-Leitregion durch möglichst viele innovative Projekte und Ideen beschleunigt wird„, unterstrich LH-Stv. Strugl.

 

Die weiteren Preisträger

Kategorie Energieinnovation aus Alt mach Neu: Generalsanierung Bildungshaus Jägermayrhof, Linz

Kategorie Energieinnvoation im großen Stil: Leuchtturmprojekt Energieeffizienz AMAG, Braunau-Ranshofen

Kategorie Young Researcher Award 2017: DI Fabian Moisl, Hellmonsödt

Kategorie Energieinnovation neu finanziert: Photovoltaik Contracting der Energie AG,  Linz

 

 

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Katsdorfer Kulturtage präsentieren sich „So bunt wie das Leben“

Katsdorfer Kulturtage präsentieren sich „So bunt wie das Leben“

KATSDORF. Auf  kulturelle Leckerbissen darf man sich bei den Katsdorfer Kulturtagen freuen. Von 30. September bis 11. November stehen 27 Veranstaltungen, darunter sieben Konzerte, sechs Lesungen und ... weiterlesen »

Herbstlicher Steinbrecherspaziergang

Herbstlicher Steinbrecherspaziergang

Erdstall, Mühlsteinbruch und Mühlsteinmuseum Steinbrecherhaus sind einzigartige Herzeige-Objekte der Stadt Perg und sind daher ein beliebter Fixpunkt bei unterschiedlichen Anlässen. Vereinsausflüge, ... weiterlesen »

Großer Erfolg für Luftenberger Judoka: Andreas Gemeinhardt holt bei Österreichischer Seniorenmeisterschaft den Titel

Großer Erfolg für Luftenberger Judoka: Andreas Gemeinhardt holt bei Österreichischer Seniorenmeisterschaft den Titel

LUFTENBERG. Die Linzer Solar-City war an diesem Wochenende Schauplatz der Int. österreichischen Judo Seniorenmeisterschaft. weiterlesen »

Tanzen ab der Lebensmitte

Tanzen ab der Lebensmitte

MITTERKIRCHEN. Der Bundesverband Seniorentanz Österreich – Landesverband OÖ, der seinen Sitz in Mitterkirchen hat, feiert heuer sein 40-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass besuchte ... weiterlesen »

Sonnenschein, gute Laune und viele Radbegeisterte: das war die Mobilitätswoche in Mauthausen

Sonnenschein, gute Laune und viele Radbegeisterte: das war die Mobilitätswoche in Mauthausen

Die Europäische Mobilitätswoche von 16. bis 22. September stand in Mauthausen ganz im Zeichen des Radfahrens als umweltfreundliche und gesunde Mobilitätsform. weiterlesen »

Landwirte aus Ried/Riedmark und Umgebung bieten nach Erntedankfest wieder ihre Spezialitäten an

Landwirte aus Ried/Riedmark und Umgebung bieten nach Erntedankfest wieder ihre Spezialitäten an

RIED/RIEDMARK. Die Rieder Bauernschaft lädt am 23. September im Zuge des Erntedankfestes wieder zum traditionellen Bauernmarkt ein. weiterlesen »

Volksschule Naarn feiert nach Umbauarbeiten Eröffnung

Volksschule Naarn feiert nach Umbauarbeiten Eröffnung

NAARN. Durch den großen Zuwachs an jungen Familien in den letzten Jahren war ein Ausbau der Volksschule Naarn unumgänglich. weiterlesen »

Tips sucht Selfies aus Münzbach

Tips sucht Selfies aus Münzbach

MÜNZBACH. Im September erscheint in der Tips-Ausgabe Perg eine Ortsreportage über Münzbach. Bestandteile werden unter anderem ein Bürgermeister-Interview und historische Aufnahmen ... weiterlesen »


Wir trauern